Posts by Bruno

    Ein Wahnsinn - aus heutiger Sicht

    2 Minuten

    Heute undenkbar. Wenn überhaupt, ist es nur eine kurze Mitteilung mit eingeblendeten Bildchen

    Ich glaube der Tod von Hans Richter wurde nicht einmal erwähnt

    Es gab und gibt ja die AMI-Schauspieler, über die man als Ersatz lange berichten kann

    "Ab heute wissen wir: Habeck duscht sich nur eine Minute lang. IIIh, was für ein Ferkel. ||

    Ob sich das wohl mit den Hygienvorstellungen von Karlchen Lauterbach beisst? :/"


    Nein, aber mit den Hygienevorstellungen der Grünen

    Schweißgeruch ist angesagt

    Ich will ja nicht allzu sehr in die Schlüpfrigkeit abgleiten, aber ist die Stange dafür nicht zu schmal? 8)


    Okay, wo immer ein Krieg ausbricht, werde ich dir die persönliche Schuld geben. Was hältst du davon?


    Fischer ist ja auch an allem schuld: Am Untergang der Titanic, am Schwarzen Freitag, am schlechten Abschneiden beim Eurovision Song Contest und dass wir vor 20 Jahren nicht Weltmeister wurden. ;)

    .....werden wir etwas unsachlich?

    Da muss ich ganz energisch widersprechen! Ganz energisch! Damals wurde Fischer bei einer Versammlung der Grünen von einem Farbbeutel getroffen, wobei ihm ein Trommelfell platzte. So wie er war, ging er ans Rednerpult und sagte, unter Zwischenrufen: "Ja, ruft ihr nur Kriegshetzer! Hier steht ein Kriegshetzer, und Milosevic wird der Friedensnobelpreis verliehen!"


    Vielleicht wird es mal in der Zukunft Menschen geben, die es wieder verstehen, Ursache und Wirkung richtig einzuschätzen. :(

    Ich kann mich noch an seine scheinheiligen Worte erinnern: Sie lauteten etwa so: Ich möchte zwar nie wieder Krieg, aber ich sage auch "nie wieder Auschwitz" unter dem Jubel seiner Parteigenossen

    Ob nun Spinnerei oder nicht:

    Im russischen Fernsehen wird offen über einen Angriff auf Berlin diskutiert.

    Ich hatte schon mal vor Wochen die Befürchtung geäußert, daß es bei einem Angriff vielleicht auf die USA verzichten müßte, weil diese schon öfter gesagt haben, daß sich die Europäer um sich selber kümmern sollten.

    Wie gesagt - ob Spinnerei oder nicht - daß es allein solche Diskussion gibt, sollte zu Bedenken geben.

    Auch die deutsche Arroganz gegenüber Rußland ist fehl am Platze.

    Nicht Polen - sondern Deutschland scheint der Gegner zu sein.

    Nebenbei: Wer ist 1999 in den Krieg gegen Serbien gezogen:

    Es waren die Grünen unter Fischer - 54 Jahre nach Ende des 2. Weltkrieges

    Und auch heute kommen von den Grünen aggressive Töne gegenüber Russland.


    Sind die Grünen die neue Kriegspartei?


    Fast eine Tragikomödie, wenn man bedenkt, daß die meisten Grünwähler aus Berlin, Bremen und Hamburg kommen


    https://www.focus.de/politik/a…-berlin_id_107994928.html


    Auch die Aussage von Münch (SPD) in bezug auf Kriegsverbrecherprozessein Berlin ist nun nicht gerade hilfreich


    https://www.tagesschau.de/inla…rbrechen-ukraine-101.html

    Gegen 1 Uhr könnte es Nachschlag geben. Mit ein bisschen Glück bleibt Köpenick verschont. Dort kam es ja schon am Samstag runter.


    Eine halbe Stunde vor Mitternacht hat's in Berlin noch 24°C. In der Hitze kann ich ganz gut schlafen, aber laut könnte es werden. Mal sehen... :/

    Wie ich es gesagt habe - jetzt fängt es an

    Habe gerade meine Balkontür geschlassen

    Die Grünen und ihre Realitätsverdrängung

    Was die Grünenführung betrifft, möchte ich mich mit Bemerkungen zurückhalten

    Der einigermaßen intelligente Leser sollte schon selber dahinterkommen, wie er die rund 25% Grünwähler einschätzt

    Und die CDU ist nicht schuldlos daran, denn sie ist das Sprungsbrett für die Regierungsbeteiligungen

    Der Durchschnittsgrüne ist RICARDA LANG


    https://jungefreiheit.de/debat…r/2022/lang-wirklichkeit/

    Heute 16.15 in Berlin

    Aus heiterem Himmel (wörtlich) kam ein Platzregen der allerersten Güte

    Die Leute blieben in den Geschäften

    So plötzlich wie er gekommen war - so plötzlich war er auch nach einer halben Stunde wieder vorbei

    Und danach schien gleich scheinheilig wieder die Sonne