Pippi Langstrumpf

  • Die Kinderschauspieler von Damals hatten ihre Probleme als Jugendliche/Erwachsene:


    "Jan Ohlsson ist Vater zweier Kinder und lehnt jeden Kontakt mit der Presse und der Öffentlichkeit – einschließlich TV-Auftritte – ab, da er nicht mehr mit seiner einstigen Rolle des Michel aus Lönneberga in Verbindung gebracht werden möchte."

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee & Doris Day !

    Edited once, last by IceFox ().

  • Die Inger Nilsson soll ja hin und wieder sogar geweint haben, weil es anstrengend war die Pippi zu spielen, bzw. Szenen immer wieder neu zu spielen usw. Unterbezahlt waren die Kinderdarsteller auch! Wurden abgespeist mit ein paar Kröten (Geld) sonst nix. Die TV-Firma hat sich dumm und dusslig verdient. Da kann man echt auch als aussenstehender wütend werden.


    Das erinnert mich an den Sprecher von Nils Holgersson (Philipp Brammer) der nach der Schule, Anfang der 80er, 1981 war das, mit der Straßenbahn dann noch ins Synchronatelier fahren musste und stundenlang pro Tag noch den Nils in Nils Holgersson einsprechen musst, das war ihn teilweise zu viel und er hat auch geweint... aber er hat's dennoch nicht bereut denn es wurde ja sein Hauptjob den er mit viel Liebe und Herz und Seele machte!

    - Oh Jegerl, gut dass mich dran erinnerst! - An wos? - Nojo, na was kommt nach dem 31. März? - Der 1. April! - Richtig! Er weiss wieder besser! Jetzt derfst weiterschnupfern!

  • Richtig: Doch das lag nicht an Pippi Langstrumpf. Sondern an dem allen, was Astrid Lindgren mit ihrer Pippi zu kritisieren versuchte. Wer "Mensch" wird, muss nicht erwachsen werden, doch Kinder werden schon früh darauf gedrillt, statt Mensch "erwachsen" zu werden.

    "Als Kind, wo mir sehr viel privat verboten wurde,

    durfte ich trotzdem weit mehr als ich heute mit über 40 Jahren darf."


    (Der Kunde ist nicht mehr König und dies ist nicht mehr meine Welt)


    Der elfte September -> Willy IV

  • Gehts nur um ne Beteiligung? Ich hab vorhin gehört, denen gefiele die deutsche Version nicht, da zu frei übersetzt, und darum soll die deutsche Version verboten werden?


    Hab mich aber auch gefragt, warum sie damit jetzt ankommen. Das Lied ist ja nicht gerade neu. Und hätte dann nicht auch Astrid Lindgren schon damals was sagen müssen? :/

  • Das mit dem Verbot hatte ich auch erst so verstranden, als ich den Artikel überflogen habe, habe ich nur was von Beteiligung gelesen.

    Quote

    Die Schweden sind der Ansicht, dass die deutsche Fassung eine sogenannte abhängige Bearbeitung des Originals ist. “Här kommer Pippi Långstrump, tjolahopp tjolahej tjolahoppsan-sa”, dichtete Lindgren. Der deutsche Autor Wolfgang Franke machte daraus: “Hey – Pippi Langstrumpf, trallari trallahey tralla hoppsasa” – angeblich ohne Einwilligung der schwedischen Verfasserin.

    http://www.tageblatt.lu/magazi…s-pippi-langstrumpf-lied/

    https://www.augsburger-allgeme…-hoppsasa-id54697726.html

    https://www.morgenpost.de/verm…hema-vor-Landgericht.html


    Zu nah am Original:


    https://www.rtl.de/cms/pippi-l…hen-original-4361886.html

    https://hejsweden.com/pippi-la…typisch-schwedisch-nr-91/

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee & Doris Day !