• Da bin ich wohl etwas aus der Art geschlagen. Ich habe "leider" alle Filme gesehen. Beide TKKG und beide Fragezeichen. Wenn ich jetzt einfach behaupte, dass die Fragezeichen Filme schlecht sind, dann kann ich einen TKKG Film gar nicht mehr bewerten. Ich verteile mal die Schulnoten untereinander:


    Zensur 2: Das verfluchte Schloss (Die drei Fragezeichen)

    Zensur 3: Das Geheimnnis der Geisterinsel (Die drei Fragezeichen)

    Zensur 3: Drachenauge (TKKG)

    Zensur 6: Das Geheimnis um die rätselhafte Gedankenmaschine (TKKG)


    Ich gebe zu, dass ich alle 4 nicht gerade freiwillig geschaut habe sondern mehr nach dem Motto "ok, ich versuchs mal", doch im Ergebnis muss ich dennoch bekennen, dass die Fragezeichen Filme besser gelungen sind als ich erwartet hatte. Ich betrachte die beiden Filme als "Reboot" und somit sind sie die einzigen beiden Rebootfilme, die zumindest etwas taugen. Mit den Romanen oder Hörspielen zu vergleichen, bringt nichts, da würden sie gnadenlos durchfallen.

  • Ich kenne leider nur Drachenauge und den finde ich ganz gut.


    Gründe:
    - Ich hab ihn als Kind schon gesehen und habe ein nostalgisches Verhältnis zu dem Film
    - Ich kenne TKKG von den Büchern gar nicht, von den Hörspielen hatte ich als Kind eins und das hat mich nie sonderlich mitgerissen
    - Der Film wurde von Ulrich König gedreht, der für einige meiner Lieblingsproduktionen (Meister Eder und sein Pumuckl (BRD, 1979 - 1984) & Hatschipuh) verantwortlich war. Also in dem Film sind viele Schauspieler, Münchner Drehorte, Running Gags und Nuancen mit drin, die ich sehr meg und schätze.
    Außerdem ist das Abenteuer-Flair und das Rätselraten (Indiana Jones für Kleine) schön eingebaut finde ich. Also mit der versteckten Schatzkarte im Buch, Höhlen, Rätsel, Geheimnisse usw.


    Wobei ich zugeben muss, dass ich, als ich den Film erstmals wieder im jugendlichen Alter, gesehen hatte, doch enttäuscht war. Aber inzwischen kann ich mich mit ihm wieder anfreunden.


    Die Bewertung liegt also nahe an Deiner: Schulnote 2-3


    Ich sehe gerade, zu dem Film haben wir sogar ein Thema: Ein Fall für TKKG: Drachenauge (BRD, 1991)

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Gründe:
    - Ich kenne TKKG von den Büchern gar nicht, von den Hörspielen hatte ich als Kind eins und das hat mich nie sonderlich mitgerissen

    Meine zwei Hörspiele, die ich damals mit 9 Jahren hatte, stehen heute für 12 Jährige auf dem Index. (Wir befinden uns in einer grausamen Zeitphase):evil:


    Ich hoffe und wünsche mir ehrlich, dass das niemals mit den drei Fragezeichen passiert.:)

  • Ich glaube da gibt es inzwischen eine zu große Fangemeinde, die dann auf die Barrikaden gehen würde :D Wobei - die meisten akzeptieren es dann sicher einfach, alles andere wäre zu anstrengend. Zumal die Stücke, die sie haben, dann als Sammlerstück an Wert steigen würde ;-)

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Den Bauchredner muss ich mir erst noch einige Male anhören. Bisher konnte ich aus der "Milberg" Reihe nur 2 Hörspiele und 3 Kurzhörspiele mit einer 2 belegen. (Signale aus dem Jenseits, Schrecken aus der Tiefe - Schwarze Seelen, Ein schwarzer Tag für Mr Kingstone, Wer hat Angst vorm schwarzen Mann) - Die anderen brauchen noch einiges an Geduld, und 2 sind bisher ganz raus gefallen. (Im Reich der Ungeheuer und Die Kammer der Rätsel)

  • Ich hatte mal mit mir selbst mit den beiden "Großen" Gedankenfußball gespielt.

    Das bisherige Ergebnis nach 19 Runden schaut so aus:


    Runde 01 -> 06:04 <- TKKG

    Runde 02 -> 05:05 <- Gleichstand

    Runde 03 -> 04:06 <- Die drei Fragezeichen

    Runde 04 -> 05:05 <- Gleichstand

    Runde 05 -> 06:04 <- TKKG

    Runde 06 -> 03:07 <- Die drei Fragezeichen

    Runde 07 -> 04:06 <- Die drei Fragezeichen

    Runde 08 -> 05:05 <- Gleichstand

    Runde 09 -> 04:06 <- Die drei Fragezeichen

    Runde 10 -> 00:10 <- Die drei Fragezeichen

    Runde 11 -> 04:06 <- Die drei Fragezeichen

    Runde 12 -> 02:08 <- Die drei Fragezeichen

    Runde 13 -> 04:06 <- Die drei Fragezeichen

    Runde 14 -> 00:10 <- Die drei Fragezeichen

    Runde 15 -> 02:08 <- Die drei Fragezeichen

    Runde 16 -> 04:06 <- Die drei Fragezeichen

    Runde 17 -> 06:04 <- TKKG

    Runde 18 -> 06:04 <- TKKG

    Runde 19 -> 08:02 <- TKKG


    Wie schaut das in einer Runde aus?

    Runde 1 und 19 zeig ich mal im Anhang





    Interessant für mich war, dass TKKG sowohl in den ersten 5 Runden am Anfang und in den letzten 5 Runden am bisherigen Ende mit je 26:24 vorne liegt, obwohl DDF im Gesamten mit 34 Treffern Vorsprung führt.


    Als ich damit begonnen hatte, wollte ich nur wissen, wer von beiden in mir tatsächlich vorne liegt, und nicht nur bloß vom oberflächlichen Überlegen her. Ich habe auch nur die regulären Folgen gegeneinander antreten lassen.

  • P.S. Vogel Specht - Ist dir bewusst, dass die geniale Stimme "Mister Tagesschau" in 2 Folgen der Fragezeichen vorhanden ist?


    (1996 - Die verschwundene Seglerin & 2001 - Tal des Schreckens) - Im ersten ein Bankier und im zweiten ein reicher Schnösel, der aus Langeweile nicht weiß, was mit seinem Geld anzufangen und ein Spiel draus macht, in dem er im ausgesuchten Team Menschen entführt und drauf wetten lässt, wie gut sie sich halten und ob und wann sie sich befreien können.

  • Falls sich das jemand mal antun will

    https://www.topfree.de/die-dre…krake-review-test-bericht

    https://www.hoernews.de/fragezeichen/pc_krake.html


    Ein Jemand gab sich große Mühe das Hörspiel aus dem Spiel heraus zu kitzeln,

    doch er gab sich überhaupt keine Mühe "auf sein eigenes Husten im Hintergrund zu achten".

    Die ganze Zeit ist der Kerl am krüchen und das nervt enorm.


    Und das bei 118 Minuten (mit Original Sprechern)


    Vielleicht wurde es sogar aus dem Lets Play heraus gezogen


    und das Husten ist dann von dem Mann im kleinen Bild


    Zum Testen Part 3 (15 Minuten)




    Vielleicht kann ich mir das Hörspiel sogar selbst ohne das Husten kreieren....