Käptn Blaubär und Nachfolge Serien

  • Du hast Recht! Der Käpt'n, seine Enkel und Leichtmatrose Hein Blöd gehören auch schon lange zum TV-Kult!
    Gesprochen wurde er, wie Ihr sicher wisst, von Wolfgang Völz, der aber auch in aderen Serien Personen synchronisierte, die mit Seefahrt zu tun haben!
    Ursprünglich als Kinderswerie geplant, bekam Käpt'n Blaubär schnell auch erwachsene Fans, was vor allem an den genialen Wortspielen liegt, die Kinder wohl kaum verstehen können!

  • Danach ob jemand Aufnahmen aht darf man fragen, aber bitte nicht nach Kopien. Das ist hier ein öffentliches Forum, nicht dass es ärger gibt :)


    Irgendwie habe ich den Eindruck, dass ich einer der wenigen bin, der Käptn Blaubär noch nie gemocht hat...?

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • So viel ich weiß, ist es legal, bis zu 7 Kopien für Verwandte und Freunde zu erstellen. SiCHER bin ich da allerdings nicht.
    Tja, Käpt'n Blaubär hat eben einen ganz eigenen Humor. Ich kann verstehen, wenn man diesen nicht mag. Ich kenne allerdings andererseits niemanden, der den Blaubär nie mochte.

  • Ich möchte an dieser Stelle an den großen Wolfgang Völz erinnern der leider im Jahre 2018 gestorben ist.
    Die Rolle die ihn berühmt machte war zwar nicht der Käptn aber mit dem spielte er sich in die Herzen von uns und verewigte sich. Es tut mir besonders Weh Abschied nehmen zu müssen von solch einem Garant eines Schauspielers und Charakter Menschen ich habe ihn geliebt. Ich habe ihn auch sofort erkannt wann ich ihn gehört habe. Ein Mann Gleichzusetzen mit dem großen Edgar Ott. Ich werde ihn sehr vermissen. Ich verdanke ihm viel lachen und eine schöne Kindheit. Wenn es nach mir ging würde Shaun das Schaf komplett raus fliegen und nur noch der Kapitän bei der Maus kommen. Man sollte zu Ehren von Völz ein Sonderprogramm Senden. Ja ich schrieb es schon ich habe ihn wirklich von ganzem Herzen geliebt nicht nur als Kapitän. Also nehmen wir Abschied aber seien wir nicht zu traurig das hätte er nicht gewollt er war ein Mensch der stets für das lachen Stand er nannte sich ja auch selbst einmal Aaron Treppengeländer



    Mach es gut alter Freund unterhalte die Leute im Himmel du wirst auf ewig mein Wegbegleiter sein. Zeit mal wieder Blaubärs Seemansgarn zu schauen.
    Adee du wundervoller Mensch und flunker nicht zu viel alter Seebär



    Dein Dich liebender Fan Felix :)

  • Anfang der 90er gab es dann ja auch den Käptn Blaubär Club, in dem mehrere Serien gezeigt wurden. Ursprünglich moderiert von Käptn Blaubär und Hein Blöd, natürlich mit den original Stimmen und der Videopiratin Bille. Ich kenne ihren richtigen namen nicht, aber die Schauspielerin spielt noch heute in der "Lindenstraße" mit. SPäter wurde Bille dann durch die Bärchen ersetzt, die auch die Blume Karin (gesprochen von Edith Hancke, R.i.p.) und das lustige Flöt mitgebracht hatten.

  • Ist Käptn Blaubär wirklich ein lügner?
    Sicher hat er den Ruf, sein Seemannsgarn nur zu erspinnen und ein Lügenbär zu sein. Doch bei vielen seiner Geschichten gibt es am Ende als Schluss-gag oft immer noch einen beweis, dass die Geschichte wirklich stimmt! Die Piratencreme funktioniert zum Beispiel wirklich! Und Hein Blöd ist seit Folge 2 fester Bestandteil auf dem Schiff. Die Bärchen wollten erst nicht glauben, dass es ihn wirklich gibt, bzw. dass einer allein so blöd sein kann!
    Man sollte recherchieren...

  • Er ist nicht immer ein Lügner aber manchmal ist er das auf allenfall ich erinnere hier nurmal an den Zirkus des Grauens indem er den Bärchen die Zirkuskarten klaut mit seiner Gechichte.



    Mit dem Tod von Wolfgang Völz wird es wohl nichts neues vom Käptn mehr geben was ich auch richtig finde

  • Ist Käptn Blaubär wirklich ein lügner?

    Ja und nein. Wenn man die Bücher kennt - ja, entschuldigung, ich muss schon wieder auf den Büchern rumreiten ;-) - weiß man, dass er aus einer ganz eigenen "Galaxie" entspringt, in dem viele unglaubkliche Dinge passieren. Natürlich erzählt er auch Seemannsgarn und speziell bei der Serie geht es ja darum, dass er seinen Enkeln Geschichten erzählt. Und wer Kindern schonmal Geschichten erzählt hat, weiß wie schnell man da ins Übertreiben oder auch Verharmlosen kommen kann.

  • Mist! Warum hab ich damals meine VHS verkauft! Ich wusste ja nicht dass ich noch ein Kind kriegen würde!


    Also die Folgen die auch bei der "Maus" laufen find ich ja wirklich gut! Aber der Club ist sehr gewöhnungsbedürftig! GEnau wie die Filme! Und das Buch mit den 13 1/2 Leben fand ich auch merkwürdig! Aber die Figur im eigentlichen Sinne ist lustig! Ich mag auch das Weihnachtsspezial wo nix klappt und Blaubär versucht doch alles schön zu machen!