Alte Konsolen (70er, 80er)

  • Hattet Ihr in Eurer Familie früher Konsolen, also noch vor dem NES?


    Hier eine tolle Seite:
    http://www.vc4000.de


    Wir hatten Mitte der 80er eine solche Konsole. Es gibt ja mehrere, deshalb weiss ich nicht mehr, welche das genau war. Ich weiss nur noch, dass es auch so minijoysticks hatte und dass wir so ein Sport-Kombi-Spiel (Tennis, Fußball,..) hatten und auf der Kassette oder direkt auf der Konsole Strichmännchen waren, die jeweils in Bewegungs-Pose waren und man so dann wusste, welches Spiel es ist.


    So ähnlich:

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Wir hatten früher mal ein kleines schwarzes TV-Pingpongspiel - das mit den zwei Strichen und einem Klötzchen als Ball. Also das allererste Videospiel. Hatte mein Vater von einer Versteigerung mitgebracht. So einfach es war, wir hatten damit viel Zeit verbracht.


    "RTL macht im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht mehr Fernsehen, sondern Gewinn. Das Programm wird nur billigend in Kauf genommen."

    (Geert Müller-Gerbes, Journalist & TV-Moderator)


    "Die Zuschauer sind gar nicht so dumm, wie wir sie mit dem Fernsehen noch machen werden."
    (Hans-Joachim 'Kuli' Kulenkampff, Schauspieler & Quizmaster)


  • Atari 2600, hab ich sogar noch irgendwo im Keller rumliegen. Nicht kaputt zu kriegen die Kiste, hab da druff wie nen Irrer Pitfall gespielt, leider nie geschafft.


    century82.jpg



    If you can`t feel my hate, if you think you can fool me again, so read my scars and see if i`m ENRAGE!!!

  • Wir hatten früher mal ein kleines schwarzes TV-Pingpongspiel - das mit den zwei Strichen und einem Klötzchen als Ball. Also das allererste Videospiel. Hatte mein Vater von einer Versteigerung mitgebracht. So einfach es war, wir hatten damit viel Zeit verbracht.

    So ein Teil hatten wir auch. Das war so 1979/80. Mit Tennis, Fußball (kann auch Eishockey gewesen sein) und Schießen (mit Pistolen, die per Kabel an die Konsole angeschlossen wurden).

  • So ein Teil hatten wir auch. Das war so 1979/80. Mit Tennis, Fußball (kann auch Eishockey gewesen sein) und Schießen (mit Pistolen, die per Kabel an die Konsole angeschlossen wurden).

    So weit war unser Teil noch nicht. Wie konnten nur von zwei auf vier Strichen umstellen, das wars dann aber auch. Anschließen konnten wir lediglich den Fernseher.


    "RTL macht im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht mehr Fernsehen, sondern Gewinn. Das Programm wird nur billigend in Kauf genommen."

    (Geert Müller-Gerbes, Journalist & TV-Moderator)


    "Die Zuschauer sind gar nicht so dumm, wie wir sie mit dem Fernsehen noch machen werden."
    (Hans-Joachim 'Kuli' Kulenkampff, Schauspieler & Quizmaster)


  • Ja hatten wir. Meine Eltern hatten schon das Pong! Mit Grundigfernseher. In diesem war dann durch zu langes Spielen / Pausieren des Spiels die Bildgrafik auch eingebrannt ins Bild :D


    Danach hatten wir das Atari 2600 an dem auch meine ganze Familie mitgespielt hat!


    Danach hatten meine Brüder zu Weihnachten 83 oder 84 den Commodore C64 geschenkt bekommen!


    Danach hatte ich das Master System bekommen. Und dann den Mega Drive, dann SNES, Playstation 1, N64.... PS2... Gamecube.... Wii.... dann aber keine Spielekonsole mehr, irgendwie wächst man da auch nach ner gewissen Zeit raus oder hat andere Hobbies :)

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • In den frühen 80ern wurden auch Fernsehgeräte hergestellt, wo man durch eine Einsteckkassette auch Videospiele (oder wie man damals sagte "Telespiele") daran spielen konnte. Solche Geräte gibt es unter diesem Link zu sehen, wenn man die Prospekte durchschaut. Ich meine, unter anderem gibt es so etwas in den Prospekten von ITT Schaub Lorenz zu sehen.


    Alte Prospekte und Kataloge (Unterhaltungselektronik)

  • Ja sowas hatten meine Eltern wohl auch, einen Grundigfernseher, womit sie Pong spielen konnten.

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!