Deutsche Filme demnächst im TV

  • Tele 5 zeigt heute um:


    20.15 Uhr " Die Einsteiger " von 1985 mit Thomas Gottschalk und Mike Krüger

    22.20 Uhr " Zärtliche Chaoten " von 1987 mit Thomas Gottschalk und Helmut Fischer

    0.10 Uhr "Mama Mia -nur keine Panik " von 1984 mit Helmut Fischer und Uschi Glas

  • Der ORFII zeigt heute um:


    9.55 Uhr "Ich zähle täglich meine Sorgen" von 1960 mit Peter Alexander
    11.10 Uhr "Da wo die Freundschaft zählt" von 2007 mit Hansi Hinterseer
    15.00 Uhr "Die Supernasen" von 1983 mit Thomas Gottschalk und Mike Krüger

    Und auf ORF III heute um 18.40 Uhr (wieder einmal) „Immer wenn ich glücklich bin“ von 1938.....

  • 3sat zeigt heute um 11.25 Uhr "Wiener G'schichten" von 1940 mit Hans Moser
    ARD One um 12.20 Uhr "Die Lümmel von der ersten Bank, VI. Teil: Morgen fällt die Schule aus" mit Heintje, Theo Lingen, Hansi Kraus uvm.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Auf arte läuft heute Abend Wolfgang Staudtes Die Mörder sind unter uns (1946). Was sind eigentlich die Gründe dafür, dass man sich für künstlerisch anspruchsvolle Filme mit überwiegender Mehrheit in den 50er Jahren auf die DEFA-Produktionen konzentrieren muss? Ein Kollege, der Drehbuchautor war, hat gesagt, dass der Grund vor allem darin zu sehen ist, dass diese Filme nicht auf Gewinn ausgerichtet sein mussten. Aber kann die Antwort auf die Frage wirklich so einfach sein? :/

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Am 01. 08. zeigt ORF2 um 09:50 "Wiener Mädeln" (1944/49) mit Willi Forst, Dora Komar, Hans Moser u.a.


    Ebenfalls am 01. 08. bringt 3SAT um 10:50 "Anton der Letzte" (1939) mit Hans Moser, O.W. Fischer und Elfriede Datzig.

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Der BR zeigt heute um 13.45 Uhr "Heintje - Einmal wird die Sonne wieder scheinen" von 1969
    Und um 20.15 Uhr "Die Feuerzangenbowle" von 1970 mit Walter Giller und Uschi Glas
    DER WDR zeigt heute um 8.30 Uhr "Bei der blonden Kathrein" von 1959 mit Marianne Hold (lief gestern schon)
    Der MDR zeigte um 6.10 Uhr "Alter Kahn und junge Liebe" von 1957
    Und zeigt um 15.25 Uhr "Das singende, klingende Bäumchen" (DDR) von 1957
    Der RBB zeigt um 9 Uhr "Die Prinzessin von St. Wolfgang" von 1957

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Auf Sky Cinema Classics lief gestern am 25.07.2020 „Weltrekord im Seitensprung“ von 1940 ( mit u.a. Ludwig Schmitz, Jupp Hussels) ; heute früh „Komm zu mir zurück“ von 1944 (mit u.a. Albert Matterstock,

    Charlott Daudert)); ORF III zeigt heute um 18.45 Uhr wieder einmal „Wir bitten zum Tanz“ von 1941!

  • Gestern am Sonntag um 9 Uhr lief im RBB "Die Frau meiner Träume" von 1944 mit Marika Rökk und Wolfgang Lukschy. Der Gong vergibt immerhin 4 von 6 Punkte


    Im BR lief um 20.15 Uhr "Lausbubengeschichten" von 1964 und um 13.45 Uhr "Heintje - Mein bester Freund"

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Es ist noch eine Weile hin: am 27.092020 läuft auf Sky Classics der Krimi „Das große Abenteuer“ von 1937 mit u. a. Maria Andergast u. Albrecht Schönhals, Regie: Johannes Meyer

    Auf diese Fernseh-Rarität freue ich mich schon:D


    "Ein Deutscher, der sein Vaterland abstreift, wie einen alten Rock, ist für mich kein Deutscher mehr."
    (Otto von Bismarck, 1815-1898, erster Reichskanzler des Deutschen Reiches)