Maria Ilona (D, 1939)

  • Kennt von Euch jemand den Film "Maria Ilona" von 1939? Er scheint recht selten zu sein. Gab es bereits eine TV-Auswertung? Auf DVD scheint es ih nicht zu geben. Mit ist eine VHS-Veröffentlichung von "Toppic" unter den Titel "Sternstunden des Films" bekannt. Gebraucht wird der Film für saftige 34 EUR inkl. Portokosten im Moment angeboten: http://www.amazon.de/exec/obid…0004RN4R/deutschfilmed-21


    Interessant finde ich den Film aufgrund der Handlung im Jahr 1848 in Wien (Thema: Ungarischer Freiheitskampf) und durch dei Schauspieler, u.a. spielen mit: Paula Wessely, Paul Hörbiger, Willy Birgel, Otto Wernicke, Hedwig Bleibtreu und Paul Hubschmid. Als Spielleiter war Geza von Bolvary tätig.


    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • So selten ist er nicht. Er kam nach dem Tode von Paula Wessely im TV - darum auch ohne vorherige Ankündigung.
    Ich habe nur den Anfang des Filmes gesehen - mir ist er zu langweilig - auch die Zeitepoche.
    Die VHS-Kassette würde ich nicht empfehlen, da während der Abspannmusik schon das Topic-Emblem erscheint.

    Allseitiger Unbeliebtheit erfreuen sich Deutsche, die über ein Gedächtnis verfügen und Geschichtskenntnisse besitzen.


    © Wilhelm Schwöbel (1920 - 2008), deutscher Zoologe und Aphoristiker