Posts by Retro

    Ok. Dann muss halt der Tagmeister immer kontrollieren, ob die Tags richtig gesetzt wurden....

    Das schließe ich bei dir nicht aus. ;)

    Du lernst mich langsam "kennen". Das ist auch schon viel Wert. Ich weiß echt nicht, wo du im Gedanken stehst. Konstantin war jedenfalls nicht astrologisch begabt, er hat das Christusmonogramm in einer "Tagesvision" gesehen. Wodurch die Römerkatholiken den Krieg gewonnen haben.

    Die Wiederholung der Frage bringt nichts. Es hat eher den Anschein, dass die Römer Katholiken, die sich 325 gründeten vom Maya Kalender abgeglotzt haben. Denn der stimmte ja bis 2012.

    Das bringt nichts. Weil aus der Zeit 2010 bis 2019 "Die glorreichen Sieben" ebenfalls ein Klassiker ist. Denn die meisten Filme aus dieser Epoche sind Schrott. Ja, es ist Geschmacksache, doch wenn es allgemein gehalten werden soll, ist es schwierig, da "Die glorreichen Sieben" von 1960 bereits ein "Reboot" sind.


    Ich habe extra das Extrem der Schwierigkeit gewählt, denn, wenn wir das unter Dach und Fach haben, ist alles andeere leicht zu handhaben.

    Steuern zu hinterziehen ist jedoch strafbar. Man merke den Unterschied. ;)

    Der Unterschied ist mir Wurscht. Reiche sollen Steuern zahlen, dann müssen sie nicht angehoben oder gesenkt werden.

    Das ist sowieso klar.


    Doch wenn "Die glorreichen Sieben" 2x getaggt ist, dann werden BEIDE Filme gefunden und nicht nur der "Gesuchte". Das ist ja oft so bei Filmen, die den selben Titel haben. Was mich arg wundert, da oft genug "Titel" so gerechtinhabert wurden, dass gewisse Titel, z.B. "Haie an Bord" gar nicht benannt werden durften und in "Bombe an Bord" geändert werden mussten.


    Das, was du gerade gesagt hast, ist ja "normal" und keine "Änderung". Zumindest für mich nicht. Wenn ich einen Film suche, dann will ich den Gesuchten finden und keine "unzähligen".:?:

    Ritter Sport GHANA Schokolade


    Ich hatte die Wahl zwischen Peru, Nicaragua und Ghana. Ghana muss ich als "Zartbitter (55%)" beschreiben, daher wären dann Nicaraguar "Herbbitter (62%)" und Peru dann "Vollbitter (74%)".

    Irgendwie war dieser Film der "Höhepunkt" von der filmischen Karriere, obwohl ich eigentlich damals das Gefühl hatte, jetzt bringt er ne gewisse Zeit einen Klassiker nach dem Nächsten. Doch leider kam von Bruce Willis gar nix mehr. Noch ein paar OK, doch die meisten unter "Ferner liefen". Ja, ich weiß, andere werden sagen, da kamen doch noch knallige Streifen wie "Red" oder "Sin City", doch das ist schlicht eine andere Ebene und nicht mehr meine. 1988 bis 1998 ist der Zeitraum, meiner gern gesehenen Bruce Willis Filme. (Ich hab sogar den Roman zum Film gelesen, der, obwohl ziemlich kurz, doch sehr unterhaltsam war)


    Irghendwie empfinde ich "Space Cowboys" mit Clint Eastwood & James Garner als "Fortsetzung", obwohl es ein ganz anderer Film ist.

    Ach komm. Wie viel Prozent der Wähler von der Geldpartei FDP zahlen ihre Steuern?

    Dass AFD im Osten führt, ist doch so klar wie Hoyerswerda 1991.

    Soweit ich weiß, gab es bisher keinerlei Einwände dagegen. Ist das also für alle so in Ordnung? Falls ja würde ich sagen, das wird die neue Norm

    Damit ich auch den letzten Rest verstehe: Ganz leicht gefragt.


    Wie sollen diese 2 Filme getaggt werden?


    Die glorreichen Sieben (1960 Yul Brynner)


    Die glorreichen Sieben (2016 Denzel Washington)

    metaphorisch zu verstehen.

    Das ist jedes Gleichnis. Natürlich kann das niemand "sehen", dem "Innere Augen" fehlen. Für einen Solchen ist das Meiste oft auch egalitär "Jacke wie Hose". Genauso wie "Brot & Spiele".


    Das gibt es ja heute gar nicht mehr, das war doch nur bei den Römern..... (Sehen ist eine Gabe, die in heutiger Zeit immer stärker verstumpft)

    Ein Film von 1944 - Der Roman dazu 1947 - Und schon wäre es passend - Allerdings nicht für dich.^^ Denn es gibt ja zahlreiche Romane, die erst nach einem Film enstehen und nicht nur Vorlagen, wonach der Film ensteht.


    Dass du nur "über den Film erzähltes" wolltest...... war das "Schwere".

    Hat von euch jemand früher Schwarzwaldklinik geschaut?
    Ich habs immer mit den Eltern angeschaut :)

    Das war Pflicht mit Oma. Mit "Eltern" hab ich nie was geschaut, nur manchmal mit dem Alten "Bud Spencer & Terence Hill" und Western. Doch solche Serien wie Schwarzwaldklinik immer mit Oma. Ich wüsste jetzt gar nix, was ich mit "Ihr" geschaut hätte, vielleicht "Bugs Bunny" oder "Duck Tales"? Denn sowas wie "Tom & Jerry" sah ich auch mit Oma & Opa.


    Damals hatte die Schwarzwaldklinik auch noch einen gewissen Reiz. Ich werde nie Harald Juhnke vergessen, und das verdankt sich der Schwarzwaldklinik.


    https://www.fernsehserien.de/d…mit-geld-geht-alles-28607


    Wie er den "Gesunden" leidenschaftlich anschimpft, der sich krank glaubt, während er den Gesunden "spielte" und dabei kurz vorm Tode schwebte.