Sailor Moon-Das Mädchen mit den Zauberkräften

  • Am 7. März 1992 lief der Klut-Anime in Japan das erste mal im TV (Dort unter dem Namen "Bishojo Senshi Sera Mün" zu dt. "Schöne Kriegerin Sailor Moon") das ist auch schon wieder über 20 Jahre her. In 200 Folgen, 3 Kino Filmen und vielen TV- Specials kämpfte die süße Usagi Tsukino (in dt. Bunny Tsukino) für Liebe und Gerechtigkeit. 1997 lief die Serie auf RTL2 wo sie schnell sehr populär wurde und einen Anime-Boom auslöste. 2003 wurde in Japan (anlässlich des 10-Jährigen Jubiläums der Serie) sorgar eine Live Action Serie produziert, diese trägt den Titel "Pretty Guardian Sailor Moon". Jahrelang waren die Lizenzen für das Ausland gesperrt. Dies geschah gegen 2005 auf Wunsch von Naoka Takeuchi (Autorin der Sailor Moon-Mangas), da sie mit den Ausländischen Fassungen ihres Werkes nicht zufrieden war (Auf Grund von zu freien Übersetzungen, Zensuren, Änderungen der Namen und Zaubersprüche und und und) 2010 wurden die Lizenzen aber wieder freigegeben und Sailor Moon feierte ihr Auslands-Comeback in Italien.Momentan wird ein Remake von Sailor Moon produziert, welches nächstes Jahr im Japanischen TV laufen wird und vielleicht auch nach Deutschland kommt.
    >>Deutsches Intro<<
    [Youtube]

    [/Youtube]
    >>Japanisches Intro<<
    [Youtube]
    [/Youtube]

    >>Intro der Live Action Serie<<
    [Youtube]
    [/Youtube]

  • Grüner Blitz.. Ich find's nicht ganz fair eine gute Serie als "Mädchen- Kram" abzustempeln nur weil die Hauptpersonen weiblich sind
    Okey die Zielgruppe sind Mädchen im alter von 12-16 Jahren aber du z.B. scheinst den Film "Lorax" zu mögen ... da könnte man auch sagen "Ist mehr was für Kinder" .. .. .. Sailor Moon ist ein guter Mix aus Comedy und Drama *Drama vorallen in Folge 45 als die Sailor-Kriegerinnen zu Tode gequält werden*

  • Das war nicht böse gemeint, aber es ist doch oft so, dass sich bestimmte Serien nunmal eher an Mädchen richten und andere eher an Jungen. Das war doch sogar schon bei grimmschen märchen so! Tischlein, Deck Dich richtet sich meiner Meinung nach eher gezielt an Jungen, während Dornröschen sich eher an Mädchen richtet.

  • Ich weiß ja dass es nicht böse gemeint war xD
    Nur ich finde man sollte sich eine Serie komplett ansehen bevor man sich eine Meinung darüber bildet ^^
    Aber ich hasse es wenn man im Vorfeld schon sagt >>Das mag ich nicht, dass sieht schon Mädchenhaft aus und und und<<
    Ich meine Sailor Moon hatt 1997 einen Anime-Boom ausgelöst *und das nicht nur bei Mädchen*

  • Der erste udn einzige Junge, den ich kannte, der sich damals schon Sailor Moon angeguckt hat, war äusserst frühreif!
    P.S.: Eine Serie, in der eine Gruppe junger Mädchen zu Superheldinnen mutieren richtet sich doch wohl EINDEUTIG an Mädchen, das musst Du doch zugeben!

  • Wenn man den Worten von Naoko Takeuchi glauben darf (Sie hatt Sailor Moon erfunden) ist die Zielgruppe an die sich dieser Anime richtet 12-16 Jährige Mädchen. Man kann sich aber auch als Junge Sailor Moon ansehen, wieso auch nicht, ich meine die Handlung in Sailor Moon ist um ein vielfaches besser also in He-Man oder sowas x'D
    Ich meine es gibt auch genug Erwachsene die sich Disney Filme ansehen, aber du musst doch zugeben dass sich Disney Filme EINDEUTIG an Kinder richten!

  • Die Titellieder sind sehr schön. Damit haate der Anime-Hype in Deutschland angefangen.

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

  • Stimmt - die Tele 5 Zeit und die Zeit bis in die 90er Jahre, die war noch sehr geprägt von US-Zeichentrickserien. Animes waren schon auch dabei, richtig los gings hierzulande aber erst mit RTL 2 und Mila, Sailor Moon, Kickers usw.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Sailor Moon Crystal ist die Neuauflage davon.


    61bF%2BGHMb6L._SY445_.jpg

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

  • Ich hatte mich gefreut, das deutsche Intro zu sehen, stattdessen wurde das japanische gezeigt X(.

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !