Die Punkies - Folge 16: Hai Life

Die Surfer Duke und Sharko laden die Punkies zum Surfen nach Sylt ein. Dort stellen sie der Band ihren alten Freund Willi vor, der hier ein angesagtes Restaurant namens „Sandkiste“ betreibt. Willi richtet ein Dinner für die Mitglieder eines geheimnisvollen Gourmet-Zirkels aus und bucht die Punkies kurzerhand, um bei dem luxuriösen Event für musikalische Unterhaltung zu sorgen... Doch dann kommt Nikolas ein böser Verdacht: Geht beim „Diamond Dinner“ alles mit rechten Dingen zu? Oder stimmen die Gerüchte, dass diese Feinschmecker mit Vorliebe artgeschützte Tiere verspeisen?


Auweia! Zwar sind die Punkies für teilweise ziemlich verrückte Geschichten bekannt, aber ein geheimnisvoller Kreis an Feinschmeckern, die sich angeblich Tiere einverleiben, die geschützt sind, klingt wirklich noch eine Ecke abgedrehter als sonst. Noch nie habe ich so wirklich einen roten Faden bei der noch recht neuen Hörspielserie für ältere Kinder erkennen können – nun bin ich noch verwirrter.

Unabhängig davon, dass ich nicht wirklich weiß, wo man mit den Punkies hinwill: Rein produktionstechnisch ist auch dieses Mal wieder alles im grünen Bereich. Tolle Sprecher, satter Sound und eine Story, die trotz aller Verrücktheit zu fesseln weiß, lassen auch Episode 16 zu einem kurzweiligen Hörspiel werden.


Wertung: 7 von 10 Punkten
Kauflink: https://amzn.to/30J3zPt [Anzeige]

    Comments