Deutsche Filme demnächst im TV

  • 3sat zeigt heute um 22.25 Uhr "Rocker" von Klaus Lembke (BRD, 1972)


    Gestern zeigte 3sat um 22.25 Uhr "Jakob, der Lügner" (DDR/CZ, 1974)


    Und der MDR zeigte gestern um 23.05 Uhr den DEFA-Spielfilm "Bürgschaft für ein Jahr" aus dem Jahr 1981

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Das würde ich nicht so direkt sagen.

    Zum Beispiel die Verfilmung von Hans Fallada "Wolf unter Wölfen" (mit Müller-Stahl) gehört zu meinen Lieblingsfernsehfilmen, die ich von Zeit zu Zeit immer wieder gerne anschaue.

    Die "Freuerzangenbowle" wurde im DDR-Fernsehen 5 Jahre eher gesendet als in der ARD.

    Die Ostsynchronisationen sind oftmals besser - allerdings nur für diejenigen, die perfektes Deutsch mögen.

    Beispiel hier: "Liebe, Cleo und Antike" anstelle von "Is ja irre - Cäsar liebt Cleopatra" im Westfernsehen.

    Na wenn du das sagst, sollte ich manchen Verfilmungen wohl doch mal eine Chance geben.

    Ich hätte anmerken sollen, dass ich kein Problem mit historischen Stoffen oder Märchen habe, wohingegen ich keinen Zugang zu Filmen finde, die den DDR-Alltag abbilden. "Bürgschaft für ein Jahr" hätte mich gestern z.B. gar nicht interessiert.

  • Am 09.06., um 06:10 (!) zeigt Sky Nostalgie den Hubert Marischka Film "Konfetti" von 1936 mit Hans Moser, Hans Holt, Friedl Czepa u.a.

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Im MDR kommt heute um 12.35 Uhr "Königswalzer" (BRD, 1955) mit Marianne Koch
    ...und 3sat zeigt um 22.30 Uhr den Fassbinder-Film "Angst essen Seele auf" von 1973

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Am 15.06.2019 um 05.50 Uhr läuft auf Sky Nostalgie der relativ selten gezeigte Hans-Moser-Film „Knox und die lustigen Vagabunden“; am 23.06.2019 läuft um 06.40 Uhr „Die verschwundene Frau“, u.a. mit Paul Kemp und Theo Lingen.

  • Am 15.06.2019 um 05.50 Uhr läuft auf Sky Nostalgie der relativ selten gezeigte Hans-Moser-Film „Knox und die lustigen Vagabunden“; am 23.06.2019 läuft um 06.40 Uhr „Die verschwundene Frau“, u.a. mit Paul Kemp und Theo Lingen.

    "------der relativ selten gezeigte Hans-Moser-Film „Knox und die lustigen Vagabunden".


    Eher bekannt als "Zirkusvagabunden" - ein sehenswerter Film

    Allseitiger Unbeliebtheit erfreuen sich Deutsche, die über ein Gedächtnis verfügen und Geschichtskenntnisse besitzen.


    © Wilhelm Schwöbel (1920 - 2008), deutscher Zoologe und Aphoristiker

  • Der RBB zeigt heute um 9 Uhr "Wehe, wenn sie losgelassen" von 1958 mit Peter Alexander

    3sat zeigt um 16.45 Uhr den DEFA-Spielfilm "Die Legende von paulund Paula" von 1973 [Der Lieblingsfilm von A. Merkel]

    Der Sender "RIC" zeigt heute "Außer Rand und Band am Wolfgangsee" von 1971 mit Hansi Kraus

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Für die Statistik: heute am 18.05. liefen auf Sky Nostalgie die beiden Magda-Schneider-Filme „Vergiß‘ mein nicht“ und „Die lustigen Weiber“ von 1935 hintereinander

    Wer hat den Moser Film "Zirkus Saran" und die 2 Magda Schneider Filme aufgenommen?


    "Ein Deutscher, der sein Vaterland abstreift, wie einen alten Rock, ist für mich kein Deutscher mehr."
    (Otto von Bismarck, 1815-1898, erster Reichskanzler des Deutschen Reiches)


  • Wer hat den Moser Film "Zirkus Saran" und die 2 Magda Schneider Filme aufgenommen?ich leider

    ich leider nicht.

    Ich war letzte Woche arbeiten und habe dort nur einen G3 Surf Stick und der reicht leider nicht.


    Aber ich wäre auch ein dankbarer Abnehmer.

  • Samstag, den 1. Juni


    ORF2 zeigt um 9.05 Uhr "Freddy und der Millionär" von 1961 mit Freddy Quinn

    3sat zeigt um 11.15 Uhr "Die Fledermaus" von 1962 mit Peter Alenxander

    WDR zeigt um 14.05 Uhr "Winnetou I" von 1963 mit Pierre Brice vm. (Wiederholung um 2.25 Uhr Nachts)

    RIC zeigt um 16 Uhr "Kinderarzt Dr. Fröhlich" von 1971 mit Roy Black und Hansi Kraus


    Sonntag, den 2. Juni


    MDR zeigt um 5.55 Uhr "Unser Doktor ist der Beste" von 1969 mit Roy Black

    RIC zeigt um 16 Uhr "Meine Tochter - deine Tochter" von 1972 mit Chris Roberts und Hansi Kraus

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide