TKKG - Folge 207: Doppelte Entführung

Tim und Klößchen betreten ein kleines Kellerstudio, um den bekannten MeTuber „JaJaFORCE“ für die Schülerzeitung der Internatsschule zu interviewen. Allerdings fehlt vom Internetstar jede Spur. Die umgefallene Videokamera zeichnet seit Stunden auf und als Tim und Klößchen das Material sichten, wird ihnen klar, dass „JaJaFORCE“ entführt wurde. TKKG machen sich an die Detektivarbeit. Ist die Entführung nur eine geschmacklose Promoaktion um mehr Follower zu gewinnen oder steckt doch mehr dahinter? Der wahre Hintergrund zwingt TKKG zu absoluter Vorsicht…


Die 62 Minuten des neuesten Abenteuers um Tim, Karl, Klößchen und Gaby aka TKKG sind ganz schön anstrengend. Zwar ist die Idee für Folge 207 mit dem Titel „Doppelte Entführung“ ganz nett, die Umsetzung allerdings gewaltig daneben gegangen.


Es ist an sich schon immer peinlich, wenn bekannte Internetforen thematisch eingebaut werden, aber nicht beim Namen genannt werden dürfen. Was bei „Hanni und Nanni“ mit „Visagebook“ der Gipfel des Fremdschämens ist, ist hier mit „MeTube“ besser gelungen. Die auf jung getrimmten Dialoge sind allerdings alles andere als überzeugend. Wenn alte Menschen versuchen, die Jugend- und Chatsprache zu imitieren und der Text dann von alten Menschen, die Teenager verkörpern sollen, hölzern vorgelesen wird, ist der Zuhörer – egal welchen Alters – spätestens nach 20 Minuten genervt.

Dass die Auflösung ziemlich an den Haaren herbeigezogen ist, führt zu weiterem Punkteabzug. Öfter hören wird man dieses Abenteuer von TKKG sicherlich nicht.


Wertung: 4 von 10 Punkten

Kauflink: https://amzn.to/2N4Pzb8 [Anzeige]

    Comments