Eine Hymne auf die 90er (Böhmermann)

  • Ohja stimmt. Daran habe ich noch nie gedacht. "Terminator 2" hat im Grunde die 90er eingeläutet. Das war ein Kracher-Film damals. Ich bin mal gespannt ob er mir heute noch gefällt. War bei Matrix nicht der Fall. Ein Meilenstein war er damals aber auf jeden Fall. "American Pie" hat übrigens für mich die 90er Jahre abgeschlossen :) Matrix das neue Jahrtausend eingeläutet.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Kann gar nicht verstehen, dass Dir Matrix eins nicht mehr gefällt. Besser geht's doch nun wirklich nicht mehr. :)
    Ja Terminator 2 hat wirklich die 90er eingeläutet in Sachen Hollywoodfilme.
    American Pie und diese Filme konnte ich nie was mit anfangen. ;) Diese Teenie Filme, buah (hehe auch so ein Ausdruck wie Huah ;) )

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Selten eine bessere Sammlung von Argumenten gesehen, die beweisen, dass die 90er Jahre in vielerlei Hinsicht ein grausames Jahrzehnt waren.

    1994. Mein erster Computer. Monitor: Grüner Text auf schwarzem Grund. 20 MB Festplatte. Floppy Diskette. 450DM. Nach wenigen Wochen, gerade 150 DM abbezahlt, war der PC bereits durch einen "Experten" völlig zerstört. Da wollte ich bereits nichts mehr mit Computern zu tun haben. (Ich hab zwar ne zeitlang an "fremden" PCs Spiele gespielt, wie Flipper, Tetris und Breakout, doch ein eigener kam mir lange nicht mehr in die Wohnung) - Den ersten nach diesem Desaster, besorgte ich mir erst Ende 2001 in Nürnberg. Mit Win 95.

    " Wenn etwas welttragisches passiert,

    so frage dich, wer davon profitiert,

    profitiert wirklich keiner, trotz Widerhall,

    dann war es wirklich nur ein Unfall.


    Ob es dich persönlich berührend interessiert oder nicht,

    es gibt noch andere Menschen, für die hat es Gewicht."