Posts by Shairaptor

    Ja, immer Ausreden suchen. Wie meinst Du es genau mit Ja aber und dann Gerade weil?

    Auf der Arbeit wenn die Arbeitskollegen eher so Schlafschafe sind dann könnte man zumindest immer mal wieder Spitzen setzen, die etwas humoristisch sind, um die Leute aufzuwecken :)

    Du kannst sie überzeugen in dem Du sagst dass bisher alle Verschwörungstheorien eingetreten sind und Beispiele nennen.

    z.B. Bundesministerium für Gesundheit sagt: "Es wird behauptet und rasch verbreitet, das Bundesministerium für Gesundheit / die Bundesregierung würde bald massive weitere Einschränkugen des öffentlichen Lebens ankündigen (1. Lockdown war das glaub ich). DAS STIMMT NICHT! (Fakesnews)" Das wurde an einem Freitag gesagt und am Montag darauf gab es massive Einschränkungen. ;) also weitere Verschwörungstheorie die -praxis ist! ;)


    Das könnte man sammeln und an die Schlafschafe verteilen. Wer sich durch Fakten nicht aufwecken lassen will hat eben Pech gehabt "aber sag nicht ich hätte dir das nicht vorher gesagt" usw. Naja, Aufklärung ist mühselig, aber so kann man auch die Spreu vom Weizen trennen und im Freundeskreis aufräumen, hehe.

    Interessant solche Backgroundinfos! Man meint immer dass sich alle gefeiert haben und immer in den Armen lagen und Feste gefeiert haben usw, Auch bei Star Wars 1977 muss es unfassbar viele Pannen gegeben haben und Superstress usw, aber wenn man das Ergebnis aus dem Star Wars EP4 Film sieht, sieht es fantastisch aus und denkt, whoa die müssen ja nen Heidenspass die ganze Zeit bei den Dreharbeiten gehabt haben. :)

    Oh, ist sie noch im Fernsehbusiness? :)

    Monika Baumgartner hat ja auch in einem meiner Lieblingsgänsefilme "Rettet die Weihnachtsgans" mitgespielt! :)

    An welchen Produktionen war sie mit Gustl Bayrhammer ausser Pumuckl und Tatort noch beteiligt?

    Welche witzigen Anekdoten zum Pumucklseriendreh kann sie so erzählen? :)

    Ich habe geträumt, dass ich in die USA geflogen bin mit Freunden, und dort irgendwelche Sachen unternommen habe, z.B. diesen neuen Dinosaurierfilm namens Jurassic Park im Kino anzusehen (lese gerade mal wieder das Buch, welches ich schon vor der Veröffentlichung des Filmes erstmals gelesen habe, deswegen wohl , hehe :D ) Jedenfalls wollte ich pinkeln. Wenn ich wirklich pinkeln muss dann träume ich das auch :D In einem kleinen Wald neben der Schlange wo die Leute für das Kino anstanden, wollte ich pinkeln. Aber es war überall besetzt sozusagen von anderen Pinklern... dann lief ich immer weiter weg vom Film (der war inzwischen egal, typisch Traum :D )


    Ich klingelte bei Leuten, aber man sagte mir, in den USA ist es kulturell nicht erlaubt, dass Fremde in Häuser kommen können um dort zu pinkeln (Stimmt das eigentlich ??? :D ) Ich solle mir doch so öffentliche dafür vorgesehene Urinalhäuschen vornehmen.. aber die waren mir mit 3 Euro (???) eintritt zu teuer usw. Also lief ich mit Freunden (?) überall in kleinen Vorstädten umher um Parks oder Wälder zu finden, wo ich ungesehen endlich pinkeln konnte.... aber es fand sich nix! Ich platze gleich wenn ich nicht gleich pinkeln kann dachte ich! Dann war da so (corona mässig!) überall Leute, die kontrollieren, dass Leute nicht irgendwo hinpinkeln. Einer dieser kontrolleure war mir immer auf den Fersen... egal in welches Versteck ich ging, er sagte dann einmal (auf deutsch) : "Hallo Zentrale? Hier habe ich einen Wildpinkler erwischt, kommt schnell her!" aber ich tat so, als ob ich meinen schrottreifen Ghettoblaster (?) oder sowas entsorgen sprich irgendwo wegschmeissen konnte, denn das darf man! :D :D aber pinkeln, neee...


    In Träumen trau ich mich kaum was, also pinkelte ich nicht und bat den Kontrolleur nicht die Zentrale zu rufen "ok hat sich erleidgt Leute, war nur ein schrottiger Ghettoblaster" :D ... MANN! Ich will mal Leuten im Traum so richtig eine in die Fresse hauen, und den Kontrolleur zum Teufel schicken. Aber auf sowas komm ich ja nicht im Traum! Sch**sse! ;) Ich glaub wenn ich sowas machen würde im Traum, dann würde ich realisieren a la Matrix, dass es ein Traum ist und dann aufwachen... bzw ich "schaue" mir den Traum auch wenn ich selbst mitspiele, nur als Zuschauer wie ein Film in einem Kino an... und wenn was doofes ist wie mit diesem Kontrolleur, dann verdrehe ich eben die Augen vor Genervtheit und "schaue" weiter zu, anstatt mal einzugreifen aktiv in den Traum... jedenfalls konnte ich nirgendwo pinkeln. ! In Deutschland findet sich immer mal ein Plätzchen wo man in den Wald pinklen kann ;D

    Die interessante Frage ist jetzt: Ist das wirklich so streng in den USA oder hab ich das nur geträumt? :D Wisst ihr da mehr? Andere Länder andere Sitten, sprich andere Kultur, von daher kann ich mir das schon vorstellen, dass die in USA da wirklich hinterher sind, niemand fremden pinkeln zu lassen im eigenen Haus, und auch nicht wildpinkeln zu lassen, sondern man muss sich , wenn man seine Notdurft verrichten möchte, in solche überteuerten Dixieklos begeben, sonst geht's das eben nicht in den USA :D Sagt mal was dazu, an alle USA Kenner :D

    Der Lippe ist mir etwas unsympathisch seit der in seinen Shows und Touren immer Vegetarier und Veganer ver*rscht... auf dem Rücken der Tiere solche Scherze austragen finde ich daneben. Bei Raab oder sogar bei Zimmer Frei(?) habe ich mal gesehen, wie die mit einem Gänsebraten (bzw roh) Rutsche gespielt haben... auch mit einem Dönerspiess hab ich das mal gesehen. Widerlich diese geringe Achtung und Respekt vor der Natur und den Tieren. Sowas kann sich auch nur der Mensch ausdenken. Mit Essen spielt man nicht, ist ein Spruch der sowas von stimmt (auch wenn es "Essen ist kostbar und kein Spielzeug wenn es essen nicht im Überfluss gibt" meint)


    Lippe war mal sympathisch in den 80ern und 90ern heute ist er irgendwie total unsympathisch und zynisch! Das gleiche bei Harald Schmidt!


    Das gleiche auch bei Hugo Egon Balder - Eer war in den 80ern, 90ern und zur Genial Daneben Zeit auch ein super Typ, und heute ein genervter zynischer Typ mit sch***egal haltung... ich glaub, dem sind die meisten Menschen auch inzwischen sch*** egal. Wahrscheinlich hat er viel Stress und Streit mit Menschen, Arbeitskollegen, Fernsehfuzzis gehabt und das sieht man ihm an,. ;) Ich "empfehle" dazu die Zimmer Frei Folge nummer zwei wo er auftritt also zum 2. Mal in der Sendung ist :)

    Hüüühner! Die modernen T-Rexe! <3

    Gänse sind Raptoren mit Schnäbeln, ich liebe sie. Ich liebe jedwedes Federvieh, Gänse und Hühner aber besonders! :)

    Und bevor jemand was sagt, Ich esse immer mehr vegane bzw vegetarische Ersatzprodukte, je mehr Tiere ich persönlich kenne!
    Schweine sind auch sehr intelligente Tiere! Schweine esse ich nicht, vertrage ich gar nicht. :)

    Katzen sind generell natürlich tolle Tiere, anmutig, elegant, intelligent, keine Frage, klar! Aber diese ganze Hysterie mit Katzenvideos auf Youtube hat bei mir leider die Zuneigung auf Katzen kaputtgemacht. Fast ein Hass wenn ich Katzenvideos nur sehe - Katzen werden gefeiert, als wären sie DIE neuste Entdeckung überhaupt - Aliens from Space, die überall auf Youtube und co präsentiert werden und überall "ooh wie süsss" kommentare. Da könnte ich im Strahl kotzen - also wieder über die Menschen!!!

    Ich nenne das die Infantilisierung des Internets! Typisch wenn Kinder überall mitposten können... huh, hört sich so misantrophisch an, sorry :D Zum Glück gibt es auch Gänse- und Hühner- und Pferde etc Videos die auch gemocht werden aber weniger hysterisch, was gut ist. :)

    Ja, Finchen ist süss ^^ Die (oder ihn? :D) mochte ich schon in den 80ern bzw 90ern? Weiss gar nicht wann ich Finchen als erstes gesehen habe :D

    Genau deswegen will ich Gänse :) Und auch Hühner! Gänse und Hühner sind sehr intelligent, sehr sozial, sehr gelehrig, nie langweilig und nie nervig wie Menschen es sein können. Ich bin stundenlang bei Wildgänsen und kann von ihnen nicht genug bekommen... Menschen können meine Intelligenz beleidigen, diese Vögel nie :) Bei Menschen ist bei mir immer eine zeitliches Limit, bevor sie mich nerven, bei Tieren nie :) Ist schon sehr interessant. Gänse erzählen mir immer Romane ins Gesicht (einige Gänsearten wie Nilgänse sind derart mitteilungsbedürftig und quasseln quasi andauernd) ist schon super lustig und genial! :) "Schnattern wie die Gänse" und "Gackern wie die Hühner" kommt nicht von ungefähr *schmacht*! :) :thumbup:

    "Die rechte Szene habe die Aktion für ihre Zwecke ausgenutzt"

    Wenn ich dieses Framing schon höre... zum Kotzen! Wer das immer noch nicht durchschaut (tu ich seit den 90ern), der sollte sich mal das Framing Manual vom ARD durchlesen. ;)


    Ich freu mich riesig auf die Zeit mit den Kindern. Aber die haben schon ewig ihre Freunde nicht mehr gesehen und für ein Kind ist ne Woche viel viel länger als für einen Erwachsenen....

    Ich *wäre* gern wieder Kind, weil die Kinder und Jugendzeit war einfach genial! Aber eigene Kinder haben, neee... das bringt's nicht und würde mir nur vorhalten wie schön es selbst als Kind und Jugendlicher war. ;)
    Eigene Gänse und Pferde, darauf freue ich mich schon riesig! :)