Posts by Talmine

    Ich finde die Argumentation einfach widersinnig. Wenn die nicht die öffentlich-rechtlichen, welche Sender sind denn dann auf die Zielgruppe über 40 aus? Und die Absetzung von den Lustigen Musikanten hatte meines Wissens nach einfach mehr wirtschaftliche Probleme. Und wie Mr Tom richtig sagt: da laufen doch schon genug Volksmusiksendungen.
    Wenn er argumentiert, dass die Öffis die Pflicht haben, die Gebührenzahler mit ihrem Programm zu bedienen, dann fordere ich eine wöchentliche Sendung über Punk! :D

    Ich habe bei ebay nur ein oder zweimal was gekauft. Mir ist das zu dubios. Ich weiß nicht mal mehr das Passwort für meinen Account. Ich glaube, das dürften die inzwischen auch gelöscht haben.

    Also ich liebe Asterix und habe die Hefte meine Mutter gelesen bis sie auseinander fielen. Zeitweise konnte ich sogar Passagen auswändig.
    Aber dieser Band hat mir überaupt nicht gefallen. Natürlich kenne ich den Hintergrund mit Disney, aber ich frage mich trotzdem, was das soll. Ich fands auch unpassend.
    Aber ich fand den Vorgängerband "Asterix und Latraviata" auch schon nicht so prickelnd.

    Ah ja, stimmt, ging mir oft bei Musik so. Da hat man leider Probleme, wenn man nicht unbedingt nur Mainstream hört oder Dinge, die in den Charts sind. Da bekommt man das Gewünscht auch oft nur übers Netz.


    DVD's kauf ich selten. Dafür ist mein Macker zuständig :D

    Mein Bruder hatte ein paar Comicbücher von dem. Finde ich nicht so prickelnd, im Grunde ist es echt immer diesselbe Story.
    Witzig ist Rantanplan, das dumme Vieh. Aber sonst? Nicht meins.

    BILD berichtet, dass schon 25 Millionen Deutsche im Internet einkaufen:


    http://www.bild.t-online.de/BT…t-boom/neue-zahlen.html#5


    Vor allem Bücher, Magazine und Zeitungen werden bestellt, gefolgt von Kleidung, Sportartikeln, Möbeln sowie Spielzeug.


    Mich würde mal interessieren, was ihr so übers Netz kauft.


    Also ich hab früher immer meine Bahntickets übers Netz gekauft, aber seit ich keine Kreditkarte mehr habe, geht das nicht mehr so gut. Ansonsten kauf ich oft mal was bei Amazon. Aber eigentlich mag ich es, in Läden zu gehen, stöbern zu können und mir die Sachen anzugucken, bevor ich was kauf. Internet ist für mich immer noch ne Notlösung.

    Mein Bruder hatte alle Bände von Tim & Struppi und ich hab es geliebt, die durchzugucken. Interessant wurde es dann, als ich auch lesen konnte, was da abging. Wenn ich mal groß bin, will ich genauso ein Reporter werden wie Tim. Blöd nur, dass er Belgier ist. Mit Belgiern hab ich irgendwie schlechte Erfahrungen... :D

    Wie findet ihr die Real-Verfilmungen der ganzen Marvel-Comics, wie Spiderman, Hulk, The Fantastic Four etc?

    Wieso kann ich die Bilder in den Threads nicht sehen? Liegt das mal wieder an meinem PC? Kann ja die Hauptseite auch nicht mehr aufrufen...

    Wow, scheinen ja richtige Sportskanonen hier zu sein. ;) Drüber reden klappt prima, wenn ich mir die anderen Threads so anguck, aber selber machen???? *g*


    Nunja. Ich war mal im Schwimmverein. So richtig hardcore mit vier bvis fünfmal Training in der Woche und Wettkampf-Scheiß. Nachdem ich aber bei einem Wettkampf beinahe abgesoffen bin, hab ich es reduziert und zu Abizeiten dann ganz gelassen.
    Dafür sind mir mein breites Kreuz und dicke Oberarme geblieben. (weniger schön für ne Frau) Ist nur n bisschen Speck drumrumgewachsen. :D


    Ansonsten hab ich mich auch mal im Turnen versucht, war ne ganze Zeit lang im Fitnesstudio und als Kind haben meine Eltern mich mal für einen Tag ins Ballett gequält.

    Vor einigen Wochen machte Heino Schlagzeilen, als er TV-Zuschauer dazu anhielt, einen Euro einzubehalten, würden ARD und ZDF nicht mehr Volksmusik im Programm zeigen. Anlass war die Absetzung der "Lustigen Musikanten" im ZDF. Er warf dem Sender sogar Rechtsbruch vor. Nun forderte er die öffentlich-rechtlichen Sender wieder dazu auf, mehr Volksmusik im Programm einzuräumen. "Schaut man auf die hohen Einschaltquoten, müsste Volksmusik eigentlich in allen Sendern einen festen Platz im Programm einnehmen", schreibt der Sänger in einem Gastbeitrag für die "Sächsische Zeitung". Schließlich würden die Menschen in Deutschland immer älter und vor allem diese Menschen schauten viel fern. "Und trotzdem nimmt man die Belange der Älteren immer weniger wahr", kritisiert er. Das Problem sei, dass die Werbekunden sich mehr für die Generation unter 50 interessieren würde. Er verweist auf das "Recht der Gebührenzahler zur Mitbestimmung des Programms". Der Volksmusikstar schreibt: "Dies ist für mich keine rechtliche Frage, sondern einfach eine Verpflichtung denjenigen gegenüber, die das Programm bezahlen."

    5 Freunde als TV-Serie


    Die Times berichtet, dass die Produktionsfirma "Twofour" und der Inhaber der Rechte auf Enid Blytons Werke eine TV-Serie mit den 5 Freunden planen. Dabei sind Julian, Dick, Anne und George jedoch nicht als Kinder, sondern als Erwachsene auf Verbrecherjagd. So zwischen 40 und 50 Jahren sollen die Figuren dann sein. Hund Timmy ist natürlich in diesem Konzept schon verstorben und wird durch seinen "direkten Nachfahren" ersetzt. Jo Wright von der Produktionsfirma Twofold erklärte: "Wir waren der Meinung, dass die Idee der erwachsenen 'Fünf Freunde' viele Generationen von Lesern in Großbritannien und Europa ansprechen würde." Welche Fälle die 5 dabei in der Zeichtrickserie lösen, soll schon im Frühjahr 2008 zumindest auf britischen Bildschirmen zu sehen sein.