Konzerte

  • Mir ist eben noch eingefallen, dass das, was ich meinte, damals schon aus rechtlichen Gründen den Namen "Umsonst & Draußen" abgeben musste und das Ganze seitdem "Staatsforsten Open-Air" (http://www.staatsforsten-openair.de/) heißt. Hatte gelegentlich dabei etwas mitgeholfen, mein Bruder gehörte damals zu den Gründungsmitgliedern. 1995 war ich dann die ganze Zeit als Helfer dabei mit eigenem Zelt. In den Jahren zuvor war das Event ja schon nicht schlecht, aber in dem Jahr explodierte es regelrecht. Im Verkehrsfunk riet man laufend zu weitläufigen Umfahrungen um das Gebiet. Zusätzliche Felder mussten von den Landwirten angemietet werden, weil die übrigen schon alle voll mit Autos waren. Dabei immer darauf achten, dass die Rettungswege frei blieben - die Besucher nehmen darauf ja keine Rücksicht (meckern höchstens, wenn sie selbst im RKW liegen und nicht schnell genug ins Krankenhaus kommen). Schon am 2. Tag waren viele Lebensmittel ausverkauft und mussten kurzfristig nachgekauft werden - und die Läden hatten schon dicht. Dixie musste haufenweise Boxen nachliefern etc. Wahnsinn, was damals abging. Da ich auch Spenden annahm, musste ich jede Stunde zum Leeren ins Kassenzelt, weil ich alle Taschen voll Münzen und Scheine hatte. Diebstähle hielten sich in Grenzen, weil in allen Verkaufszelten nachts auch Helfer schliefen. Irgendwie hatte man das Chaos im Griff. Aber war trotzdem schön . . . leider kam es dann zu internen Querelen, weil diese wahnsinnige Besuchermasse einfach alle Planung platzen ließ, egal, ob es das Event betraf, die private oder berufliche Zeitplanung, selbst die optimistischste . . . ging alles den Bach runter, darum lagen die Nerven blank . . . hat einige Zeit gedauert, aber einige wollten dann aus nachvollziehbaren Gründen nicht mehr . . . :(


    Für die Organisatoren solcher Umsonst&Draußen-Events (egal, unter welchen Namen sie stattfinden) habe ich daher einen Riesenrespekt für das, was sie da auf die Beine stellen, meist ehrenamtlich. Evtl. mal eine Kostenerstattung. Hut ab! :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:


    Hier noch ein Link zu ähnlichen Events:
    http://www.festivalticker.de/umsonst-und-draussen/


    "RTL macht im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht mehr Fernsehen, sondern Gewinn. Das Programm wird nur billigend in Kauf genommen."

    (Geert Müller-Gerbes, Journalist & TV-Moderator)


    "Die Zuschauer sind gar nicht so dumm, wie wir sie mit dem Fernsehen noch machen werden."
    (Hans-Joachim 'Kuli' Kulenkampff, Schauspieler & Quizmaster)


    Edited 2 times, last by gh ().

  • Ich nehme an, die finden alle in München statt?


    "RTL macht im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht mehr Fernsehen, sondern Gewinn. Das Programm wird nur billigend in Kauf genommen."

    (Geert Müller-Gerbes, Journalist & TV-Moderator)


    "Die Zuschauer sind gar nicht so dumm, wie wir sie mit dem Fernsehen noch machen werden."
    (Hans-Joachim 'Kuli' Kulenkampff, Schauspieler & Quizmaster)


  • ich weiss nicht wie man darauf gekommen ist, dass die konzerte in münchen stattfinden :D


    klar würde ich für rammstein auch nach münchen fahren... aber ich fahre nach köln (ende november) und nach dortmund (anfang februar) das ist deutlich näher :)


    aber aus dem norden komme ich auch nicht, ich bin rheinländer ;-)


    achja, kurzer bericht zu A-HA gestern: ich bin kein fan von denen, aber meine schwester hat mich eingeladen und interessant war es für mich schon, A-HA sind ja schon ne große Nummer. Also insgesamt fand ich es ganz gut, die letzte halbe Stunde war richtig geil, super Stimmung in der ausverkaufen Kölnarena. Als letztes Lied kam dann auch endlich TAKE ON ME..weltklasse!

  • ich weiss nicht wie man darauf gekommen ist, dass die konzerte in münchen stattfinden :D

    Ganz einfach: Wenn es irgendwie gut für mich wäre, ist es bestimmt am weitesten von mir entfernt. ;)


    "RTL macht im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht mehr Fernsehen, sondern Gewinn. Das Programm wird nur billigend in Kauf genommen."

    (Geert Müller-Gerbes, Journalist & TV-Moderator)


    "Die Zuschauer sind gar nicht so dumm, wie wir sie mit dem Fernsehen noch machen werden."
    (Hans-Joachim 'Kuli' Kulenkampff, Schauspieler & Quizmaster)


  • 26.10.2009 GER, Aschaffenburg, Colos Saal


    Ensiferum "From Afar-Tour 2009" mit Special Guests Metsatöll (EST) & Tracedawn (FIN)


    Bin jetz noch bissl heiser von dem 6 Stunden Konzert :)


    century82.jpg



    If you can`t feel my hate, if you think you can fool me again, so read my scars and see if i`m ENRAGE!!!

  • - 2002 - Böhse Onkelz Tour 2002 in Stuttgart mit Sub7 (01.06.)
    - 2004 - Böhse Onkelz Tour 2004 in Karlsruhe mit Wonderfools (29.08.)
    - 2004 - Böhse Onkelz Tour 2004 in Stuttgart mit Wonderfools (11.09.)
    - 2005 - Böhse Onkelz Abschlusskonzert am Lausitzring (17.-18.06.)
    - 2006 - Dropkick Murphys in Stuttgart mit Less Than Jake (24.04.)
    - 2006 - Broilers in Backnang mit The Higgins(24.06.)
    - 2006 - Agnostic Front in Stuttgart (08.07.)
    - 2007 - Broilers in Stuttgart mit The Generators (04.10.)
    - 2008 - Dropkick Murphys in Stuttgart mit Against Me! & Deadly Sins (09.04.)
    - 2009 - Der W in Stuttgart mit Pro-Pain (07.04.)
    - 2009 - Broilers in Stuttgart mit Toxpack, The Creepshow, Born to lose & Demented are go (17.05.)
    - 2009 - Kategorie C in Stuttgart mit Weissgluht (13.11.)


    Langsam füllt sich auch meine Liste ;-) Dieses Jahr steht noch mindestens 1 Konzert an. Nächstes Jahr erwarte ich wieder sehnsüchtig Dropkick Murphys in Stuttgart und am 5. März spielt ENDLICH Discipline hier :-)


    Frei.Wild hab ich leider bis heute noch nicht gesehen obwohl sich in der Vergangenheit schon so viele Gelegenheiten ergeben hätten. Bin dazu irgendwie immer zu unmotiviert. KrawallBrüder in Stuttgart verpass ich leider, weil ich an dem Tag schon wo anders bin :-/

    »Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
    (Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)

  • 1.) Was glaubst Du was mich das interessiert ?
    2.) Schau mal deine Quellen an. Um es mal mit deinem Vokabular zu kommentieren: Ultra-roter Zeckendreck
    3.) Hasta la vista antifascista...


    Nebenbei bemerkt: Blätter Dich mal hier durchs Forum, da wurde schon oft genug KC angesprochen oder erwähnt. Mit deiner Moralkeule kommst Du "etwas" zu spät...

    »Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
    (Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)