Wie wichtig ist uns Markus Lanz

  • Ich habe im gegensatz zu meiner Frau immer gerne Wetten Dass??? gesehen, aber die letzten male waren leider noch langweilig und schlecht. Es ist ein wenig schade was aus dem Flagschiff des ZDF geworden ist. Bei Lanz nervt mich speziell das er sehr oft seinen Gästen in das Wort fällt und sie nicht ausreden lässt.

  • Da kann ich nur nochmal auf diese Beiträge hinweisen: Bundestagswahl 22.09.2013


    Bei Wetten, dass finde ich ihn im Vergleich zu seiner Gesprächssendung sogar fast noch erträglich. Ist aber bei Kerner und Beckmann ähnlich. Wenn die Sport machen, alles gut. Wenn die ihre Gesprächsrunden machen in ihrer manipulativen Art und Weise - das geth garnicht.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Das ist leider bei allen das selbe. Ich schaue mir hin und wieder den Friedman an. Auch der ist teilweise schon extrem seinen Gästen gegenüber eingestellt. Mich nervt das schon auch, deshalb schalte ich sowas gar nicht so oft ein. Bei Wetten dass, das ich eh nicht so gern anschaue, aber frühers öfters angeschaut habe, war mir eigentlich egal, welche Moderator da vorne sitzt.. mich haben da nur immer die Wetten interessiert.


    Meine Meinung dazu ist einfach, dass ich es etwas übertrieben gefunden habe, was für eine Hetzjagd gegen ihn veranstaltet wurde. Die Petition alleine hätte gereicht, aber dann noch teilweise die Kommentare, die von manchen auch in Facebook abgegeben wurden, unter der Gürtellinie, hätten nicht sein müssen. Es gäbe soviele Moderatoren und auch Politiker die es nicht wert sind, dass man sie überhaupt so schimpfen darf. Und trotzdem sind sie halt da. Klar, mir ist die Petition sowieso mehr oder weniger wurscht, weil ich weder die eine Seite, noch die andere unterschrieben habe... bin da eher der Mensch, der sowas gelassener sieht.


    Eine Petition gegen die GEZ Gebühren, die endlich mal was bringen würde, dort wäre ich gleich dabei. Denn: ich bin nicht der Meinung, dass die öffentlich-rechtlichen Sender wie ARD und ZDF nur deswegen schlecht geworden sind, weil die falschen Menschen in den Moderationssendungen dort sitzen, sondern weil die Sender generell nicht viel für die jüngere Generation übrig haben. Mal ehrlich: welche Sender kann man sich wirklich reinziehen? Meiner Meinung nach sind lohnenswert nur Phönix, Arte oder NTV, wo ab und an doch ganz schöne Dokumentationen ausgestrahlt werden. ZDF und ARD ist für die mittlere Generation wie mich auch nicht unbedingt immer geeinget, weil mir einfach Tatort oder Der Alte oder sowas dann doch auf die Dauer zu langweilig ist und RTL kann man sich mit seinen ewigen DSDS und solchen Castingshows auch nicht immer reinziehen. Und was bleibt ist dann, dass man meist nur DVD anschaut, weil ein gescheiter Film eh nur alle heilige Zeit kommt. Und wenn einer kommt, dann sind das die, die hundertmal (übertrieben gesehen jetzt;-) im Jahr ausgestrahlt werden:-/


    lg

  • Also ich fände es wirklich schade, wenn die Petition Erfolg gehabt hätte. Roger Willemsen und Dschungel-Melanie in einer Sendung, wo gibt es das denn sonst? Das sind zwei gegensätzliche Pole in Sachen Intellekt, und irgendwo dazwischen liegt der Moderator - köstlich, also zumindest die Sendungen mit Herrn Willemsen darf er weiter machen, zumal der Lanz neben ihm immer so herrlich doof aussieht - naja außer es sind Bachelor-Dschungel-Mädels dabei, vielleicht deshalb die Konstellation ;)

    Wir wissen wohl, was wir sind, aber nicht, was wir werden können. (William Shakespeare)

  • Gegen das Prinzip der Sendung habe ich nichts. Das mag ich sehr und deswegen schaue ich gerne immer mal rein. Nur der Moderator und seine Meinungsmache-Auftrag der öffentlich-rechtlichen ist etwas, was einfach nicht zu ertragen ist.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Stimmt, deshalb schaue ich ihn auch nur, wenn die Gäste ausreichend interessant sind um ihn auszuhalten ;) Dann ist es aber wirklich lustig, wenn man die Perspektive ändert und wettet, wie oft Lanz etwas sagt, das total doof rüberkommt ;) Also ich sag mal so: Ich schaue den Lanz gerne, wenn Gäste da sind, die seinen eingeschränkten geistigen Horizont verdeutlichen, nur schade, dass das wohl nur einem Bruchteil der Zuschauer auffallen dürfte ;) (Ich glaub ich hab heute meinen gemeinen Tag ;) )

    Wir wissen wohl, was wir sind, aber nicht, was wir werden können. (William Shakespeare)