Posts by PeterC

    Noch laufen die Spiele.

    Die ganze Saison über kriegen die Bremer nichts gebacken, und nun führen sie plötzlich gegen Köln 5:0 ... Man könnte meinen, da sei irgendwie dran gedreht worden.

    Und Schalke kriegt auch im letzten Spiel wieder einen drüber. Das war's wohl, Wagner ... Anfang der Saison hielt ich sie für einen Meisterschaftskandidaten, und eine Zeit lang sah es ja sehr gut aus. In der Rückrunde dann völlig versagt ...

    Dortmund - Hoffenheim im Moment 0:4 ... Favre-Abstoß-Symptome ?

    Kafkas Arbeiten könne man einfach als "kritisches Aufzeigen von Realitäten mittels der Verfremdung" sehen, habe ich vor 44 Jahren mal geschrieben ... das weiß ich noch auswendig.

    Also z.B. daß wir käferiger sind als uns lieb ist. Und auch entsprechend wahrgenommen werden. Auch von Eltern und Geschwistern.

    Das mag schmerzen, aber wenn man's mal kapiert hat, geht's.


    8)

    Ein spießiger Krampfheini ...


    Aber mit seinem "Rabotti Rabotti" hat er mich beeindruckt. Hat er zu einem russischen Aufseher gesagt, als der fragte, was er wolle, als er erstmals zu einem Sender ging, um Karriere zu machen. Ist einfach da hin und hat sich hochgearbeitet. Stark.

    "Ich hab' mir 'ne neue Matratze gekauft ..."


    Geht es auch anderen außer mir so, daß sie den Typen nach dem gefühlten hundertsten Mal Ansehen / Anhören standrechtlich erschießen könnten ?


    ;(


    Ebenfalls einigermaßen grenzwertig die bräsigen Vitasprint-Tucken ...

    Ich glaub' ich bewerb' mich mal als Drehbuchschreiber für "Rote Rosen".

    Und dann schreib' ich eine Folge in der die Figur die die Frau Antonius spielt erschlagen wird.

    Und zack. Weg ist sie.


    8)

    8o

    :cursing:

    Hat mich in der Schule schon immer gestört sowas. Überschriften zweimal unterstreichen und anschließend Leerzeile. Frau Wolf. Grauenhaft. Jahrzehnte ist's her.

    Also wenn ich einen Thread aufmachen würde und eine Überschrift vergeben, würde ich mich ärgern, wenn die mir geändert würde ...

    Sie hat ja nun mal das Pseudonym benutzt, und wenn der Threaderöffner das für erwähnenswert hält, dann ist das doch seine Sache ...

    Prominentenspecial bei Jauch. 2 Damen, 2 Herren.

    Die Herren nüchtern, klaren Kopfes, rational, reflektieren und entscheiden sich.

    Die beiden anderen: nichtendenwollendes Gelaber, Geschnatter, völlig unstrukturierte Köpfe, Selbstdarstellung, Profilneurose.

    Ich habe während des Auftritts der Engelke mehrmals den Raum verlassen, weil ich es schlichtweg nicht mehr ertragen habe.


    X(X(X(

    Filme von Käutner, z.B., berühren mich. Filme von Fassbinder berühren mich nicht. Die sind kalt, nüchtern, lieblos.

    Vor einigen Tagen lief eine Dokumentation über ihn. Da fand ich meine Eindrücke wieder bestätigt.