Polizeiinspektion 1 (ZDF, 1978 - 1988)

  • Sebastian Kuboth: "Polizeiinspektion 1"-Dreh mit Paddy und Daniel (2020)


    Ein lustiges Video. :thumbup:Die Reaktion von Paddy vor dem Sedlmayr-Lokal kann ich vollkommen verstehen. ;) ^^;) Um welche Uhrzeit war das denn?

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Das war Sonntagabend glaube ich - vielleicht so 18 Uhr. Das ist halt der Running Gag, weil Paddy immer gleich an Stimmungspunkt "0" angelangt ist :D


    Freut mich, dass es unterhaltsam ist - da es ja (wie man sehen kann) einfach mal so mit aufgenommen wurde.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Toller Dreh! :) Ah, das war doch der Tag wo Du total platt müde und krank warst, erkältet bis zum gehtnicht mehr, Specht, oder? Und das Wetter regnerisch usw. Der Anfang erinnert an unsere Pumuckl-Drehorttour als wir bei Specht waren :)


    EDIT: Paddy wirkt auch etwas genervt und kaputt :D

    5:30 Giana Sisters : da habe ich übrigens auch was für beigesteuert... aber das sage ich Specht mal privat! Kannst Dir denken, Specht, oder? :)

    Neidisch aufs Essen der anderen im Restaurant sein: Kenne ich auch!!! Hab ich jedesmal! :) Wird Zeit dass wir mal wieder mit Specht zusammen essen gehen, das war cool! :):thumbup:

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Hatte ich davon erzählt? Ich war an dem Tag vor dem P1-Dreh (also wo wir da gezockt haben - also ca. 2/3 des Videos) TOTAL fertig. Ganz schlimm wars am Ende des Tages nach den Lets Plays (sieht man gut an meinen Augen als ich mich verabschiede und es darum geht, dass wir jetzt schlafen). Ich hatte Angst über Nacht so richtig krank zu werden, ich fands auch sehr kalt (paddy wollte nachts das fenster noch auf lassen!!!) und habe sehr gefröstelt. Ggf. waren das schon COVID Geschichtne, sodass ich seitdem Immun bin :D
    Am Drehtag ging es dann einigermaßen, aber ich war dann noch en ganze Woche platt. Nicht richtig krank, aber kränklich und mir gings einfach nicht gut. Ich hab dann das Wochenende drauf meine Führungen und meine München-Fahrt abgesagt. 3 weitere Tage wäre dann der Familienurlaub los gegangen, aber in diesen 3 Tagen wurde es mit der Ausnahmesituation die bis heute ja leider (trotz pille-palle- Zahlen) noch anhält konkret und der Urlaub wäre sowieso ins Wasser gefallen.


    Aber das wirklich schön, wenn das Video einen gewissen Unterhaltungswert hat :)

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ah, cool, ok. :D

    Ja stimmt die Covid Zahlen sind wirklich Pille Palle und dafür 80 Millionen Leute zu gängeln find ich schon daneben. Ich glaube, dass sich das die Leute nicht sehr viel länger gefallen lassen. Denn in der Quarantäne Zeit sollten die Leute doch mal googlen und die richtigen Zahlen rausfinden, und dann sehen die meisten was sache ist. Die Politik rudert dann immer mehr automatisch zurück, weil man das den Leuten dann nicht mehr verkaufen kann. Ich frage mich aber, was dieser Kindergarten soll? Carolin Matthie sagt auf Youtube dazu, dass die Politiker eben nicht ihr Gesicht und ihre Posten (also Macht und Geld) verlieren wollen und daher keiner der Politiker zugibt "sorry, wir haben sch*** gebaut, aber jetzt machen wir alles richtig" sondern eher so "seht her, die Lockerungen das war doch von anfang an unser Plan" usw ;) d.h. es geht um Wählerstimmen, Geld und Macht. Sex and Rock'n'roll :D :D

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Hier eine erste Kurzfassung eines Beitrags über "Polizeiinspektion 1" von Paddy


    Massengeschmack-TV: Paddy auf den Spuren von POLIZEIINSPEKTION 1


    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide