Interview mit Hansi Kraus (27.03.2005)


  • Quote

    "Ich denke auch, daß ich der Lausbub geworden bin, weil es einfach eine Rolle war, die mir auf dem Leib geschrieben war. Ich war wirklich so."


    Redaktion: Wie Sie zum Film kamen, ist mittlerweile bekannt. Gab es für Sie persönlich größere Veränderungen, nachdem die ersten Filme ins Kino kamen? Wurden Sie als Kind schon von Leuten auf der Straße erkannt?


    Ja, natürlich wurde ich von den Leuten auf der Straße erkannt und es war mir ziemlich... hat mich genervt eigentlich, erkannt zu werden in der Öffentlichkeit, weil ich meine Ruhe haben wollte, und die Leute haben meistens keine Ruhe gegeben, weil ich damals zwölf Jahre und ein Kind war, und jeder hat sich das Recht heraus genommen mich anzufassen oder mich aufzuhalten und mich in Gespräche zu verwickeln und das war mir eigentlich ziemlich unangenehm, erkannt zu werden.


    Redaktion: Gab es Leute, die Sie direkt mit einer Rolle in Verbindung gebracht haben?


    Ja, das ist mir später einmal passiert. Da hab' ich in Waldhaus mal gespielt - mehr oder weniger einen Hallodri, der Mist baut - und da bin ich in Süd-Tirol mal auf Theater-Tournee gewesen und da gingen wir in einen Weinladen 'rein und die Besitzerin des Weinladens hat mich fürchterlich beschimpft, was mir einfällt, so mit meiner Mutter umzuspringen oder mit meiner Schwester, ich weiß nicht mehr genau, worum's ging, aber die hat das für richtig ernst genommen und hat gedacht ich bin wirklich der mißratene Sohn aus dem Waldhaus, aber mit Rollen von früher wurde ich eigentlich nicht in Verbindung gebracht. Die haben das schon auseinandergehalten, Rolle und Privatleben. Ansonsten, also so mit Schulkameraden hatte ich überhaupt keine Schwierigkeiten...


    Hier das ganze Interview lesen:
    http://www.tv-kult.com/interviews/1-hansi-kraus.html

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa genau das Interview mein ich :D Keine Ahnung wie oft ich mir das durchgelesen hab aber bestimmt mehr als 10 mal :) Saustarkes Interview! Wie er antwortet haha xD Ich find's zum totlachen an manchen Stellen. :thumbsup: 10 / 10 Pts

  • Danke :) Mir ist aber auch so ergangen, dass mir einige Vokabeln und einige Aussagen sehr an seine alten Rollen erinnerte. Wobei das Gespräch acuh nicht "geglättet" wurde beim abtippen, also der Wortlaut ist 1:1, das macht man eigetnlcih acuh nur selten.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Danke :) Mir ist aber auch so ergangen, dass mir einige Vokabeln und einige Aussagen sehr an seine alten Rollen erinnerte. Wobei das Gespräch acuh nicht "geglättet" wurde beim abtippen, also der Wortlaut ist 1:1, das macht man eigetnlcih acuh nur selten.

    Das ist aber was das Interview so lustig und einmalig gemacht hat ^^ Also DANKE dass das 1:1 hochgestellt wurde.