Elisabeth Karg

  • Oh, ist sie noch im Fernsehbusiness? :)

    Monika Baumgartner hat ja auch in einem meiner Lieblingsgänsefilme "Rettet die Weihnachtsgans" mitgespielt! :)

    An welchen Produktionen war sie mit Gustl Bayrhammer ausser Pumuckl und Tatort noch beteiligt?

    Welche witzigen Anekdoten zum Pumucklseriendreh kann sie so erzählen? :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Ich habe heute Weder Tag noch Stunde angeschaut, hauptsächlich wegen dem genialen wie mysteriösen Peter Ehret (Berühmt und bekannt durch die Stimme für Wildgans Gunnar in Nils Holgersson (80er Zeichentrickserie). Ein sehr seltener Auftritt von Peter Ehret als Schauspieler (kleine Nebenrolle als Jugendlicher , aber endlich mal zu sehen und zu hören ausserhalb seiner synchrontätigkeit!)


    Ausserdem spielt die Riege der bayerischen Volksschauspieler mit: Maria Singer, Elisabeth Karg, Werner Asam, Oskar (Ossi) Eckmüller, Gerhard Acktun, Günther Maria Halmer, Bernhard Helfrich, Christiane Blumhoff, Enzi Fuchs und und und....


    Würde gerne noch mehr von Peter Ehret erfahren... Gerhard Acktun kannte ihn also auch? Vielleicht kann Specht ihn mal fragen, wie er so war, usw. :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Ich würde Frau Karg einen KLEINEN Fragebogen schicken wollen, um ein bisschen was zu erfahren.


    Was wären Eure wichtigsten Fragen?

    Wie sie zur Schauspielerei und zum Fernsehen gekommen ist?.. welche Rollen ihre Lieblingsrollen sind und (da man gar nichts über ihr Privatleben weiß), ob sie verheiratet ist/war.

    Ihre Erinnerungen an Gustl Bayrhammer und Walter Sedlmayr bzw. an andere Kolleginnen und Kollegen (Erni Singerl, Veronika Fitz etc.) würden mich ebenfalls interessieren.

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Schade, dass das Interview nur so kurz und uninspiriert ist (also die Antworten von Elisabeth Karg). Sehr schade, dabei könnte sie so viel erzählen, wenn sie wollte, aber sie ist wohl nicht der Typ dafür. ;)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Ja, kann man leider auch nicht erzwingen. Aber ich freue mich über die nette Rückmeldung und die Infos, die wir bekommen haben. Und ich kann mir nicht vorwerfen, es nicht versucht zu haben.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide