Nils Holgersson

  • Shairaptor hat in einem anderen Thread die japanische Zeichentrickserie "Nils Holgersson" nach dem gleichnamigen Kinderbuch der Schwedin Selma Lagerlöf erwähnt, ich stelle hier einfach mal das entsprechende Zitat ein..


    Jetzt wo du es sagst mit deutscher vs original ungeschnittener Fassung: Ich habe auf Youtube die komplette arabische (!) Version von Nils Holgersson entdeckt, und die ist zum Teil ganz anders geschnitten und gezeichnet als die Deutsche Fassung und auch "brutaler"; da brennt mal das Fell von einem Charakter, oder fällt die Klippe runter oder bekommt einen Stein hinten rein gerammt (!) Ja, hinten rein ;) Da hat sich die ARD gesagt, wir schneiden die Serie um, das ist nicht sehr kindgerecht, und seitdem kennen die meisten Europäer nur die entschärfte Version. Aber cool, dass ich jetzt beide Versionen habe, hehe. ;)


    Ich finde es interessant, daß die arabische Version unzensierter ist als die deutsche Version, da man es doch eher umgekehrt erwarten würde. Aber vielleicht ist dafür in der arabischen Version auch so manches herausgeschnitten, was in der deutschen Version noch drin ist.


    Ich selbst kann mich nur sehr schwach an diese Trickserie erinnern und weiß nicht einmal mehr genau, wo sie gelaufen ist. Ich meine aber, es wäre im öffentlich-rechtlichen Fernsehen gewesen.

  • An diese Serien kann ich mich schon noch erinnern. Kam vor zwei Jahren am Samstag und Sonntag in der Früh um 7-8 Uhr in der ARD. Ab er ich kannte sie noch aus den 80er Jahren.
    Ausserdem ist Nils Holgersson auf dem 10 er Schein der Schwedischen Kronen auf der Rückseite zu sehen :)

  • Danke für die Eröffnung des Beitrages und die Einpflechtung meines Zitates :) Ich habe die Serie auch erst 2004 kennengelernt als ich eine Videokassette davon im Kardstadt oder WOM sah, und da hatte ich mich erinnert dass ich wohl ein zwei Folgen als Kind geschaut hatte, aber nicht allzusehr begeistert davon war. Oh was habe ich verpasst! Seitdem ich die Serie also 2004 zum ersten mal richtig gesehen habe, ist sie zu einer, wenn nicht *der* Lieblingsserie der japanisch-euroäischen Animes aus den 80ern für mich geworden, Stichwort: Neue Nostalgie :) Da sieht man mal wieder, wie sehr einem so eine Serie auch im Nachhinein gefallen kann.


    Allein schon die Musik von Altmeister Karel Svoboda (Biene Maja, Tao Tao, Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, Die Besucher) ist fantastisch. Ich bin durch die Serie zu einem großen Gänsefan geworden und sehe Gänse heutzutage mit gan(s) anderen Augen. Wenn ich in einen Park oder an einen See oder Weiher vorbeikomme, denke ich immer an Nils Holgersson. Wer die Serie noch nicht geschaut hat, bitte nachholen wenn Zeit und Lust da ist, mal wieder was "neues altes" anzuschauen. :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Ich möchte immer noch wsisen, welche Schriftart die von Nils Holgersson ist. Die sieht man auch immer wieder. z.B.


    http://www.cinefacts.de/kino/c…lgersson_box_3_bild_1.jpg


    Danke für den Recherche Support! :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

    Edited once, last by Shairaptor ().

  • Das stimmt, obwohl man ihn gar nicht wiedererkennt von der Stimme :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Dass es Philipp Brammer ist oder dass er bei Pumuckl den Steffi gesprochen hat? :D

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Ich hab eine fantastische Seite gefunden im Netz, die Schriftzüge automatisch erkennt! Starke Seite, werde ich jetzt öfter nutzen! Hat auch super funktioniert, ich hab das schon gepostete Bild...


    http://www.cinefacts.de/kino/c…lgersson_box_3_bild_1.jpg


    ... einfach auf die Seite geladen und die Seite fragte noch nach Vervollständigung der einzelnen Buchstaben (N -> n, I -> i usw) er hat das meiste aber schon automatisch erkannt, und voila, das isser:


    Arnold Boeckling Regular heisst er:


    http://www.myfonts.com/fonts/adobe/arnold-boecklin/normal/
    http://www.myfont.de/commercia…Boecklin-Std-Regular.html


    Wunderbar! Jetzt noch ein paar Infos im Web lesen von wann der Schriftzug ist etc. :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Als Kind hab ich das ja geliebt ^.^
    Aber ich muss sagen, dass ich es richtig schade finde dass man das originale japanische Titellied gegen eine deutsche eigenproduktion ausgetauscht hatt :pinch:
    Ich möchte auch gerne mal wissen warum das deutsche Titellied von einer Person gesungen wird, die nichtmal singen kann :/
    Hier das Original ^.^
    [Youtube]

    [/Youtube]
    Gott sei Dank werden Anime-Openings heutzutage nicht mehr eingedeutscht :D

  • Argh, der Japanosoundtrack ist doch grauslig! :cursing: Nichts geht über den genialen Soundtrack von Altmeister Karel Svoboda!
    Und klar werden heutzutage Animes eingedeutscht. Oder warum höre ich z.B. bei Dragonball, DBZ und DB GT im Opening und Credits deutsch gesungene Versionen? :P

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Ich weiß echt nicht was daran grauslig sein soll.. .. ich find der Song ist ne schöne Disco-nummer aus den 80ern nicht mehr, nicht weniger :)
    Okey Dragonball, DBZ und DB Gt wurden auch von RTL2 bearbeitet *das ist aber auch schon wieder einige Jahre her* Ich meinte auch Animes wie Madoka Magica(2011), Angel Beats!(2010), Death Note(2006), Elfen Lied(2004) und und und... die sind hierzulande gleich auf DVD erschienen (oder hatten ihre deutschlandpremiere im Pay-TV) und haben Japanische Opening und End-Credits :)

  • Achso, solche Animes schau ich nicht.
    Ja, das Japanische Opening ist nicht schlecht, aber die Serienmusik ist trotzdem kein Vergleich, Karel Svobodas Version ist haushoch überlegen. Genauso Captain Future von Christian Bruhn. Diese jazzige Musik im japanischen Original von Captain Future ist zwar ganz nett, passt aber überhaupt nicht zum Space Setting, da hat Christian Bruhn super Arbeit abgeliefert :-)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • "Achso, solche Animes schau ich nicht."
    Achso, verstehe .. du schaust keine gut animierten Animes, mit genialer Handlung an, die in Japan jetzt schon Kult-status haben.^^
    Ich würde nicht sagen das Karel Sovobodas Version >>haushoch überlegen ist<<, beide Versionen sind gut in ihrer Art. und ich find es nach wie vor schade, dass uns der originale Soundtrack immernoch verwehrt bleibt.