Garfield und seine Freunde

  • Da ich gerade ein Garfield-Heft von 1988 vor mir habe... da kam mir gerade die Zeichentrickserie "Garfield" und seine Freunde in Erinnerung. Dazu haben wir offenbar noch gar kein THema. Kennt Ihr das noch? Da gab es dann eine eigene Geschichte die auf einem Bauernhof spielt. Und ich muss (leider) mal wieder sagen: Ich habs gehasst. Habs aber trotzdem geschaut aufgrund fehlender Alternativen: Aber ich glaube es gab da auch normale Garfield-Geschichten "zu Hause". Auf dem Bauernhof kam Garfield selbst glaube ich gar nicht vor.


    Auf dem Heft steht sogar vorne drauf (sehe ich jetzt erst) "Mit Orson's Farm". Da war ads wohl mit dem Bauernhof.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Hier ein Beispiel:



    https://www.youtube.com/watch?v=UmI_FuW_qJg


    Ich finde an diesen Fall faszinierend, dass ich diese Serie seit (sagen wir einfach mal) ca. 15 Jahren nicht mehr gesehen habe und ich auch so lange nicht mehr an diese Serie gedacht habe. An Garfield schon, aber nicht an den Bauernhof. Trotzdem (oder deswegen?) wirkt die Erinnerung so frisch, als hätte ich das vor einem Jahr öfters mal geschaut.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich kenne die Serie auch noch und fand sie recht gut, aber nicht atemberaubend, mit AUsnahme einer speziellen Folge, die die "Twilight Zone" parodiert. "Orsons Farm" heisst in der amerikanischen Originalversion "U.S. Acres" und in eine oder ein paar wenigen Episoden kam auch Garfield vor.
    Die Serie gefällt mir aber immernoch besser als die Garfield-Filme und die relativ neue Animationsserie.

  • Orsons Farm ist klasse! Besonders die Folgen die auf dem Bauernhof spielen haben mir gut gefallen. Atemberaubend isses nicht, aber doch gute Zeichentrickunterhaltung. :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Naja, es ist schon ein unterschied. bei Foghorn leghorn geht es ja manchmal um verfolgungsjagden, seine Liebe zu prossy und seinen ärger mit dem hühnerhabicht. Orsons farm ist da eher Bauernhof-Alltag. Übrigens wurde Lanolin von Edith hanke synchronisiert! :thumbsup:

  • Edith Hanke ist super! Sie Sprach auch Felix in Puschel das Eichhorn! :thumbsup: und soweit ich dass noch auswendig weiss, die Reiseführerin in der Pyramidenfolge von Alfred J. Kwak :)


    Ausserdem trat sie beim Laufenden Band auf, auch klasse :) (evtl auch bei den Montagsmalern, aber das weiss ich jetzt nicht so genau ^^)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Eine sehr witzige Serie mit einem berühmten und faulen Kater.


    hqdefault.jpg

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee & Doris Day !

  • Ich bin s Kind, so mit 9 Jahren, auf ein Comicbuch gestoßen. Das war meine erste Begegnung mit Garfield. Fortan liebte ich diesen Kater und hatte immer nur duesen einzigen Comic.

    Auf den Trickfilm freute ich mich, fand sie aber enttäuschend im Vergleich. Ist eben ein anderes Medium ... und war vielleicht mehr auf Kinder als Zuelgruppe ausgerichtet.

    An die Realfilme kann ich mich kaum erinnern, habe irgendwo recht hübsche Poster davon.

    Gerade habe ich große Lust, Garfield Comics zu lesen ^^ Ich mag Comics nicht besonders, aber Garfield ist grandios.:*:D

  • Es gibt auch noch


    Garfield (1982-91)


    garfield-2.jpg



    The Garfield Show (2009-16)


    622e31c135e7d7516ad976ad0d33300d.jpg

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee & Doris Day !