Der Komödienstadel

  • Ich hab ne ganze mappe voll. Vom Komödienstadel hab ich ca 5 Solche ausschnitte.
    Mein Vater hat ne Mappe für alle Filme die er aufnimmt bei den er die Filme einträgt, die er auf video hat und dann schneidet er aus der TV Zeitschrift jeweils die artikel raus als anschauungsmaterial.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • ich hab das prinzip übernommen, nur lass ich die benotungen weg.
    Er benutzt so kleine zettel die es zu kaufen gibt in DINA5(? - das kleinere halt - wie die grundschulhefte) format.
    Wenn er was überspielt kommt der zettel in ne extra mappe und der neue film wird druntergeschrieben, der alte durchgestrichen, sowie die länge eingetragen und oben am zettel die kasettennummer (für die, die es interessiert ;-))))

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Dann hast du ja jetzt ne vorlage wie man es gut machen kann.
    Ich liebte es früher in der Mappe zu blättern um mir das rauszusuchen, was ich grad schauen wollte.... mit vielen bildern (wenn man noch nicht lesen konnte), lucky luke, peter alexander, heintje, bud spencer terence hill, hansi kraus, theo lingen, heinz erhadt.. ach das waren zeiten ;)

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich konnt auch schon im Kindergarten lesen *g*
    Ansonsten kenn ich nur noch das System mit auf den kassetten schreiben oder ne liste am pc.
    Jedoch find ich das vom papa (mein onkel hatte es ähnlich) am besten ;)
    In unseren stil oder karteikarten?

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Ich mußte den anderen immer VORlesen (is echt nervig wenn die alle mit zig verschiedenen Büchern angerannt kommen, un jedem sollst Du was vorlesen... die armen Kindergärtnerinnen wußten schon, warum sie die immer alle zu mir geschickt ham... :()
    Nene, der hatte echt so Karteikarten un später hat er dann alles in seinen PS/1 übertragen...

  • Quote

    mrtom1980 postete
    Den Komödienstadl hab ich früher sehr gerne angeschaut. Vor allem wenn die alten Schauspieler dabei waren, wie: Max Griesser, Maxl Graf, Manuela Denz, Gustl Bayrhammer, Toni Berger......


    Ohja *schwelg*.... Du hast aber die Erni Singerl, den Michl Lang und den Beppo Brem vergessen, die ham auch ab und zu mal mitgespielt ;-)

  • Möchte mich auch an der Komödienstadel-Diskussion beteiligen.
    Bin gerade dabei, meine Komödienstadel-Sammlung auf DVD zu sichern.


    Meines Wissens gibt es 97 insgesamt.


    Habe so 80 bald zusammen, denke ich.


    Aber ich bin dringend auf der Suche nach folgenden:


    Der zerbrochene Kruag
    Späte Entdeckung
    Lottchens Geburtstag
    Das Dienstjubiläum
    Der Hochzeiter
    Die Tochter des Bombardon (Michl Lang)
    Witwen
    Der bayerische Picasso
    Graf Schorschi (Michl Lang)
    Doppelte Moral
    Glück mit Monika
    Der verkaufte Großvater (Farbe/Toni Berger als Großvater)
    Die Bißgurn
    s' Brezenbusserl



    Wenn jemand was zu bieten hat, bitte dringend melden.
    Bin auch an einem Tausch sehr interessiert.

  • Der BR bringt ja oft ältere Komödienstadel, aber wie kommt man an die
    ganz alten, die ersten die gelaufen sind ran?
    Die jetzigen schaue ich mir schon gar nicht mehr an, die sind zu kitschig und nervig.Die haben mit den Klassikern nichts mehr zu tun.