Sammelalben

  • Ich weiß noch, dass man damals von der Shell-Tankstelle anläßlich der Fußball-WM 1970(?) Münzen bekommen konnte mit den Porträts der Fußballer. An der Kasse konnte man kostenlos die dazu passenden Sammelkarten aus Karton bekommen, auf der Aussparungen für die Münzen vorhanden waren. Für jeweils volle 20 getankte Liter Sprit gab es eine Münze. Die Münzen waren auf unserer Schule beliebte Tauschobjekte.


    "RTL macht im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht mehr Fernsehen, sondern Gewinn. Das Programm wird nur billigend in Kauf genommen."

    (Geert Müller-Gerbes, Journalist & TV-Moderator)


    "Die Zuschauer sind gar nicht so dumm, wie wir sie mit dem Fernsehen noch machen werden."
    (Hans-Joachim 'Kuli' Kulenkampff, Schauspieler & Quizmaster)


  • Mein Vater hat auch noch alte Sammelalben aus den 60er und 70er jahren. Die wurden noch mit Uhu eingeklebt :-) Aber Sammelalben haben glaube ich eine lange Tradition, schon vor dem Ersten Weltkrieg. Ich glaub im Zweiten gabs sogar sammelbildchen von Soldaten oder zumindest bestimmte Panzer und so sachen wenn ich mich nicht täusche?

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Hatte mal zwei dicke mit Stoffeinband versehende blaue Sammelalben über die Olympiade 1936, die Sammelbilder lagen damals den Kölln-Haferflocken bei. Und ein ebensolches beiges Sammelalbum über AH, ebenfalls mit Bildern aus den Haferflockenpackungen. In den Büchern fehlten nur eine Handvoll Bilder, waren also fast alle vorhanden. Diese drei Bücher, die ich Ende der 60er Jahre bei einer Tante auf den Scheunen-Dachboden fand und behalten durfte, gingen leider Ende der 70er Jahren verloren, als wir das erste Mal umzogen und mein riesiges Bücherregal zum größten Teil entsorgt wurde (war nämlich eine Leseratte erster Güte, hatte ein Bücherregal mit fast 200 Büchern - alle selbst gelesen!). Schade, denn die Sammelalben wären heute bestimmt eine Menge Geld wert. :(


    "RTL macht im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht mehr Fernsehen, sondern Gewinn. Das Programm wird nur billigend in Kauf genommen."

    (Geert Müller-Gerbes, Journalist & TV-Moderator)


    "Die Zuschauer sind gar nicht so dumm, wie wir sie mit dem Fernsehen noch machen werden."
    (Hans-Joachim 'Kuli' Kulenkampff, Schauspieler & Quizmaster)


  • Allzu viele Sammelalben hatte ich nicht. Vollgeworden sind die meines wissens auch nie.


    Dazu zählten:


    Fußball (ca. 1979-1985)
    E.T.
    Flash Gordon.


    Irgendwann ging mir der viele Bilderüberschuss auf die Nervem. Was glaubt ihr, wo wir drei Kinder die Dinger in der Wohnung überal hingeklebt haben. Dazu die Bildchen, die auf Senfgläsern und Margarinebechern zu finden waren, und natürlich die Pril-Blumen. :love: ^^