Alter Film gesucht

  • So, dann melde ich mich mal aus dem Forenruhestand zurück und gebe euch ne harte Nuss auf.
    In meiner Kindheit hab ich mal eine Art "Gruselfilm" gesehen.
    Keine Ahnung wer mitspielte oder von wann der ist. Ich bilde mir ein er war s/w.
    Und eine Filmszene ist recht markant: vor einem alten Herrenhaus oder Schloss steht ein Baum, der Menschen das Blut ausgesaugt hat. Ich glaube der wurde am Ende mit einer Axt angegriffen.


    Also, wer hat Ideen? Und NEIN, es handelt sich nicht um sleepy hollow :)

    "Wo Liebe wächst, gedeiht Leben - wo Hass aufkommt droht Untergang"


    - 8-facher "Mr. TV-Kult" -


  • Ähm, nein.
    Das war kein so Splatter Movie, erinnert irgendwie eher an einen englischen Gruselklassiker der 1960er Jahre mit Elementen wie etwa dem ständig überall umherwabernden Nebel und dem Herrenhaus.

    "Wo Liebe wächst, gedeiht Leben - wo Hass aufkommt droht Untergang"


    - 8-facher "Mr. TV-Kult" -


  • Es könnte sich um den deutsch-spanischen Film "Das Geheimnis der Todesinsel" von 1967 handeln
    Thema: Pflanzen gegen Menschen

    Allseitiger Unbeliebtheit erfreuen sich Deutsche, die über ein Gedächtnis verfügen und Geschichtskenntnisse besitzen.


    © Wilhelm Schwöbel (1920 - 2008), deutscher Zoologe und Aphoristiker

  • Es könnte sich um den deutsch-spanischen Film "Das Geheimnis der Todesinsel" von 1967 handeln
    Thema: Pflanzen gegen Menschen


    Ich habe hier wohl so lang nicht mehr reingesehen, dass ich gar nicht mitbekommen habe, dass Bruno den richtigen Film erwischt hat. Dank Retro wurde ich jetzt wieder auf diesen Thread aufmerksam - nach 5,5 Jahren :)


    Lieben Dank euch. Das muss er sein!

    "Wo Liebe wächst, gedeiht Leben - wo Hass aufkommt droht Untergang"


    - 8-facher "Mr. TV-Kult" -