Posts by Película

    Ja und heute gut 7 Jahre später läuft Sturm der Liebe immer noch erfolgreich in der 11. Staffel. A rechter Schmarrn is es scho, aber ich muss zugeben, dass ich auch immer reinschaue, wenn ich gerade Zeit habe, zumal ich als Komparsin dort ab und zu tätig bin und dann gerne mal meine Komparsenkollegen im Fernsehen wiedersehe.

    Also zum einen finde ich Wolfgang Fierek großartig und die Figur, die er spielt, Toni Sichl, hat schon ziemlich viel von Monaco Franze. Er ist ein fauler Hund, der am liebsten vormittags im Café Schwabing Prosecco trinkt und den Frauen hinterherschaut und sich mit seinen Kontakten und gscheit daherreden durchs Leben manövriert und andere für ihn arbeiten lässt.
    Der Slogan seiner Firma ist: Was wir nicht können, können Sie eh nicht gebrauchen. Der Spruch ist wiederum vom Schwammerlkönig geklaut, wo Wolfgang Fierek ja eine ähnliche Figur spielt und einen italienischen Feinkostimport betreibt, dessen Motto: Was wir nicht haben, können Sie eh nicht gebrauchen oder so ähnlich ist.

    Das kennt Ihr doch bestimmt. Das kam immer samstags auf RTL direkt nach Beverly Hills 90210, das war sozusagen Beverly Hills 90201 mit Erwachsenen, die nicht mehr zur Schule gingen und schon ihre eigene Wohnung hatten.

    Kennt jemand diesen Film von 1985? 2 Teenager bauen am Computer ihre Traumfrau und erwecken eine Barbiepuppe mit Hilfe eines Gewitters zum Leben. Ich fand den Film ganz nett gemacht und ganz unterhaltsam.

    Wie bereits erwähnt, gab es bei der Nanny fast in jeder Sendung einen Gastauftritt eines bekannten Schauspielers. Sie war auch einmal Gast in einer amerikanischen Talkshow und bei Jeopardy.
    Toll fand ich auch den Gastauftritt von Brad Pitt bei Friends (damals noch mit Jennifer Aniston verheiratet).

    Ich war begeistert von dem Film, obwohl ich mich nicht so für Fußball interessiere. Das Thema Fußball ist für mich auch nicht so dominant im Film, viel beeindruckender finde ich, wie treffend die Nachkriegszeit und die Probleme der Nachkriegsgeneration dargestellt sind. Sehr beeindruckend!

    wahrscheinlich mein amerikanischer Lieblingsfilm, ich hab mir sogar die DVD gekauft. Chevy Chase ist doch einfach großartig oder? Die Folge gefällt mir auch am besten. Die schrillen Vier auf Achse ist auch nicht schlecht. Die Folgen in Las Vegas und die Weihnachtsfolge sind auch ganz gut, aber die Europatour ist definitv am besten. Genial ist auch das Deutschlandbild, das vermittelt wird mit Hans und Helga. Großartig!

    Magst Du die 50er Jahre so sehr? Ich mag den Wilden Westen, ein Grund wohl, wieso ich den 3. Teil am besten finde ;-) Wobei ich wohl am allerallerbesten die Übergänge der Filme finde. Besonders von Teil 2 auf Teil 3 mit der Briefzustellung aus dem 19. Jahrhundert.

    Ja ich mag die 50er definitiv mehr als den Wilden Westen, daran liegt es auch, dass die 1. Folge meine Lieblingsfolge ist, aber es stimmt natürlich, dass der 2. Teil echt super ist mit den Szenen aus dem ersten Film aus anderer Perspektive. Das ist echt gut gemacht! Ich denke echt oft heutzutage an die Zukunftsszenen aus Zurück in die Zukunft, wenn ich die Schuhe und die Mode der jungen Leute heute sehe. Letztes Jahr war es ja soweit!

    Das war meine absolute amerikanische Lieblingsserie, obwohl ich die Schlachtszenen nicht so mochte, aber dafür wurde ich mit den tollen Kleidern und den herzzerreißenden Liebesdramen entschädigt.

    Es scheint tatsächlich noch kein Thema dazu gegeben. Ich habs aber auch nicht vermisst. Bei der Serie habe ich immer ganz schnell weiter geschaltet ;-)

    Hättest Du nicht machen sollen, die Gags waren super, auch gut ins Deutsche übersetzt und ein Staraufgebot wie bei Schloss am Wörtersee: Liz Taylor, Elton John, Barbara Streisand um nur wenige zu nennen.