Posts by Conny

    ja das war sehr interessant.


    Es war eine ganz andere Atmosphäre. Die Kinobetreiber (es war ein kleineres Kino bei uns in der Nähe), haben dazu ihr übriges beigetragen. Sie haben sogar während der ersten Pause einen Snack vorbereitet und die haben sich riesig gefreut, dass doch soviele Leute gekommen sind

    Seit gestern läuft die 2. Staffel der Serie. Letztes Jahr als die erste Staffel lief, habe ich sie mir nicht angeschaut. Aber erst bis letzten Montag kamen die ersten Folgen als Wiederholung.
    Ich finde die Serie gar nicht mal so schlecht. Zumal wenn man sich vorstellt, unter so einer Kuppel zu leben, mit anderen Menschen die auch alle durchdrehen;-)

    Naja ich bin mir da nicht sicher, ob es ein Vorurteil ist. Es kommen halt auch viel zu wenige richtig gute Filme. Und ich bin mir auch nicht sicher, ob nur wenige Menschen diese Dinge wie Topmodel, Bachelor und so weiter anschauen. Das kann ich mir nicht vorstellen, zumal immer mehr solcher Serien produziert wird. Für nur ein paar wenige tun die das nicht. Da müssen die Einschaltquoten schon stimmen. Andererseits: es kommt halt auch drauf an, für was ich mich speziell interessiere. Wir hier kucken meist DVD wenn wir einen Film anschauen wollen. Und wenn wir den Fernseher einschalten, dann sehen wir uns oft eine Dokumentation an. Da hat Phoenix und N24 oft gute Dokus im Angebot. Oder ProSiebenMaxx mit seinen alten Serien wie Stargate oder so;-) Man muss halt auch suchen... gibt ja genügend Fernsehprogramme. Aber trotzdem kommen zu wenige richtig gute Filme im Fernsehen, das ist Tatsache

    Lausbubengeschichten....;-) Achja... haben wir neben Pepe und Zurück in die Zukunft auch gleich die ganze Box:-) wird bei uns häufiger angeschaut. Die Musik am anfang ist ein echter Ohrwurm. Und Tante Frieda ist die Beste:-D

    Allerdings, bei einem Satz muss ich den Erschaffer recht geben.,.. auf die Frage hin, warum Trueman bis hier noch nie rausgefunden hat, was mit ihm passiert, antwortete er: Wir nehmen die Realität an, die uns dargeboten wird.
    und da ist leider was dran, wenn man sich viele Menschen anschaut, die planlos und wie ferngesteuert durchs Leben laufen, alles glauben und hinnehmen, was ihnen dargeboten wird, ohne noch darüber nachzudenken. Deswegen stehen wir auch kurz davor, oder sind schon mittendrin in dessen was wir gläsernen Menschen nennen können...
    Und da kommt wieder der Bezug zu dem Film Matrix ins Spiel. So fernab von der Realität denke ich manchmal ist das alles gar nicht... jetzt bildlich gesehen

    Das stimmt, er sollte umkehren. Allerdings hätte er es in Kauf genommen, wenn er umgekommen wäre, da er ja, wie er selbst sagte, auf die Frage hin, ob er ihn live vor der Kamera töten will, dass er doch auch live vor der Kamera geboren wurde. Spätestens da versteht man, dass diesem Typen doch jedes mittel recht sein dürfte, was Profit bringt. Wenn man auch zugeben muss, dass gerade wegen der verrückten Ader die er hat, man trotzdem erkennen kann, dass er Trueman liebt. Halt was für ihn Liebe bedeutet. Es ist ja eher ein Besitzdenken das er da an den Tag legt, in Form von, du gehörst zu mir in meine Welt, weil ohne mich wärst du wahrscheinlich gar nicht auf der Welt. Die Babys die ja zur Verfügung gestanden sind, waren ja alles ungewollte Schwangerschaften

    Ich muss sagen ich darf ihn ja zur Zeit dank meines Sohnes wieder häufiger anschauen. Gefallen hat er mir damals wie heute, aber bewerten tu ich ihn heute auch anders. Gerade die Rolle seines erschaffers ist gut gemacht.Bei ihn weiss mman nie so recht ob er ausschließlich aus Profitgier handelt oder aus Verrücktheit. Es ist wohl bei ihm eine Mischung aus beidem. Es ist nicht wirklich gefuehlskalt, aber dennoch hat er sie im wahrsten Sinne des Wortes nicht alle

    Muss ihn gerade wieder häufiger anschauen, weil mein Sohn ihn gerne sieht. Ja er verdeutlicht sehr gut etwas überspitzt, wie sich der Mensch versklaven lässt und dies auch sehr oberflächlich hinnimmt. Das bringt trueman zum Ausdruck. Der gläserne Mensch... sind wir doch kurz davor

    Ich habe mich schon immer gefragt, ob es Truman wirklich nicht gemerkt hatte, oder er es einfach nicht merken wollte, dass etwas in seinem Leben nicht stimmt.... :-D

    Ja irgendwie wurde er schon abgekupfert. Zumindest könnte man es so sehen, wenn man will.


    In der ursprünglichen Fassung bleibt auch sehr vieles an der Handlung im unklaren. Auf der DVD ist jedoch ein zweiter Film, also eine zweite Version. Dort wird alles sehr viel klarer.


    Ich habe den Film damals als Kind schon öfters gesehen. Damals wurde da irgendwie noch keine Altersbeschränkung eingehalten, zumindest war es, wie ich finde, noch nicht so wie heute. Meine Eltern ließen mir den Film immer anschauen. Meine Kinder kennen ihn zwar, weil wir ihn auf DVD haben, wollen ihn aber nicht wirklich anschauen. Die älteren meine ich. Für jüngere Kinder ist der Film weniger geeignet. Ich kann mich aber erinnern, dass damals als ich ihn das erst mal sehen durfte, er in der Videothek als Kinderfilm angepriesen wurde. Wie sich doch die Zeiten ändern...

    ich habe den Film meinen Kinder auch auf DVD bestellt, weil ich ihn als Kind selber angesehen habe. Damals noch auf Videokassette... ach waren das noch Zeiten:-)