Fernsehen international

  • Da ich in meiner jetzigen Wohnung über zwei Satellitenpositionen (Gemeinschaftsanlage) quasi die halbe Welt empfangen kann und mich gerne mal durch die Sender der Länder (huch, das reimt sich ja!) zappe, eröffne ich einfach einmal diesen Thread, um gelegentlich über die Besonderheiten des Fernsehens in anderen Ländern zu berichten, die mir dabei auffallen.


    In Deutschland wird in den Werbepausen meistens das Senderlogo ausgeblendet. In vielen anderen Ländern bleibt das Senderlogo jedoch auch während der Werbung zu sehen, so z. B. auch in Polen. Nun ist mir bei zwei polnischen Musiksendern (davon scheint es viele in Polen zu geben) noch etwas während der Werbung aufgefallen. Es war nämlich ein Countdown unter dem Senderlogo eingeblendet, in dem zum Ende des Werbeblocks runtergezählt wurde. Man sieht also, dass z. B. die Werbung in zweieinhalb Minuten vorbei ist. Das habe ich sonst noch bei keinen Sendern gesehen. Und noch eíne Besonderheit polnischer Fernsehsender: die Altersempfehlung der Sendung ist als Logo in der Ecke dauerhaft eingeblendet. Man sieht also beim Einschalten gleich, ob die Sendung ab 7, 12 oder 16 Jahren empfohlen ist oder ohne Altersbeschränkung.

  • Bei richtigen Werbeblöcken war mir das bisher unbekannt. Finde ich aber eine gute Sache. Die Frage ist, ob das im Sinne der Firmen ist, denn so können Zuschauer weg schalten und wissen, wann sie wieder rein schalten können, ohne eine Werbung ganz gesehen zu haben.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Jetzt gerade habe ich beim Zappen zufällig eine portugiesische Variante von "Der Preis ist heiß" entdeckt und zwar auf dem öffentlich-rechtlichen Auslandssender RTP Internacional.


    Vor kurzer Zeit habe ich auch eine englischsprachige Variante von "Fort Boyard", die aber schon etwas vom Original abweicht, entdeckt und zwar auf Saudi Channel 2 vom saudi-arabischen Staatsfernsehen.