Pokémon 2 – Die Macht des Einzelnen

Nachdem der ca. 80 minütige (im Internet gibt es diverse Informationen zur genauen Laufzeit – ich beziehe mich auf die Rückseitenangaben des Covers) zweite Pokémon-Kinofilm aus dem Jahr 2000 bereits seit gefühlter Ewigkeit nicht mehr auf DVD zu haben war, wurden die Gebete der Fans nun erhört. „Pokémon 2 – Die Macht des Einzelnen“ ist wieder da. Und dieses Mal neben einer zweiten DVD-Veröffentlichung endlich auch auf Blu-Ray.


Im Süden von Kanto heckt der Trainer Lawrence schlimme Dinge aus. Damit er Lugia, den Wächter der Meere, erwecken kann, will er die Pokémon Arktos, Zapdos und Lavados gefangen nehmen. Ein wildes Abenteuer beginnt!


Über Kult lässt sich nicht streiten. Und wenngleich viele einfach nur genervt von den verrückten Monstern sind: 1,8 Millionen Kinozuschauer allein in Deutschland können nicht irren. Deshalb will ich auch gar nichts über die Qualität der Story schreiben. Die Qualität der Blu-Ray lässt allerdings zu wünschen übrig.


Das geht zum einen damit los, dass nicht das Original-Kinoposter-Motiv wiederverwendet wurde – die Fokussierung auf ein einzelnes Monster vor schlüpferblau gelayouteten Himmel wirkt auf mich wie ein amateurhaftes Selfmade-Cover, das zusätzlich durch einen permanenten FSK-6-Flatschen verschandelt wird. Und auch sonst ist man für mein Empfinden ziemlich lieblos an die Wiederveröffentlichung herangegangen:


Laut einiger Kritiken im Netz wird das Bild nicht im Originalformat serviert, sondern ist für das TV-Gerät des Heimkino-Zuschauers entsprechend angeglichen worden, um keine schwarzen Streifen oben und unten zu erzeugen. Vorausgesetzt, dass diese Information stimmt: Solche Eingriffe in filmische Werke sind ärgerlich, fehlen dadurch doch Bildausschnitte.


Neben dem deutschen Ton findet man ebenfalls die englische Spur. Auch hier wäre mehr Großzügigkeit schön gewesen, genügend Speicherplatz hätte noch zur Verfügung gestanden, um weitere Sprachen anzubieten. Dass zudem keinerlei Extras auf der Blu-Ray enthalten sind, ist richtig schade und trägt dazu bei, dass der Gesamteindruck für Retro-Fans eher enttäuschend sein dürfte.


Schade, bei der Erstveröffentlichung auf Blu-Ray von „Pokémon 2 - Die Macht des Einzelnen“ wäre deutlich mehr möglich gewesen.


Wertung: 5 von 10 Punkten
Kauflink: https://amzn.to/31dRphD [Anzeige]

    Comments