Atlantik 1929

  • Kennt noch jemand diesen Film? Es ist die erste Tonverfilmung vom Untergang der Titanic im Jahre 1912.
    L (Land) Deutschland/ Großbritannien, J (Jahr) 1929, Katastrophenfilm, Literaturverfilmung, P (Produktionsfirma) British International Pict., Länge: 90 Minuten, FSK: , Erstaufführung: 28.10.1929/28.4.1987 DFF 2 R (Regie) E.A. Dupont , B (Drehbuch) E.A. Dupont , Victor Kendall , K (Kamera) Charles Rosher , M (Musik) John Reynders , D (Darsteller) Julia Serda , Elsa Wagner , Heinrich Schroth , Elfriede Borodin , Fritz Kortner .
    Willi Forst spielt in diesem Film den Klavierspieler Poldi und singt zum Schluß, während das Schiff schon voller Wasser ist, den Titel:
    "Es wird a Wein sein"
    Ich hab ihn auch nur in einer DDR-Fassung, die nicht besonders gut ist.

    Allseitiger Unbeliebtheit erfreuen sich Deutsche, die über ein Gedächtnis verfügen und Geschichtskenntnisse besitzen.


    © Wilhelm Schwöbel (1920 - 2008), deutscher Zoologe und Aphoristiker

  • Atlantic ist echt ein toller Film.
    Stimmt, lief das letzte Mal vor über 20 Jahren im DDR-Fernsehen.
    Verstehe eigentlich nicht, warum man den nicht schon längst auf DVD veröffentlicht hat.
    Oder wieder mal im TV gezeigt wird. Echt Schade...



    (Fotoquelle: http://s.ecrater.com/stores/71847/4ad4657714995_71847n.jpg)


    "Ein Deutscher, der sein Vaterland abstreift, wie einen alten Rock, ist für mich kein Deutscher mehr."
    (Otto von Bismarck, 1815-1898, erster Reichskanzler des Deutschen Reiches)


    Edited 2 times, last by Quax ().