Deutsche Filme demnächst im TV

  • Sky hat jetzt wahrscheinlich wieder verstärkt sein Herz für den alten deutschen Film entdeckt.

    Im Juni/Juli 2019 laufen dort u.a. folgende Filme :

    Der Tunnel (1933)

    Die verschwundene Frau (1934)

    Die glücklichste Ehe der Welt (1937)

    Der Mann mit der Pranke (1935)

    Es geht um mein Leben (1936)

    Vergiß‘ mein nicht (1935)

    Konfetti (1936)

    Knox und die lustigen Vagabunden (1935)

    Was Frauen träumen (1933)

    Die Nacht gehört uns (1929)

  • Bei neun von zehn Filmen die gezeigt werden liegen die Rechte scheinbar nicht bei der Murnaustiftung. Zufall?

  • Wenn jetzt eine Tendenzwende bei Sky in Sicht wäre, bin ich der erste der sich wieder ein Abo zulegt. Hatte ich zuletzt, als es noch Premiere hieß..

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Wenn jetzt eine Tendenzwende bei Sky in Sicht wäre, bin ich der erste der sich wieder ein Abo zulegt. Hatte ich zuletzt, als es noch Premiere hieß..

    Eine solche Wende sehe ich bei Sky nicht ,sind alles Filme die schon des öfteren bei DF1/Premiere /Sky Nostalgie (früher Filmpalast ) liefen . Das fällt heute nur auf ,weil im Gegensatz zu früher im öffentlich rechtlichen TV NICHTS mehr läuft.

    Einzig an einer Ausstahlung von " Der Tunnel " (1933) bei Sky , kann ich mich nicht erinnern.

  • Heute 8. Juni zeigt


    der MDR um 5.15 Uhr (also gleich) "Immer die Radfahrer" von 1958

    der WDR um 14 Uhr "Winnetou II" aus dem Jahr 1964

    der SWR um 14 Uhr "Das schwarze Schaf" von 1960 mit Heinz Rühmann

    der RBB um 14.45 Uhr den DEFA-Spielfilm "Mir nach, Canaillen" aus dem Jahr 1963

    der SWR um 15.30 Uhr "Er kann's nicht lassen" von 1962 mit Heinz Rühmann (die zwei Rühmann-Filme werden ab 3.15 Uhr Nachts wiederholt)

    RIC um 16 Uhr "Meine Tochter - deine Tochter" von 1972 mit Chris Roberts und Hansi Kraus

    der MDR um 16.30 Uhr "Zwiebel-Jack räumt auf" aus dem Jahr 1975 (Koproduktion mit Italien und Spanien) [Wiederholtung um 2.30 Uhr]

    der BR um 20.15 Uhr "Herr Ober" aus dem Jahr 1991 mit Gerhard Polt (Wiederholung So auf Mo Nacht um 0.30 Uhr)

    der MDR um 23.45 Uhr "Onkel Toms Hütte" aus dem Jahr 1965 mit O.W. Fischer (Koproduktion mit Frankreich u.a.)


    Sonntag, 9. Juni zeigt


    der RBB um 6.15 Uhr den DEFA-Film "Mir nach, Canaillen" aus dem Jahr 1963

    der SWR um 6.40 Uhr den Märchenfilm "Schneewittchen und die sieben Zwerge" aus dem Jahr 1955

    Kabel 1. um 8.35 Uhr "Winnetou und das Halbblut Apanatschi" von 1966

    der SWR um 10.25 Uhr "Die Mädels vom Immehof" aus dem Jahr 1955

    der ORF2 um 11.10 Uhr "Schön ist die Liebe am Königssee" aus dem Jahr 1960

    der MDR um 11.15 Uhr den TV-Film "Florentiner 73" (DDR, 1972)

    der SWR um 11.50 Uhr "Hochzeit auf Immenhof" aus dem jahr 1956

    der BR um 12.15 Uhr "Das schwarze Schaf" aus dem Jahr 1960 (Wiederholung folgt um 2.05 Uhr Nachts)

    der SWR um 13.20 Uhr "Durchs wilde Kurdistan" von 1965 (Wiedergholung Nachts um 3.30 Uhr)

    der ORF2 um 13.40 Uhr "Mariandl" aus dem Jahr 1961

    der MDR um 16.10 Uhr den DEFA-Märchenfilm "Schneewittchen" aus dem Jahr 1962

    RIC um 16 uhr "Mein Vater, der Affe und ich" aus dem Jahr 1970 mit Mascha Gonska

    der RBB um 17 Uhr den DEFA-Märchenfilm "Die Gänsehirtin am Brunnen" aus dem Jahr 1979

    der SWR um 23.15 Uhr "Das Geheimnis der gelben Narzissen" aus dem Jahr 1961

    der SWR um 0.45 Uhr "Das Rätsel der roten Orchidee" aus dem Jahr 1962

    der SWR um 2.05 Uhr "Die Totea us der Themse" aus dem Jahr 1971 mit Uschi Glas


    Montag, 10. Juni zeigt


    die ARD um 5.30 Uhr "Ludwig auf Freiersfüßen" von 1969 mit Hansi Kraus

    der MDR um 5.55 Uhr "Isola Bella" aus dem Jahr 1961

    der WDR um 8.05 Uhr "Das indische Grabmal" aus dem Jahr 1959

    der WDR um 9.45 Uhr "Winnetou II" aus dem Jahr 1964

    der MDR um 10.05 Uhr den DEFA-Film "Neues aus der Florentiner 73"

    der HR um 10.45 Uhr "Alle lieben Peter" von 1959 mit Peter Kraus

    der BR um 12.15 Uhr "Er kann's nicht lassen" von 1962 mit Heinz Rühmann (wiederholung um 1.30 Uhr Nachts)

    der ORF 2 um 13.55 Uhr "Mariandls Heimkehr" aus dem Jahr 1962

    der MDR um 16.10 Uhr "Ludwig auf Freiersfüßen" von 1969 mit Hansi Kraus

    der MDR um 22.45 Uhr den DEFA-Film "Du und ich und Klein-Paris" aus dem Jahr 1971

    ARD One um 23.15 Uhr den Western "Man nennt mich Shalako" aus dem Jahr 1968 mit Sean Connery und Brigitte Bardon (Drusch-Britische Koproduktion)

    der RBB um 23.30 Uhr den DDR-TV-Krimi "Polizeiruf 110: Verlockung" aus dem Jahr 1985

    die ARD um 23.45 Uhr den Film "Der Trinker" von 1995 mit Harald Juhnke

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • ORF 2 zeigt um 9.55 Uhr "Es schlägt 13" von 1950 mit Hans Moser und um
    11.20 Uhr "Ober, zahlen" von 1957

    "Winnetou 3" von 1965 läuft heute um 14 Uhr im WDR (morgen um 8.45 Uhr gibts ne Wiederholung)

    RIC zeigt heute um 16 Uhr das Lustspiel "Mein Vater, der Affe und ich" aus dem Jahr 1970

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide