• Mit Atze Schröder gibt es eine Wiesenhof-Werbung die (meiner Meinung nach) absolut zruecht in der Kritik steht. Das ist wirklich unterste Schublade... dieser Trend setzt sich leider immer mehr fort. Acuh dieser Gegentrent zu Veganern, die Fleischwerbung für "echte Männer" usw. Sehr "Assi" das Ganze.



    https://www.youtube.com/watch?v=JJtJPCOS-D4

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Es gibt inzwischen auch eine Stellungnahme dazu:


    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Mit Prüde oder nicht Prüde hat das in meinen Augen nichts zu tun. Es ist einfach geschmacklos und asozial. Es geht ja nicht um Freizügigkeit, sondern um die Länge "seiner Wurst" und in dem Zusammenhang kam auch viel herablassendes gegenüber Frauen rüber. Ich weiss jetzt nicht mehr ob direkt oder zwischen den Zeilen. Wenn es mal wieder geht, kannst Du das Video dann gerne selbst ma l anschauen - soweit es dann noch im Netz ist. Schlimm ist die Anspielung "Gina" und "Lisa" in Bezug auf die Vergewaltigungsgeschichte um Gina-Lisa Lohfink. Laut der Stellungname wurde das aber unabhängig davon aufgenommen, bevor dieser Vorfall überhaupt bekannt war.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide