Film- und Serien Artikel/Spielzeug

  • Habt Ihr eigentlich Fanartikel aus Filmen oder Serien schonmal gekauft? Damit meine ich weniger das Spielzeug direkt für Kinder, sondern sowas wie der Sport Almanach aus Zurück in die Zukunft 2. oder das Zeitreise-Auto als Modellversion.


    Bei Bekannten habe ich auch schon oft gesehen, dass es zu diversen Filmreihen extrem aufwändige DVD/Blu-ray Boxen gibt, z.B. der Kopf vom Terminator mit den DVDs drin.


    Habt Ihr mit solchen Dingen schonmal Erfahrung gesammelt? Die sind in den letzten 25 Jahren scheinbar sehr beliebt geworden.

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Von so etwas habe ich noch nie gehört und so etwas habe ich auch noch nie gesehen. Abgesehen von Spielzeug und Kleidung. Im Solinger Saturn steht allerdings eine lebensgoßer Aufsteller eines Charakters, den ich allerdings nicht kenne. Wüsste auch nicht, wo ich den einordnen sollte. Er sieht so ähnlich aus wie Yoda oder Gollum...

  • Achso, naja... reden wir hier über Merchandising? Denn nichts anderes ist es ja... auch wenn nicht jedes Merchandising ein Spielzeug ist, gehört Spielzeug doch auf jeden Fall zum Merchandising. da zögere ich eigentlich, weil vieles einfach Ramsch und Kitsch ist, um den Leuten das Geld aus der Tasche zu stibitzen... Star Wars und Pokemon sind da Paradebeispiele.


    Nur bei Nils Holgersson habe ich ein paar Sachen ersteigert, aber auch nichts komplettes... mal ein Kartenspiel hier, ein Bilderbuch da... (Die Comicreihe habe ich aber komplett, aber das ist ja kein Spielzeug).

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Ja, wenn Du dieses englische Wort benutzen willst, dann reden wir darüber.


    Aber das was Du mit Nils Holgersson gemacht hast, machen andere Leute, die begeistert sind von Serien/Filme ja auch. Von daher ist es doch adnn auch legitim, wenn man das macht und seine Freude daran hat.


    Bei den Zurück in die Zukunft Artikel ist es z.B. ein witziger Spaß wenn man z.B. bei einer Feierlichkeit ist, und dann liegt auf dem Schreibtisch der Sport Almanach. Und schon hat man ein Gesprächsthema :)

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Wir können auch das holperige deutsche Wort "Absatzförderung" nehmen, wenn DIr das lieber ist... manchmal ist englisch eben doch besser/passender, oder man ist es so gewohnt.


    Nils: Ja stimmt. Jedem das seine. :)


    Ich weiss nicht mal was ein Almanach ist... ;)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Filmartikel ist viel simpler, selbst im Vergleich zu "Merchandise" (wo ich es geistig immer deutsch denken muss damit ich es korrekt schreibe)


    Achso die Zurück in die Zukunft Filme kennst Du gar nicht.


    Dann nehmen wir als Beispiel einfach eine Lichtschwertatrappe aus "Krieg der Sterne". Oder so ein Gremlins-Kuscheltier. Macht was her und sorgt für Gesprächsstoff wenn man z.B. mal Besuch hat.

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Doch die Zurück in die Zukunft Filme kenne ich natürlich. Nur ist es länger her seit ich sie gesehen habe...


    Ja Gesprächsstoff wäre dann bei verklemmten Leuten: "Was willst Du mit dem Zeug, bist Du noch ein Kind?!"


    Aber bei Freunden sehe ich z.B. durchaus Kuscheltiere auf dem Bett, und da ich selbst ein Kind im Mann bin, find ich das auch toll. ;)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Shairaptor weiß nicht, was ein Almanach ist?
    Um es kurz zu machen: Doc Emmet L. Brown findet den Almanach in martys Tasche und liest vor:"50 jahre Sportstatistik" SOFORT danach schimpft er mit Marty:"DAS IST JA WOHL KAUM DIE RICHTIGE FREIZEITLEKTÜRE!"

  • Die heutige Generation wäre meist begeistert von den Sachen, soweit sie die Filme kennt. Solche Requisiten sind etwas beliebtes. Nur wenn mans eben übertreibt und sein ganzes Zimmer mit Pokemon Plakaten zugeklebt hat, dann wird man solche Reaktionen wohl bekommen ;)

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Ich möchte Grüner Blitzs Zimmer nicht sehen :D Das ist bestimmt voll von Pokemon! Bist du noch ein Kind ?! <--- jaa die ganze Zeile ist nur als Scherz zu vertehen! :D


    Zurück in die Zukunft Zitat: Hm... ich kenn die Filme nicht auswendig bzw habe sie nicht oft genug gesehen... kann auch sein dass ich dieses Zitat nie so richtig verstanden habe. Ist halt was her seitdem ich die gesehen habe. Habe ich immer in Fernsehen gesehen. Und da ich seit 2009 kein TV mehr schaue.... auf DVD hab ich die Filme nicht. Evtl hab ich einen mal auf VHS aufgenommen....


    EDIT: nunja für mich sind die Sachen meist zu kitschig, und einfach Staubfänger die dann rumstehen und Platz wegnehmen :D Dass die heutige Generation so drauf abfährt, verwundert mich nicht. Sind halt mit Werbung und einer Welt von Marketing großgeworden und fröhnen dem Materialisumus. Nix für mich. Im Gegenteil, ich verkaufe im Moment mehr Zeugs als ich kaufe.

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Ne, die heutige Generation fährt darauf ab, weil Retro und Nostalgie modern geworden ist - also genau Deine Themen. Deswegen kaufen sich die Leute wieder NES-Konsolen, obwohl sie keine Zocker sind, einfach weil es im Trend ist, sowas zuhause stehen zu haben (eines von vielen Beispielen)

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Tja... noch vor 9 Jahren war mein Zimmer voller Nintendo- und Anime-poster. Dann mussten wir aus finanziellen gründen in eine kleinere Wohnung umziehen - und seitdem habe ich meine Wände gar nicht mehr dekoriert - nur in meiner ersten eigenen Wohnugn hatte ich ein paar "erwachsene" Bilder.

  • Pokemon ist doch kein Retro und trotzdem wird's gekauft...es ist halt eine aufwendige Werbe und Marketingmaschinerie dahinter, DAS ist der Grund.
    Man kann auch, wie Harald Lesch so treffend sagt, heute mit dem Verkauf von Kuhsch**sse Geld machen.

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Ich rede auch eher von Krieg der Sterne, Zurück in die Zukunft, Gremlins usw. so 70er bis 90er (wobei Pokemon dazu fast schon wieder gehört) ist in der heutigen Generation sehr beliebt. Auch so Sachen wie Drei ???, Yps usw usw

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Wir können auch das holperige deutsche Wort "Absatzförderung" nehmen, wenn DIr das lieber ist... manchmal ist englisch eben doch besser/passender, oder man ist es so gewohnt.


    Ich finde beide Wörter sperrig. :thumbdown:


    Das einzige, das ich habe, ist eine Karl-Ranseier-Gedächtnismünze, die einer CD von RTL Samstag Nacht beilag.

  • Flipps hat ein Video über die Merchandise Artikel zu Filmen und Serien gemacht.

    Sie erklären die Ursprünge und wie die ersten Merchandise Artikel von Filmen und Serien funktionieren und wie sie sich über die Jahreverändert haben.

    Außerdem sprechen sie über den Einfluss von Merchandise bei Filmen und Serien, vor allem die Negativen


    Merchandise ruinieren Filme & Serien

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.