Paukerfilme (Übersicht)

  • 1930:
    Skandal um Eva


    1933:
    Der ideale Lehrer / Betragen ungenügend


    1934:
    So ein Flegel


    1940:
    Unser Fräulein Doktor


    1944:
    Die Feuerzangenbowle


    1954:
    Das fliegende Klassenzimmer
    Geliebtes Fräulein Doktor


    1958:
    Wenn die Conny mit dem Peter
    Der Pauker


    1963:
    Der Musterknabe


    1965:
    ...und sowas muß um 8 ins Bett


    1968:
    Die Lümmel von der ersten Bank, I. Teil: Zur Hölle mit den Paukern
    Immer Ärger mit den Paukern
    Die Lümmel von der ersten Bank, II. Teil: Zum Teufel mit der Penne


    1969:
    Die Lümmel von der ersten Bank, III. Teil: Pepe, der Paukerschreck
    Unser Doktor ist der Beste
    Klassenkeile - Lehrer werden ist nicht schwer...
    Die Lümmel von der ersten Bank, IV. Teil: Hurra, die Schule brennt


    1970:
    Die Lümmel von der ersten Bank, V. Teil: Wir hauen die Pauker in die Pfanne
    Die Feuerzangenbowle
    Musik Musik - Da wackelt die Penne
    Unsere Pauker gehen in die Luft


    1971:
    Die Lümmel von der ersten Bank, VI. Teil: Morgen fällt die Schule aus
    Zwanzig Mädchen und ein Pauker - Heute steht die Penne Kopf


    1972:

    Meine Tochter - Deine Tochter
    Die Lümmel von der ersten Bank, VII. Teil: Betragen Ungenügend
    Hauptsache Ferien


    1973:
    Das fliegende Klassenzimmer


    1974:
    Auch ich war nur ein mittelmäßiger Schüler


    1983:
    Plem Plem - Die Schule brennt


    1984:
    Mama Mia - Nur keine Panik

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

    Edited once, last by Vogel Specht ().

  • Nicht zu vergessen:


    Unser Fräulein Doktor (1940) mit Jenny Jugo und Hans Richter

    Allseitiger Unbeliebtheit erfreuen sich Deutsche, die über ein Gedächtnis verfügen und Geschichtskenntnisse besitzen.


    © Wilhelm Schwöbel (1920 - 2008), deutscher Zoologe und Aphoristiker

  • Stimmt! Ich glaube den habe ich sogar mal gesehen. Wird mit eingefügt.


    Die Frage ist ob man beispielsweise die 50er Jahre Version und die Neuverfilmung von "Das fliegende Klassenzimmer" mit aufnimmt, aber diese Filme haben mit "Paukerfilmen" im sinne von Streichen usw. wenig zu tun. Die 70er Version gehört schon eher dazu, weil sie im Zuge der Paukerfilmwelle produziert wurde. Was meint ihr?

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Die Lümmelfilme könnten noch akzeptiert werden, aber die Neuverfilmung vom "Fliegenden Klassenzimmer" auf keinen Fall.
    Ich finde übrigens, daß es die klassischen Paukerfilme nur bis Ende der 50er Jahre gab (Ausnahme wirklich nur die "Paukerfilme".
    Ein Paukerfilm wurde noch vergessen:


    WENN DIE CONNY MIT DEM PETER (1958)

    Allseitiger Unbeliebtheit erfreuen sich Deutsche, die über ein Gedächtnis verfügen und Geschichtskenntnisse besitzen.


    © Wilhelm Schwöbel (1920 - 2008), deutscher Zoologe und Aphoristiker

  • Stimmt, der muss auch dazu gezählt werden. Ich finde, dass die Hochzeit der Paukerfilme zu der Zeit der Lümmel-Filme war. Wie man in der Liste gut sehen kann zwischen 1968 und 1971

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Die Lümmelfilme könnten noch akzeptiert werden, aber die Neuverfilmung vom "Fliegenden Klassenzimmer" auf keinen Fall.
    Ich finde übrigens, daß es die klassischen Paukerfilme nur bis Ende der 50er Jahre gab (Ausnahme wirklich nur die "Paukerfilme".

    Würde die Zeit der 60er Jahre noch mit dazunehmen, großzügig bis 1971, als der letzte echte Paukerfilm gedreht wurde.


    "RTL macht im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht mehr Fernsehen, sondern Gewinn. Das Programm wird nur billigend in Kauf genommen."

    (Geert Müller-Gerbes, Journalist & TV-Moderator)


    "Die Zuschauer sind gar nicht so dumm, wie wir sie mit dem Fernsehen noch machen werden."
    (Hans-Joachim 'Kuli' Kulenkampff, Schauspieler & Quizmaster)


  • stimmt, da ist auch ne Schulszene am Anfang, ich erinnere mich. Werden da auch "streiche" gespielt, weisst du das? Hab den lang nicht mehr geschaut.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Stimmt! Ich glaube den habe ich sogar mal gesehen. Wird mit eingefügt.


    Die Frage ist ob man beispielsweise die 50er Jahre Version und die Neuverfilmung von "Das fliegende Klassenzimmer" mit aufnimmt, aber diese Filme haben mit "Paukerfilmen" im sinne von Streichen usw. wenig zu tun. Die 70er Version gehört schon eher dazu, weil sie im Zuge der Paukerfilmwelle produziert wurde. Was meint ihr?


    Eine schwierige Angelegenheit, was man als "Paukerfilm" einstuft. Von daher werd ich mal beim Münchhausenfilm rein gucken und mal schauen wie die Unterrichtsszenen so inszeniert wurden...

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide