• Als ich den Beitrag gelesen habe, dachte ich mir, dass sich Dany über die Räumlichkeiten wahrscheinlich mehr Gedanken macht als die Macher selbst - denen ist das wahrscheinlich vollkommen egal.

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Ist ja nicht schlimm, dass Du das machst. Eigentlich ist es ja traurig wenn die zuständigen Leute nicht alles hinterfragen, was sie machen, also ob es inhaltlich korrekt und logisch ist.

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Ahh verstehe. Also hat er doch eine durchgehende Rolle, nur eben eine Sprechrolle. Weisst Du ob das weiterhin so ist? Also ob er die Rolle nicht mehr spricht oder ob er nur vorübergehend ersetzt wurde?

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Ah, wir haben aneinander vorbei geredet. Ich dachte, Du wolltest wissen, ob der Uhu öfter vorkomt.
    Naja, dieser Uhu kommt eben nur in einigen Clips vor und es werden ja auch immer mal wieder alte Sendungen wiederholt, die wiederum alte Clips beinhalten, daher kann ich da sleider nicht beantworten. Im offiziellen Hallo Spencer Forum könnte es jemand wssen.

  • Ich finde das amerikanische Original der Sesamstrasse mit der deutschen Synchro am besten. Als es noch den Laden von Herrn Huber gab in dem New Yorker Hinterhof mit Gordon, Bob und Susanne und den Puppen Bibo & Oscar. Das Geniale daran war, dass in dieser Straße auch Ernie, Bert, Grobi und alle anderen Muppets wohnten und in den Hauptgeschichten immer wieder auftauchten.

  • Ja, 1984 gab es eine Wiederholung unter dem Motto "Ein Wiedersehen mit Bibo und Oscar", diese lief in den 3. Programmen von NDR, WDR und HR. Zuletzt wurde die Reihe 1990 ausgestrahlt, allerdings nur im NDR und teilweise im HR.


    Erst vor kurzem gab es zum 40-jährigen Jubiläum der Sesamstraße in Deutschland eine lange Sesamstraßen-Nacht. Ich habe es zwar selbst nicht gesehen, habe aber gehört, dass angeblich auch mindestens eine der alten amerikanischen Folgen mit deutscher Synchronisation wiederholt wurde.


    Die Straßenszenen in den amerikanischen Folgen hatten damals übrigens den Bayerischen Rundfunk in der Anfangszeit davon abgehalten, die "Sesamstraße" in seinem Sendegebiet auszustrahlen, weil es in Bayern keine "unterprivilegierten Kinder" geben würde, so damals die Begründung.

  • Richtig, leider wurde aber auch nur die erste Folge wiederholt, die auch bei youtube zu finden ist. Ja, der BR war der Sesamstrasse gegenüber damals sehr konservativ, weil die Strassenszenen aus dem "Ghetto" mit den verschiedenen Nationen (was ja gerade das Schöne war um Vorurteile abzubauen und bei Kindern erst gar nicht aufkommen zu lassen) nicht in sein bayerisches Stadtbild der 70er Jahre passte ...



    Auch SWF/SDR und SR zögerten zuerst, strahlten aber ein paar Monate später ebenfalls die Sesamstrasse in ihrem 3. Programm Südwest 3 aus, allerdings nur am Wochenende. Im Ersten gab es im Bereich des SWF damals ebenfalls morgens keine Sesamstrasse, dort lief stattdessen ein Testbild ...

  • Im Ersten gab es im Bereich des SWF damals ebenfalls morgens keine Sesamstrasse, dort lief stattdessen ein Testbild ...


    Das würde ja bedeuten, dass die "Sesamstraße" schon morgens in der ARD ausgestrahlt wurde, lange bevor 1981 das gemeinsame ARD-/ZDF-Vormittagsprogramm eingeführt wurde. Den morgendlichen Sendetermin der "Sesamstraße" gab es auch in den späten 80ern noch, bevor das Vormittagsprogramm begann, daran erinnere ich mich sogar noch. Somit war die ARD schon eine halbe Stunde früher auf Sendung als das ZDF.