Fundstücke / Fragen

  • Vielen Dank für die Fotos vom Buch. Das war damals halt ein richtiges Vorzeigeprojekt, "Prachtband" sagt man auch dazu.


    Die Mail mit den Scans ist auch angekommen, wenn ich mal ne ruhige MInute habe, schaue ich mir den Brief mal durch.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Danke Sebastian, wenn du mal Zeit hast. Ja, das Buch ist schon klasse. Habe mal 2007, als ich leider kein Geld hatte da ich beim Militär war, auf einem Wiener Flohmarkt eine Sonderausgabe von "Mein Kampf" im Großformat mit goldenen Lettern gesehen und konnte mir damals leider nur die günstige Standardausgabe des Buches leisten. Schade, Schade, weil die mehr als selten ist. Damals wollte er für diese Sonderausgabe glaube ich 250 Euro haben...


    "Wer mit seinem Volk nicht Not und Tod teilen will,
    der ist nicht wert, dass er mit ihm lebe."

    (Jean Paul, 1763-1825, deutscher Schriftsteller)


  • Ich war ja 2011 als ich in Wien war schwer erstaunt wieviel NS-Literatur auf den Flohmärkten usw. "schön präsentiert" wird. Die Deluxe-Ausgaben von "Mein Kampf" sind wohl wirkilch sehr teuer. Da kann ich mir vorstellen dass es in den USA usw. auch viele Sammler gibt.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ist das in München nicht ähnlich wie in Wien? Habe gedacht, dass dort auch einiges an NS-Literatur auf Flohmärkten auftaucht. Habe von "Mein Kampf" eine nette Hochzeits-Kriegsausgabe im Kartonschuber aus dem Jahr 1941 und zwei normale Ausgaben aus dem Jahre 1938 mit farbigem Cover.

  • Ich bin nicht viel auf Flohmärkten, gerade nicht in München, weil die Leute da oft Mondpreise haben bei den Dingen, die für mich interessant sind. Aber bisher ist mir nicht augefallen, dass es hier auch so wäre. Ich kann mir gut vorstellen, dass die, die das machen, schnell entsprechend angemotzt werden. Da verkauft man das lieber etwas versteckter.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich habe von einen meiner Stammhändler heute bzw. gestern mal wieder ein Paket bekommen.


    Es war sehr viel Material dabei, viel Zirkus/Variete, aber auch wieder Papiere von Schauspielerin, auch Pressefotos zu Filmen usw.


    Vieles ist nicht zugeordnet, bzw. da müsste man nochmal schauen.


    Material ist unter anderem dabei von:


    Karl-Heinz Meienburg

    Heinz Brillloff (er agierte auch unter dem Namen Robert Braun)

    Doris Abeßer

    Georg Hackenschmidt

    Marlene Riephahn

    Adam Pöpperl
    Herta Kravina

    Unterlagen eines Mario Lanza Interessenvereins


    Von knapp die Hälfte der Leute habe ich schon Materia lin meinem Archiv.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide