• Klar das kenn ich auch noch! YPS da habe ich noch sehr viele Hefte von! Wahrscheinlich kamen diese ganzen Comics und -begeisterung von meinen Brüdern, die auch viele Yps, Micky Maus etc Hefte hatten die ich dann natürlich auch gelesen habe :)


    Die Gimmicks waren der Hammer. Und oft auch so technische Erklärungen, seitenweise, für etwas... wie Fliegen funktioniert, wenn das GImmick etwas mit Fliegen zu tun hatte. Hochkompliziert! Raff ich selbst heute nur teilweise was die da erklärt haben! Schlag heute mal Jugendhefte auf... keine technischen Erklärungen für die Kids rund um Natur, Technik, Biologie, Kultur etc, sondern nur so Dreck a la "Lad dir unter diesem Link hier die neuste Yps / MickyMaus App runter!" Das ist das einzige was die Kids heute kapieren *zeter & schimpf* :cursing:


    Ein himmelweiter Unterschied zwischen heutigen und damaligen Heften. Ist euch das auch so aufgefallen? Freue mich auf Meinungen :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Regelmäßig gesammelt habe ich die Hefte auch nur zwischen 1979 und 1980, aber komischerweise hänge ich total an den ganz alten Heften, als sie noch einen Pappumschlag hatten. Bin sogar im Yps-Forum (Unterforum in einem Comicforum) sehr aktiv.. Wahrscheinlich mehr ein Nostalgiefaktor bei mir, keine Ahnung :D Alle Comics habe ich gar nicht immer gelesen. Habe sogar schon einige Hefte OVP ersteigert und gesammelt.


    Den Zeppelin hatte ich in der ersten Auflage, das war in Yps Extra Nr. 3. Er flog beim Nachbarn auf die Antenne und blieb hängen. Am nächsten Morgen stand in der Zeitung: UFO in Olpe gelandet?" :thumbup:


    Besonders die Rose von Jericho fand ich damals toll. Ich glaubte zunächst nicht, dass aus der braunen Knolle tatsächlich so eine schöne grüne Pflanze wird, aber es klappte. Mein erstes Heft war Nr. 66 mit dem Kraftmesser, ich konnte noch nicht lesen als meine Mutter mir das Heft mal mitbrachte. Deswegen habe ich mir auch dieses Heft später nochmal in OVP gekauft.

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti, Jan Fedder & Akira Toriyama !

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti, Jan Fedder & Akira Toriyama !

  • Neben vielen lustigen Sachen erinnere ich mich auch an so manches was einfach nur Mist war. Die Kredikarte für Kinder. Eine Kartenförmige Box die aber so dünn war das maximal etwas Kleingeld hinein passte. Scheine hätte man wenn überhaupt nur mit einer Pinzette wieder heraus holen können. Oder das Teleksop. Aus Pappe selbst zusammen gebaut. Ist für die Optik nicht optimal gewesen. Und sobald es etwas feucht wurde hat es sich verzogen und war vollkommen unbrauchbar. Lustig auch das Abenteuerzelt und der Becher. Letzterer war ein "Ausziehbarer" Becher der alles andere als Wasserdicht war. Ersteres war eine billige Plastikfolie die mit einer Schnur und 4 Steinen (oder was ähnlichem) zum beschweren in Zeltform gebracht wurde.


    Wirklich cool fand ich ein Boot welches es mal gab. Ein Plastikboot war innen hohl und der hintere Bereich in 2 Kammern aufgeteilt. Hinten konnte man Wasser und etwas Backpulver einfüllen, vorne wurde durch den enstehenden Druck Luft bzw das enstehende Gas durch ein Loch ein dünnes Rohr herunter gedrückt welches dann über eine Rampe unter dem Boot wieder nach oben geleitet wurde. Das reichte tatsächlich um dem Boot einen Antrieb zu geben.

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti, Jan Fedder & Akira Toriyama !

  • Von Playmobil bis Game-Boy - Spielzeuge der 80er - SPECIAL


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti, Jan Fedder & Akira Toriyama !