Fawlty Towers

  • Zu den besten britischen Comedy-Serien gehört meiner Meinung nach auf jeden Fall "Fawlty Towers". Der aus "Monty Python" bekannte John Cleese spielt darin den stets mies gelaunten Hotelbesitzer Basil Fawlty, der nichts auf die Reihe kriegt und von einer Bredouille in die nächste gelangt. Insgesamt gab es nicht viele Folgen davon, die jedoch Kultstatus erlangten. Kennt Ihr die Serie auch?

  • Fawlty Towers ist einfach klasse und wurde in UK zur besten englischen Serie ever gewählt.
    Die deutsche Synchro ist leider an vielen Stellen total missraten, unbedingt im Original schauen!
    Die Musik im Vorspann unterscheidet sich in der dt. und der engl. Version. Im Original sanft und gediegen, im Deutschen die Holzhammermethode: Lustige Serie = lustige Musik. Null Subtilität...
    Kellner Manuel (Andrew Sachs ) ist eigentlich Deutscher, aber lebt seit seinem achten LEbensjaht in England. Lustigerweise war sein Vorschlag beim Casting, Manuel sollte doch Deutsch sein, schließlich entschied man sich aber dafür, ihn als Spanier darzustellen.


    Soweit ein bißchen Trivi-Wissen. Ergänzungen gerne willkommen :)

  • Genau, in der deutschen Version (Sat1-Synchronisation) wird "Walk of Life" von den Dire Straits als Titelmelodie verwendet. Das paßt überhaupt nicht, was nicht nur daran liegt, daß es ein Titel aus Mitte der 80er für eine 70er-Jahre Serie ist.


    Vor vielen Jahren wurde übrigens Fawlty Towers auch einmal im Original mit Untertiteln auf Hessen 3 gezeigt. Interessant finde ich übrigens auch die Tatsache, daß einige Folgen Ende der 70er im DDR-Fernsehen gezeigt wurden.


    Hast Du eigentlich eine Lieblingsfolge? Bei mir ist das schwierig zu sagen, da wirklich alle Folgen klasse sind.

  • Hmm, ich finde ebenfalls fast alle Folgen super. DER Klassiker schlechthin ist natürlich die Folge mit den Deutschen :thumbsup:
    Dass der Dire-Straits Songs aus den 80ern stammt, war mir so gar nicht bewußt, zeigt aber nur, mit wie wenig Bedacht man bei der Bearbeitung ins Deutsche vorgegangen ist...

  • Fawlty Towers hat zwar auch in Deutschland einen ziemlich hohen Kultfaktor, aber tatsächlich lief es insgesamt sehr selten im deutschen Fernsehen. Als es zuletzt im Free-TV lief, das ist inzwischen schon manches Jahr her. Zuletzt lief es meines Wissens nach im Pay-TV-Sender Sat 1 Comedy, aber selbst das ist schon wieder einige Jahre her.


    Ja, stimmt, die Folge mit den Deutschen ist ziemlich gut ("Don't mention the war!"), aber auch die mit den heimlichen Umbauarbeiten von O' Reillys Baufirma ist klasse oder die mit den Psychiatern. Zu den besten Szenen gehört für mich auch, wo der Colonel glaubt, daß der Elchkopf an der Wand zu ihm spricht.

  • Zu den besten Szenen gehört für mich auch, wo der Colonel glaubt, daß der Elchkopf an der Wand zu ihm spricht.

    Stimmt, das ist so geil!! :) wie der Elchkopf bzw. Manuel "I can speak English well" herumtönen und der Major dann zu Fawlty sagt: "Quite a remarkable animal you have there, Fawlty" :thumbsup: