Posts by bf

    ich habe mir den alten he-man mit dolph lundgren auf DVD besorgt. ein absoluter klassiker. enttäuschend ist da im prinzip nur, dass das ganze abgesehen von ein paar figuren nicht viel mit he-man zu tun hat..was story, locations etc. betrifft. trotzdem ein super trashiger klassiker. bin mal gespannt ob ein he-man film in modernem gewand überhaupt funktioniert..könnte aber bei genug liebe zum detail durchaus funktionieren denke ich!

    Das Jahr neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Viel wurde wieder gehört/gesehen und erlebt! Hier möchten wir euch den Anstoss geben, das Jahr in Form einer Umfrage noch einmal Revue passieren zu lassen.


    Ich mache einfach mal den Anfang, das Ganze kann natürlich auch ergänzt werden.....



    beste Filme 2007: Rocky Balboa, 300, Transformers, Planet Terror, Ghost Rider



    größte Film-Enttäuschung: Halloween (Remake von Rob Zombie)



    bestes Musik-Album: Vanitas (Broilers), Wir sind in Form (Kategorie C)



    größte Album-Enttäuschung: fällt mir spontan nix ein...



    Persönlichkeit des Jahres: Sebastian Kuboth, Al Bundy



    größte persönliche Enttäuschung: da muss ich noch drüber nachdenken...



    Überraschung des Jahres: mein Comeback bei oivision.de :)



    bestes Konzerterlebnis 2007: Abschiedskonzert von 4 Promille in Düsseldorf..Wahnsinn!! Bruce Springsteen in Köln kommt erst im Dezember! :-)

    die zerstümmelung von (disney)klassikern ist wirklich unverständlich. warum sind diese filme im original denn so beliebt, bestimmt nicht weil sie unter einer schlechten vertonung leiden. ich habe jedenfalls sofort an der petition teilgenommen und bitte darum, es mir nach zu tun!

    also "Die Simpsons" als Realfilm oder animierten Film umzusetzen, halte ich auch für nahezu unmöglich bzw. unvorstellbar. Das gesamte Feeling ginge verloren.


    Ich werde mir jetzt endlich mal die DVD´s zulegen..amazon hat ein komplett-Angebot, Staffel 1-9 für gut 200 Euro...

    Wow auch das wäre eine klasse Sache..Nach Rocky 6, Indiana Jones 4 und Rambo 4 jetzt ein neuer Supernasen-Film... :-)


    Nein, ernsthaft, bin Fan der Krüger/Gottschalk-Filme, der Humor und die Art der beiden ist genau mein Ding. Allerdings immer auch mit dem nostalgischen Touch der 80er, keine Ahnung wie das Ganze im modernen Gewand funktioniert...

    zum einen denke ich mir, dass man nicht "geschockt" sein darf, in einer sendung mit pocher und schmidt so etwas zu sehen. ich stelle mal die these auf, dass 90% ihrer fans, zu denen ich mich auch zähle, genau so etwas sehen wollen. allgemein finde ich einen solchen umgang (solange denn die viel besprochenen "grenzen" eingehalten werden) mit unserer geschichte weitaus besser als einen verkrampften. natürlich, das mit dem gasherd ist krass. aber stimmt schon, der herr pocher möchte tabus brechen. ich denke mir aber, dass das wichtigste dann ist, zu wissen, wie das ganze gemeint ist, und welche meinung pocher denn wirklich hat. und wie anfangs schon gesagt, wer sich pocher und schmidt ansieht wird auch in zukunft mit solch spitzem humor rechnen müssen. und ich freue mich darauf! :)

    was soll man dazu noch sagen..eigentlich sofort koffer packen und ab nach berlin..eines meiner größten idole.. (neben terence hill und michael knight *g*) wahnsinn, dass der mann immer noch arbeitet..was er schon alles in seinem leben erlebt und geleistet hat..und er ist ja jetzt schon 78 jahre alt..

    doch bei michael knight kenne ich keinen spass... :)


    aber ich denke, im gegensatz zu anderen hardcore-fans in meinem umfeld werde ich mir den film doch ansehen..möchte schon auf jeden fall wissen, was man aus knight rider macht..und die hoffnung, dass rückblicke, andeutungen etc. eingebaut werden, wird sicherlich reichen...

    traurig. einfach nur traurig macht mich das. ich bin nicht nur einer von denen, die mit michael knight "groß geworden" sind, ich habe diesen kult bis heute aufrecht erhalten und es finden immer noch regelmäßig "michael knight - abende" bei mir zuhause statt..mein gott, knight rider IST michael knight..und michael knight ist david hasselhoff..alles andere hat diese namensgebung nicht verdient, mir kann doch niemand erzählen dass dieser 08/15 schönling (wie heisst er noch gleich ??.....) auch nur ansatzweise diesen lifestyle projezieren kann wie "the hoff"...und mir kann keiner erzählen, dass dieser "stil der 80er" heute nicht mehr bei einem möglichen publikum ankommen würde...zumal sicher ein großteil der interessenten eh fans der alten, ECHTEN serie ist....

    witzischkeit kennt keine grenzen...


    wahnsinnsfilm, kein pardon..habe ihn als VHS-Kassette..wisst ihr noch, was das ist? :)


    ich hoffe dass der nachfolger auch nur ANNÄHERND an den ersten teil ranreichen wird..aber hape ist ja eigentlich immer mit qualität gleichzusetzen....