Autogrammkarten

  • So Seidenpapier finde ich halt immer ein bisschen anstrengend, weil man immer erst das Papier zur Seite schieben muss, wenn man sich die Karten anschauen will. Ich habe früher öfter Alben mit Seidenpapier gekauft, um die Karten zu schützen, bin aber dann davon abgekommen, weil mich das gestört hat.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Die kann man auch ruck zuck raus reissen, dann sindse weg. Aber ich will Dir nichts aufdrängen :D

    Ich überleg mir das einfach mal :) Ich weiß ja jetzt, dass du das Album hast, okay? :)

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Gertrude Welckers Karriere ist "einfach so passiert". Wirklich angestrebt hat sie sie nie. Sie führte ein sehr zurückgezogenes Privatleben und gab kaum Autogramme. Umso mehr freut es mich, dass ich trotzdem zwei davon ergattern konnte :)

  • Übrigens hat es in meiner Autogrammsammlung einen Positionswechsel gegeben. Nachdem von Eva May nichts mehr aufzutreiben ist, musste sie ihren zweiten Platz (29 Autogramme) jetzt an Lotte Neumann (32 Autogramme) abtreten.

    Nicht mehr einzuholen ist natürlich Ossi Oswalda mit 89 Autogrammen ;)

    Übrigens scheint Lotte Neumann eine Vorliebe für Stöcke und Gerten gehabt zu haben. Das Motiv, das ich angehängt habe, ist bei weitem nicht das einzige von der Sorte 🥶

    Faszinierend finde ich auch ihre langen Haare. Die gingen zeitweise bis weit über ihre Hüfte 8|

  • Das ist die Karte von Xenia Desni, die niemand ernsthaft haben wollte. Eigentlich ein ganz nettes Motiv finde ich :/

  • Hier die umkämpfte Karte von Olga Baclanova. Ich glaube, es ist ziemlich offensichtlich, warum da einige Bieter so hartnäckig waren - mich eingeschlossen :)

  • Hab soeben ein Autogramm von Olga Baclanova ersteigert. Heutzutage ist sie vor allem bekannt durch ihre Rolle in Tod Brownings Freaks. Es waren neben mir noch 13 weitere Interessenten dabei und 12 weitere Gebote. Außerdem habe ich Olaf Bach und Xenia Desni ersteigert. Olaf Bach hatte auch einige Interessenten. Xenia Desni ist eigentlich eine schöne Karte, aber kaum jemand wollte sie haben. Hab sie für 3,50€ ersteigert. Was die anderen Karten angeht, hülle ich mich besser in Schweigen ;)


    Heute bei mir angekommen sind Lee Parry, Lotte Neumann und Anna Sten. Werde ich bei Gelegenheit mal hier reinstellen :)  Classic Vamp: Was gibt's denn bei dir Neues? Die Karte von Olga Baclanova könnte dir gefallen - wenn sie denn bei mir ankommt :|

    Tatsächlich recht wenig, ich bin irgendwie in letzter Zeit nicht zu größeren Einkäufen gekommen.

    Meine aktuellen neuen sind allerdings diese Karten von Charlotte Susa und Olive Borden:)

    Charlotte Susa wurde 1932 als potenzielle Garbo Ersetzung bei MGM unter Vertrag, bekam aber leider keine Rollen. Als sie 1934 nach Europa zurückkehrte konnte sie an ihre ehemaligen Erfolge nicht wirklich anknüpfen und zog sich in den späten 30er Jahren zurück


    Olive Borden war eine der ersten Stummfilmstars die ich entdeckt habe, und mitverantwortlich für meine Passion für klassischen Film, da dachte ich wird es endlich Zeit für eine Karte!:)

  • Ich habe, durch "Mister Radio" angeregt, noch eine Unterschrift von Evi Eva gekauft :) Sie hatte eine tolle schwungvolle Schrift. Aber ehrlich gesagt ist das auch eine der rätselhaftesten Unterschriften für mich. Es sieht aus, als hätte sie zuerst Eva und dann Evi geschrieben, denn es sieht aus als hätte sie nur zwischen i und E abgesetzt. Aber das kann natürlich nicht sein. Dann wäre die Tinte unterschiedlich dick. Trotzdem sind das erste E und das a im Unterstrich verbunden! Wie sie das gemacht hat, ist mir ein Rätsel.

    Aber so ist ihre Unterschrift unfälschbar ^^

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Tatsächlich recht wenig, ich bin irgendwie in letzter Zeit nicht zu größeren Einkäufen gekommen.

    Meine aktuellen neuen sind allerdings diese Karten von Charlotte Susa und Olive Borden:)

    Charlotte Susa wurde 1932 als potenzielle Garbo Ersetzung bei MGM unter Vertrag, bekam aber leider keine Rollen. Als sie 1934 nach Europa zurückkehrte konnte sie an ihre ehemaligen Erfolge nicht wirklich anknüpfen und zog sich in den späten 30er Jahren zurück


    Olive Borden war eine der ersten Stummfilmstars die ich entdeckt habe, und mitverantwortlich für meine Passion für klassischen Film, da dachte ich wird es endlich Zeit für eine Karte!:)

    Bei mir finden die Käufe auch immer in Wellen statt ^^

    So wie bei dir mit Olive Borden lief das bei mir mit Ossi Oswalda auch ab. Es fing an mit einer Karte und ist dann mit einem Autogramm weitergegangen... Mittlerweile sind es vier Karten und viel mehr Autogramme... Mal sehen wie das bei dir weitergeht ;)

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Ich warte grad auf je ein Autogramm von Grete Reinwald, Margarete Schön und Evi Eva. Außerdem habe ich heute ein Autogramm von Margit Barnay gekauft, sowie eins von Magda Madeleine. Es ist die erste Unterschrift von ihr, die ich kenne, die mit Gruß und ausgeschriebenem Vor- und Nachmamen ist :) Normalerweise unterschrieb sie immer nur mit Madeleine.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Ich habe heute ein Top-Motiv von Conrad Veidt ersteigert :) Während der Arbeit ^^

    Außerdem wurde noch eins von Vera Voronina angeboten, aber da war heute früh schon der Betrag fast doppelt so hoch wie bei Conrad Veidt. Da bin ich dann ausgestiegen, denn von der habe ich mittlerweile drei Signaturen. Und es war ein Seitenporträt. Die mag ich nicht ganz so gern.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)