• Zur Erinnerung: es gab 2 Zeichentrickserien mit ihm:


    Alf – Erinnerungen an Melmac (1987-89)

    Alf im Märchenland (1988-89)


    und auch noch


    Alf – Der Film


    71jD5rM6VUL._SL1200_.jpg


    Alf befindet sich seit Jahren auf der Edmonds Air Force Base in Gefangenschaft und muss sich seltsame Tests durch das Militär gefallen lassen. Von den Tanners wurde er getrennt. Die Familie wurde von Colonel Gilbert Milfoil vor die Wahl gestellt, am Südpol (im englischen Original Island) oder in der Sahara (im englischen Original Mosambik) zu leben, und hat sich für eine Zukunft am Südpol entschieden.

    Während Captain Dr. Rick Mullican und Major Dr. Melissa Hill nun die Freilassung Alfs fordern, ist Milfoil, insbesondere durch die traumatischen Erfahrungen seiner Mutter in der Kindheit, darauf bedacht, Alf auszuschalten, um ihn als mögliche Gefahrenquelle von der Menschheit fernzuhalten. Daher beauftragt er Second Lieutenant Harold Reese, Medikamente zu besorgen, um Alf zu töten.

    Doch Mullican und Hill erkennen dies und entführen Alf aus der Air Force Base, um ihn so zu retten. Alf ist wenig begeistert davon, denn er hatte es sich dort gerade so schön gemütlich gemacht, weswegen ihn das billige Motelzimmer als Zufluchtsort richtig nervt. Also büxt er selbst nochmal aus und ruft Murphy in der Air Force Base an, um sich Geld schicken zu lassen, und geht anschließend in die Kitty Cat Lounge, in der Hoffnung, dort Katzen essen zu können. Doch stattdessen handelt es sich um einen Stripclub, aus dem Mullican ihn wieder rausholen muss. Weil sie nun glauben, dass Milfoil und die Polizei hinter ihnen her ist, suchen sie Dexter Moyers auf, einen ehemaligen Mitarbeiter von der NASA.

    Bei Moyers angekommen, ist Mullican auf diesen eifersüchtig, da Hill absolut von ihm eingenommen wird. Sie ist auch von ihm begeistert, als er seine Lösung des ganzen Problems vorschlägt: Alf muss an die Öffentlichkeit. Während Hill von ihm schwärmt, Alf die Möglichkeiten sieht, wieder Geld zu verdienen, geht Mullican dem Verdacht nach, dass dort etwas nicht stimmt. Und es stimmt auch etwas nicht, denn Moyers plant, Alf während einer Fernsehshow öffentlich zu versteigern.

    Als Hill dahinterkommt, wird sie weggesperrt. Doch Mullican flieht und kommt auf die Idee, seinen Kollegen in der Air Force Base anzurufen, in der Hoffnung, dass Milfoil das Gespräch abhört. Und da er es abgehört hat, greift er Mullican auf und stürmt mit seinen Truppen Moyers’ Übertragungsraum, kurz bevor die Liveübertragung von Alfs Existenz gesendet werden kann. Nur zeigt sich, dass Milfoil entgegen seiner ursprünglichen Zusage, Alf nicht zu töten, doch darauf versessen ist, dies nun zu tun. Allerdings schafft es Mullican, Milfoil beim Geständnis seiner Tötungsabsicht zu filmen, sodass dieser später verhaftet wird, während Alf zum Botschafter seiner Spezies auf der Erde ernannt wird.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Alf_%E2%80%93_Der_Film

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

  • Noch was interessantes:


    Quote

    Außerdem wurden in Deutschland mehrere Hörspiele herausgebracht, die kein Pendant innerhalb der Fernsehserie hatten, also als Erweiterung oder Ableger derselben angesehen werden können. Hier ist einerseits die dreiteilige Reihe ALF: Gute-Nacht Geschichten zu nennen, in der Alf frühere Erlebnisse mit seiner Großmutter schildert. Zum Anderen erschienen mehrere Geschichten im Remus-Verlag, die von Tommi Piper als Alf erzählt werden und während dessen Zeit bei den Tanners spielen (Alf fällt ins Haus, Alf im Ferienlager, Alf spielt Detektiv, Super-Alf).

    Zudem erschienen in Deutschland insgesamt fünf von Rainer Büttner geschriebene Bücher, deren einzelne Kapitel die Episoden der Serie zusammenfassten.

    Die erste Wiedererweckung erfuhr Alf 2002 in Werbespots für einen amerikanischen Telefonanbieter, in welchen er mit bekannten amerikanischen Schauspielern auftrat. 2004 war Alf in den Vereinigten Staaten mit einer eigenen Talkshow zu sehen (ALFs Hit Talk Show).

    2012 gab es Meldungen, dass Sony Pictures eine Neuverfilmung als Kinofilm plane, in der ALF als computeranimierte Figur zu sehen sein sollte. Von diesem Projekt wurde seitdem jedoch nichts mehr gehört.

    Im August 2018 verkündete Warner Bros. Television, an einer Neuauflage der Serie zu arbeiten, doch im November desselben Jahres wurde die Einstellung des Projekts bekannt, nachdem sich kein Interessent hierfür fand.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Alf_(Fernsehserie)#Ableger


    Quote

    Der deutsche Synchronsprecher von Alf konnte die Popularität der Serie nutzen, um mit Alfs deutscher Stimme ebenfalls Musiktitel zu veröffentlichen. Neben offiziellen Veröffentlichungen unter dem Titel Tommi Piper singt ALF entstand auch das Lied Houseparty von „F.L.A. (The Voice: Tommi Piper)“, in dem Alfs Name bewusst ausgelassen wird (Textauszug: „Hallo, hier ist … hier ist … na ihr wisst schon wer <typisches Alf-Lachen>“).



    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

  • Oldschool Zeichentrick hat auf Facebook dieses Bild veröffentlicht.

    Images

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

  • R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !