Posts by bf

    ich hab eine playstation 3 als blurayplayer. und einen hd-ready-röhrenfernseher. ja, das gibt´s! naja es ist jetzt kein riesenfernseher und beim bild erkennt man nicht die riesigen unterschiede zu einer ordentlichen DVD. aber ich steige langsam nach und nach trotzdem auf bluray um, mittlerweile sind neue filme auf bluray ja oft schon gleich teuer wie die variante auf dvd. teilweise sogar mal nen euro billiger..wenn man die richtigen angebote findet. lukrativ ist es teilweise auch, sich blurays aus england zu bestellen mit deutscher tonspur.

    meine persönlichen top-3:


    1.der "werwolf" aus "die unendliche geschichte". da gucke ich heute noch weg wenn er kommt


    2.der rote stier aus "das letzte einhorn" - die angst habe ich mittlerweile fast überwunden. da hat´s meine schwester schlimmer erwischt :D


    3.eine serie, die auf RTL lief, irgendwann ende der 80er oder anfang 90er. ich glaube sie hieß "werwolf". jedenfalls handelte sie von werwölfen. sie lief nachts, denke mal um 0:00 oder 1:00. ich kam eines nachts unbemerkt ins wohnzimmer, als mein vater dort diese serie schaute. natürlich schaute ich in´s tv-gerät und konnte vielleicht 1-2 minuten mitverfolgen. die haben gereicht, um mir einige jahre angst zu verschaffen :thumbsup:

    GZSZ habe ich ganz am anfang ab und an mal geguckt..und dann so in der phase ab 1996 schätzungsweise sehr intensiv, bis vor 4-5 jahren, da hat das interesse dann aufgehört. jetzt habe ich in den letzten 3 monaten nochmal 4-5 folgen geschaut, eher nebenbei halt wenn man bei freunden oder auf der arbeit gequatscht hat... und ein paar freaks von ganz früher sind halt immer noch dabei *g* was verdient so ein langjähriger SOAP darsteller denn schätzungsweise??

    ich fand ihn auch sehr gut und keinesfalls zu komplex oder unübersichtlich - ich fand es im gegenteil eher angenehm, mal etwas längere dialoge in einer comciverfilmung verfolgen zu können.

    Heute Abend um 22:45 startet in der ARD der "Satire Gipfel" Wie wir hier bereits berichteten, ist der Satire Gipfel im Prinzip der Nachfolger des Scheibenwischers - das Konzept wurde mit einigen kleinen Änderungen übernommen und Mathias Richling führt wie gewohnt durch die Sendung. Als Gäste können diesmal der Kabarettist Frank Lüdecke, der Comedy-Kabarettist Philipp Weber, Matthias Seling, der Mitglied einer Theatergruppe und Freund von Comedy ist und der vor allem durch die "Wochenshow" bekannt gewordene Ingolf Lück begrüßt werden.


    Somit wird für gepflegte Unterhaltung sicher gesorgt sein. Zweifel daran, dass die gleiche Qualität wie beim "Scheibenwischer" erreicht wird, dürfte es eigentlich keine geben, ein unterhaltsamer, später Donnerstagabend scheint hier bevorzustehen.

    ihr meint das jetzt nicht ernst, oder?!


    "bei der ein Neugeborenes außergewöhnlich schnell alterte und unmittelbar nach der Geburt die Größe eines ausgewachsenen Mannes erreicht habe."


    wer diese meldung dann für "wahr" hält...sollte sich eventuell mal gedanken über seinen geisteszustand machen...

    hallo holly!


    auch von mir erstmal ein "herzlich willkommen"!


    ich kann dir wirklich empfehlen, den film im kino anzusehen, du wirst es nicht bereuen :thumbsup: spätestens auf dvd ist das ganze natürlich sowieso pflicht!

    next uri geller ist ja so ein schei$%..also bitte das ist doch nur noch schlecht. habe die letzte staffel geguckt, vincent raven zuliebe :D aber diese esel da..meine güte..da hat ja keiner auch nur ansatzweise charisma..die kann man ja noch nichtmal auslachen, das sind einfach nichtsaussagende nobodys ohne fähigkeiten. pfui!

    Wer von euch hat den Film schon gesehen? also ich finde ihn wirklich gut, wie man auch in meinem review lesen kann. war begeistert, endlich mal bud spencer im kino erleben zu dürfen - ein großer moment!

    ja sieht sehr vielversprechend aus! könnte ein kracher werden! christian bale finde ich eh klasse, der rest scheint auch zu stimmen.

    ja "alte schule" ist wahnsinn. war echt ein skandal dass ich die immer noch nicht hatte. kannte die lieder vom abschiedskonzert und von der entsprechenden dvd zwar zu einem großen teil, aber die cd war immer noch nicht in meinem besitz bis vor kurzem.


    hast du die "the porters - anywhere but home" auch ?? auch super und mal was anderes..

    der erste teil ist wirklich ein meisterwerk. haben ihn vor 3-4 wochen nochmal mit ein paar freunden angesehen und er begeistert immer noch. die figuren sind noch mit soviel liebe und handarbeit entstanden und sehen trotzdem so verdammt gut aus größtenteils. das ganze ist einfach viel "echter" und wirkt harmonischer als bei den heutigen CGI-geschöpfen. auch die erzählweise ist einmalig. ich bin keiner, der die modernen filme verflucht und ewig von der "guten alten zeit" schwärmt, aber so einen film bekommt man heute nicht mehr hin.