Der dritte Mann (UK, 1949)

  • Kennt Ihr den Film "Der dritte Mann"? Ich denke fast jeder oder? Gerade für Quax sollte das ein Pflichtfilm sein. Ich muss sagen, dass ich viel von dem Film gehört habe, ihn aber nie gesehen habe. Ich wusste nur, dass es ein britischer Film ist, der kurz nach dem Krieg in Wien gedreht wurde. Jetzt habe ich eine Kopie auf Video 2000 gefunden und habe beim Durchspulen gemerkt, dass viele deutsche Schauspieler, darunter viele Österreichische Originale in diesem Film mitwirkten. u.a. Erich Ponto, Leo Bieber, Paul Hörbiger, Siegfried Breuer und sogar Annie Rosar. Der Film ist auch hervorragend bewertet. Wie findet Ihr ihn?

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • "Der dritte Mann" kenne ich natürlich. Ein Klassiker.


    Allein die deutsch/österr. Besetzung: Paul Hörbiger, Siegfried Breuer, Erich Ponto, Hedwig Bleibtreu, Annie Rosar, etc...
    Der Film wurde ja in Wien gedreht. An Originalschauplätzen und im Studio. Echt wunderbarer Film-Noir !!!!!!!!!! :thumbsup:


    "Ein Deutscher, der sein Vaterland abstreift, wie einen alten Rock, ist für mich kein Deutscher mehr."
    (Otto von Bismarck, 1815-1898, erster Reichskanzler des Deutschen Reiches)


  • "Halliwell's Filmgoer's Companion" schreibt: "... Carol Reed directed every scene with the surest of touches except the last one, which was perhaps misjudged." Hat jemand von euch eine Idee, was Carol Reed da falsch eingeschätzt haben soll? Das Ende ist natürlich unkonventionell, aber trotzdem sehr konsequent. Ich wüsste nicht, was Carol Reed falsch gemacht haben sollte.

  • Ich habe den dritten Mann in der Schule mal in Ethik gesehen. Ich fand ihn interessant. Aber die Zithermusik ist echt der Hammer.



    Quote

    Ich wusste nur, dass es ein britischer Film ist, der kurz nach dem Krieg in Wien gedreht wurde.

    Dass der Film british war wusste ich nicht. Aber ist einleuchtendt da Wien ja wie Berlin in Sektoren geteilt war.

  • In "Der Schuh des Manitu" und ich glaub "Im weißen Rößl" (von Werner Jacobs - oder wars Saison in Salzburg?) kommt die Melodie auch vor. Großartiges Zitherspiel!

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Die berühmteste Scene ist die Unterhaltung zwischen Holly Martins (Joseph Cotten) und Harry Lime (Orson Welles) im Riesenrad.


    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day & Karel Gott !