• Da ich wegen der Beerdigung gestern früher aufstehen musste und weniger Schlaf bekommen habe bin ich sehr müde und leg mich dann bald hin. Bis heute Nachmittag dann! :-)

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Wenn etwas noch langweiliger ist, als den ganzen Tag zu Hause hängen zu müssen, dann das, was der Typ macht, der hier gerade an meinem Zuhause vorbeigefahren ist. Seit Jahren demonstriert er - ganz allein - für ein Wahlrecht für Türken. Ihr dürft daraus entnehmen, dass auch er wohl ein Türke ist. Wie demonstriert er? Mit einem Fahrrad fährt er durch die Gegend, die türkische und die deutsche Fahne hängt irgendwo dran, und ganz laut ertönt das Lied "Olé, olé, olé, olé, we are the Champions, we are the Champions. " Das ist der ganze Text, dann geht's wieder von vorne los, das ganze in erhöhter Geschwindigkeit, als ob mittelgroße Zwerge da singen.


    Und so fährt er hier seit Jahr und Tag durch die Gegend. Mich nervt er schon lange, sich selbst aber offenbar noch nicht. Trotzdem sollte ihm vielleicht mal jemand sagen, dass eine Einbürgerung die Lösung seines Problems wäre. ;)

  • Das ist doch aber auch irgendwie Quatsch, oder? Erst Burka verbieten, dann Mundschutz fordern. :D


    In Vorbereitung auf morgen habe ich heute zum ersten Mal so eine Maske probiert. Die Dinger sind mir zu klein, das Gummi drückt mir die Ohren nach vorne. Ich sehe aus wie Prinz Charles beim Banküberfall. :D Vielleicht mache ich ja auch was falsch...? :/

  • Auf change.org habe ich soeben folgendes gelesen:


    Quote

    Welche Esel essen Eselsfleisch?
    Fledermäuse sollen an der Corona-Pandemie schuld sein,
    woran sind die Esel schuld?


    Da gehen mir so viele Dinge durch den Kopf. Ich weiß nicht, wie es euch dabei geht, aber Tatsache ist, der Mensch ist ein Allesfresser, isst also auch Fleisch. Dass der Durchschnittsdeutsche normalerweise kein Eselsfleisch ist, ist doch im Grunde doch nur eine Frage der Ethik. Wir hätten bei der Entwicklung mitteleuropäischer Moralvorstellungen auch sagen können, dass wir Schweine so lieb finden, dass man sie nicht essen darf. Wir essen stattdessen Esel, Hunde oder Delfine.


    Beim Überwinden moralischer Werte darf es doch nicht nur um die Sexualmoral gehen, oder? Die obige Äußerung fiel im Rahmen einer Petition, die es jetzt erreicht hat, dass in Kenia keine Esel mehr geschlachtet und nach China exportiert werden dürfen. Trotzdem ist für die Initiatoren das Problem noch nicht vom Tisch. Wird die Eselschlachterei einfach in den Untergrund verlagert? Ich glaube nicht. Sie bieten den Chinesen einfach ein anderes Tier an. Oder China holt sich die Esel von anderswo her.


    Was hat der Esel nun verbrochen? Nichts, aber zum Veganismus lasse ich mich nicht zwingen. Dann lieber eine totale Corona-Ausgangssperre, wenn ich nur genug zu essen habe. ^^


    Mal ganz davon abgesehen: Dass der Schreiber den Esel schützen will, ihn aber gleichzeitig als Schimpfwort missbraucht, ist irgendwie - sagen wir mal - sehr unglücklich formuliert. :thumbdown:


    Volker Pispers hat sich mal zum Thema Tierschutz geäußert:


  • Ich verabschiede mich hiermit von Euch. Das Forum lass ich laufen damit Ihr Euch weiter austauschen könnt. Aber ich bin jetzt weg. Ich habe nämilch gerade diese Mail bekommen - juchuuu ;-) :D

    Quote
    IHR E-MAIL-KONTO WURDE FÜR EINE SPENDE VON 3.500.000,00 USD FÜR CHARITY AUSGEWÄHLT. BITTE KONTAKTIEREN SIE UNS FÜR WEITERE INFORMATIONEN.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Bist du denn so bedürftig? :D


    Und was soll ich mit dem Geld auf dem E-Mail-Konto? Das muss auf das Bank-Konto. 8o


    Aber wenn man es genau interpretiert, hat die Nachricht offen gelassen, wer das Geld bekommt. Dein Konto wurde für eine Spende ausgewählt. Zum Bekommen oder zum Geben? ;)


    Ich bin schon wieder am Erbsen zählen. In meiner nicht vorhandenen Karriere habe ich mindestens so viele Erbsen gezählt, wie du hoffentlich bald auf dem Konto hast. :thumbup:

  • Ach vergesst es - ich geh doch andere Wege. Neues Angebot heute bekommen:

    Quote

    !!!Gute Nachrichten!!!

    Machst du Möchten Sie Mitglied der großen Illuminati-Bruderschaft werden und 100,000,00 Euro im Monat verdienen und unter anderem beliebt sein und Macht, Reichtum und Ruhm haben? Wenn ja, ist dies Ihre einzige Chance, Mitglied der Illuminati zu werden. Ich wurde vom Illuminati-Oberkommando geschickt, um 72 Mitglieder zu den Illuminati zu bringen. Ich habe 52, also suchen wir 20, also versuchen Sie, unter den 20 Leuten zu sein, die reich und berühmt sind. Bewerben Sie sich jetzt und kontaktieren Sie uns per E-Mail unter: [...] für weitere Informationen.

    Yeah :D

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Illuminati ist lateinisch und heißt soviel wie "die Erleuchteten".


    Hattest du in diesem Forum nicht mal den Titel "Erleuchteter"? Und was bist du heute? Ein Weltstar! :thumbup: Du hast es also schon geschafft, lass die anderen auch mal. ;)

  • Wikipedia schreibt:


    Quote

    Eduard wurde am 10. Oktober 1439 für volljährig erklärt.


    Anlässlich seines 100. Geburtstages wurde es auch mal Zeit. :D Schade, dass er diesen Tag selbst nicht mehr erlebt hat. ;(8o


    Und wer's nicht glaubt: Bitteschön, hier steht's!


    Ich vermute mal, da hat sich der Zahlendreherteufel eingeschlichen. 1349 wäre logischer. ;)

  • Bei einer Namensforschung bei Google fand ich dieses:


    Quote

    Der häufigste Vorname der Welt ist Mohammed, der häufigste Nachname der Welt ist Chang. Was glauben Sie, wie unglaublich viele Menschen es wohl gibt, die Mohammed Chang heißen?


    Ich vermute, so viele gibt es davon nicht, vielleicht so viele, wie es Winnetou Koslowskis gibt. :D