TKKG - Folge 213: Das unheimliche Dorf

Sommer, Sonne, Ferien! Tim, Karl, Gaby und Klößchen sind schon eine Woche mit dem Fahrrad unterwegs und nur noch eine Nacht von der Millionenstadt entfernt, als sie an einem kleinen See dem bewusstlos im Wasser treibenden Arne Aalreiter das Leben retten. Ein Badeunfall? TKKG hören sich im angrenzenden Dorf um und erfahren von unheimlichen Geschichten. Warum hört man um Mitternacht die Kirchturmglocke schlagen, wo die Dorfkirche doch schon vor vielen Jahren abgebrannt ist? Kommt das scharrende Geräusch im verlassenen Gutshof wirklich von des Teufels Pferdefuß? Wer steuert eigentlich diese Drohne, die ständig surrend über TKKG kreist? Und natürlich... wer wollte Arne Aalreiter im See ertränken? Ein klarer Fall für: TKKG!


Mit dem 213. Abenteuer von TKKG hat es eine besondere Bewandtnis: Und zwar handelt es sich um die Studio-Vertonung des Live-Hörspiels, mit dem die Hauptdarsteller Sascha Draeger (Tim), Tobias Diakow (Karl), Manou Lubowski (Klößchen) und Rhea Harder (Gaby) Ende des letzten Jahres auf Tour gegangen sind.


Wenngleich diese wohl hinter den Erwartungen zurückblieb (einige Termine wurden abgesagt): Die Story – besonders in den ersten zwei Dritteln - ist eine der besten seit Langem. Das liegt nicht nur daran, dass alle vier Helden einen ausgewogenen Sprechanteil haben, sondern ist auch der Tatsache geschuldet, dass richtig Spannung und Ratespaß aufkommt. Mysteriöse Elemente stehen nicht nur den Drei Fragezeichen!


Bleibt zu hoffen, dass es auch eine Live-Version zur Tour auf CD geben wird, in der man sich laut Aussagen einiger Zuschauer auf den einen oder anderen Insider-Gag über das Hörspieluniversum und die Konkurrenz zu den erwähnten Hobby-Detektiven Justus, Peter und Bob freuen darf.


Wertung: 8 von 10 Punkten
Kauflink: https://amzn.to/2t3yIS6 [Anzeige]

    Comments