Posts by pst

    Also the Green Mile ist einer der besten Filme die ich in den letzten Jahren gesehen haben. Der bewegt wirklich und man kann ihn immer wieder anschauen.

    Da das Thema die Medien rauf und runter gespielt wird hab ich mir gedacht mal einen Threat auf zu machen. Opel ist ein Ableger von GM welche kurz vor der Pleite stehen. Doch was soll aus Opel werden? Verkaufen? Opel Europe selbstständ machen oder doch eine ganz andere Lösung.
    Meiner Meinung nach sollte man Opel an die Wand fahren lassen. Werke wie Eisenach, die profitabel laufen werden von anderen Investoren übernommen. Der rest fällt ja nicht weg, sondern Arbeitsplätzke die bei Opel verloren werden entstehen bei VW und Co. Schließlich bleibt die Nachfrage nach Autos gleich. Wenns Opel nicht mehr gibt, übernehmen andere Hersteller den Marktanteil. Staatsgelder haben hier zumindest überhaupt nichts zu suchen.

    Also ich spende auch Blut, aber im Klinikum bei uns um die Ecke. Die zahlen eine kleine Aufwandsentschädigung und es geht mit rechten Dingen zu. Wer glaub er tut was gutes wenn er beim Roten Kreuz Blut spendet, der irrt sich gewaltig. Die tun auch nix anderes als das Blut weiter zu verkaufen. Da nehm ich das Geld lieber als die kurrupten Rot Kreuzler, die nicht Spenden annehmen um des Guten Willen, sondern um es Gewinnbringend zu verkaufen.

    Stauffenberg war genau so viel Nazi wie die meisten anderen auch. Das man ihn jetzt als Held feiert, bitte schön. Gab noch genug andere die gegen Hitler waren und trotzdem sind sie alle mitgeschwommen. Das sich über Pocher und Schmidt so ausgelassen wird kann ich nicht verstehen. In Deutschland darf man Behinderte parodieren, aber sobald es ums 3. Reich geht ist es gleich wieder moralisch verwerflich. Das zeigt nur, dass sich die "öffentliche Meinung" sich noch nicht mit dem Thema auseinandergesetzt hat und es weiter als Tabuthema sieht. Schönes freies, tolerantes Deutschland

    wundert mich nicht, dass das Konzept nicht aufgeht. Letztendlich ists ne Zauberershow in die man jetzt auch Prominente integriert hat. Würden sie das ganze nicht als "übersinnlich" verkaufen, wären die Leute auch nicht so entäuscht. Letztendlich ists viel Show um nichts. Wie einfach die Tricks teilweise sind kann man ja auf Youtube anschauen.

    Ich denke das is nicht nur ein Problem von RTL. Egal wo man im Fernsehen auf Umfragen oder ähnliches trifft wird doch nur Meinungsmache gemacht. Je nach dem was man damit erreichen will zeigt man die entsprechenden Ausschnitte oder schneidet sich das Material zurecht

    Ich denke auch das man damit rechnen muss, das RTL die Sachen zusammen schneidet. Schließlich geht es in den ersten Staffeln darum die Teilnehmer so dumm wie möglich aussehen zu lassen, das will der Fernsehzuschauer sehen. Und wenn die Möglichkeit besteht wird da auch ein bischen nachgeholfen

    Ich bin mal gespannt ob der Kölner Manager Meyer Köln genau so gegen die Wand fahren wird wie Dortmund. Das Poldi zurück nach Kölen geht is ja ne gute Sache für die Fans. Aber Köln hätte die 10 Mio weit aus besser investieren können. Alles erwarten das Poldi Köln nach oben bringt, aber ne Manschaft besteht aus 11 Spielern.
    Köln wird bis zum Sommer noch im Tor und im Mittelfeld investieren müssen, aber woher nehmen die das Geld.....von Zukünftigen Einnahmen???
    Und ob Poldi alle Erwartungen erfüllen kann bleibt auch abzuwarten.

    Ich find der Hopp soll in den Verein reinstecken was er will. Macht VW, Bayer und so ja auch nicht anders. Nur soll er dann nicht einen auf Saubermann machen und so tun als ob Hoffenheim ein ganz neues Konzept ist, dass nur auf die Jugend baut usw..... Ist nicht anders als Wolfsburg, Bayern und Co, nur das die nicht son Terz machen......... Sieht man ja jetzt wieder am Hildebrandtransfer. Was der allein an Gehalt kostet und der Jüngste ist er auch nicht....soviel zum Thema auf die Jugend bauen.
    Wenn sie klar dazu stehen würden, dann wär zwar das schöne "Dorfvereinimage" weg, aber sie würden auf lange Zeit besser und ehrlicher ankommen.

    Ich glaub nicht das in Deutschland diese Castingshow funktionieren würde. Dafür ist das Scoutingsystem viel zu dicht und es spielt ja schon jeder ziemlich in der Klasse in der er hingehört. Ich glaub kaum das sich ein Supertalent irgendwo in der Provinz versteckt hält. Es wird ja schon mit 12 Jahren, wenn nicht schon vorher ausgesiebt und dementsprechend gefördert.

    Ich bin ja sicher kein Bayernanhänger, aber am Fr war ich für sie. Hoffenheim verhält sich einfach lächerlich und die Sympathien kippen auch langsam. Wenn ich das schon höre. Der kleine Dorfverein der so auf die Jugend setzt.....ohhhhh. Da werden die Jugendspieler mit Kohle abgeworben, die nicht mehr normal ist. Und wer Obasi, Eduardo und Co letztes Jahr für etliche Millionen geholt hat braucht nicht so tun als wären sie Leichtgewichte.


    Keine Frage Dietmar Hopp macht viel für die Region. Wohn ja keine 40 km von Hoffenheim weg, aber wie sich Rangnik und Co aufspielen ist lächerlich. Meister wollen sie werden. Mal gespannt wann der Lauf mal vorbei ist. Bis jetzt hatten sie kaum verletzte, müssen in keinem Pokal mehr spielen und sind von den besseren Teams der Bundesliga gnadenlos unterschätzt worden. In der Rückrunde wird sich zeigen wie gut sie sind, wenn sich die Manschaften der unteren Tabellenhälfte mit 11 Mann hinten rein stellen........da is nix mehr mit Konterfußball.

    Ganz ehrlich ich finds zum Kotzen. Egal wo man hinschaut in der Casting Landschaft es kommt immer der durch, der am Meisten auf die Tränendrüse drückt. Ich kann die Scheiße langsam nichtmehr hören. Und wenn ich den Typen mit der Mundharmonika seh hab ich so nen Hals......Klar in seinem Leben is nicht alles glatt gelaufen, keine Frage. Aber schaut in die Fußgängerzonen, schaut in Länder der dritten Welt. Da gibts Leuten den gehts wirklich richtig dreckig..... Und was das Mundharmonikaspielen angeht, dann gibts genug die die Fußgängerzonen (gerade um Weihnachten herum) mitndestens genau so rocken. Talent hatte beim Sieg auf jeden Fall nicht den Ausschlag gegeben, vorallem bei der Songauswahl.



    Ich finds einfach geschmacklos wie mit dieser Masche Kohle verdient wird. Und da mach ich dem Typen selbst gar keinen Vorwurf. Der wird verheizt bis der Letzte Cent rausgeholt ist.