Babylon 5 (USA, 1992 - 1998)

  • Es geht um eine Raumstation mit dem Namen Babylon 5, welche nach dem Krieg der Minbari gegen die Menschen gebaut wurde. Diese riesige Raumstation (250 000 Bewohner) ist ein neutraler Ort, an dem Menschen und Außerirdische leben, arbeiten, handeln und Diplomatie betreiben. Als dann eine neue Spezies die sogenannten 'Schatten' auftaucht, wird es heikel.
    In dieser Serie wird ein vorher geplanter Handlungsbogen über 5 Staffeln (bei der Ausstrahlung entsprach das einem Zeitraum über 5 Jahre) erzählt. Obwohl die Serie ein FSK12 bekam, kommen einem die Star-Trek Serien mit ebenfalls FSK12 wie ein Kindergeburtstag vor. Die Serie fängt von der Handlung her etwas langsamer und ruhiger an, legt aber später enorm zu. Als Science-Fiction Fan bin ich natürlich befangen, möchte diese Serie aber als beste Sci-Fi Serie die ich je gesehen habe, bezeichnen.


    Links:
    Wiki: Klick
    Fernsehserien.de: Klick
    YouTube/Intro: Klick
    Babylon5-Wiki: Klick

  • Als Kind habe ich "Krieg der Sterne" gerne geschaut. Ansonsten kann ich mit den Zukunftsformaten wenig anfangen. Also "Star Trek", die neuen "Star Wars"-Sachen, und die vielen Ableger wie "Babylon 5" oder auch so etwas wie "Stargate" ist nicht meine Welt. Auch wenn der "Stargate"-Film ganz gut war. Die serie ist aber schon ein Ableger aus dem "Star Trek"-Universum oder?

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Nein,
    Ich glaube du verwechselst wahrscheinlich 'Babylon 5' mit 'Deep Space Nine'. Zwischen diesen beiden Serien gibt es aber auch gewisse Ähnlichkeiten. Ich zitiere mal aus dem Wiki:


    Einige Ähnlichkeiten zwischen den Serien Babylon 5 von Warner und Deep Space Nine von Paramount Pictures sorgten für Diskussionsstoff unter Science-Fiction-Fans. Joseph Michael Straczynski hatte zuvor das Babylon-5-Konzept auch Paramount Pictures vorgelegt.

  • Ist klar, wer kein Sci-Fi Fan ist, schaut sich auch solche Serien nicht an. Ich selbst bin ziemlich spät auf dem Geschmack gekommen, und es kann durchaus sein, das Babylon 5 wirklich meine allererste Science Fiction Serie war welche ich angeschaut habe:
    Deshalb habe ich noch Hoffnung für euch. :-))
    Babylon 5 lief immer Sonntag Nachmittag nach 'Earth 2', und war für uns wirklich das Highlight der Woche. Der TV-Ton lief während B5, und nur bei B5, über die Stereoanlage mit viel viel Bass.

  • Die Serie habe ich geliebt ^^. Es ist etwas anderes als Star Trek und Star Wars.

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !