"Wetten, dass..?"

  • Die schlechte Nachricht gleich vorweg: Wenn das ZDF heute Abend ab 20:15 Uhr die Event-Show "Wetten, dass..?" live aus Braunschweig überträgt, wird Lily Allen nicht dabei sein. Aufgrund einer Erkrankung musste sie die Teilnahme an der Show am Freitag absagen. Die gute Nachricht: Gastgeber Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker begrüßen unter anderem John Cusack, Lady GaGa, Roland Emmerich, Harald Schmidt, Sebastian Vettel sowie Robbie Williams und die Black Eyed Peas.


    Indes versuchen die Macher der Show, immer mehr das jüngere Publikum für sich zu gewinnen. Nachdem vor kurzem Michelle Hunziker als Thomas Gottschalks Sidekick in die Show eingeführt wurde und die Zuschauer ihre Wettvorschläge über die Internetplattform Youtube präsentieren können, hat man nun auch eine eigene "Wetten, dass..?"-Facebookseite eingerichtet. Neben zahlreichen Informationen rund um die Show findet man dort diverse Fotos sowie einen Livechat, der mit Beginn der Show freigeschaltet wird.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Am gestrigen Samstagabend wurde die zweite “Wetten, dass..?“-Show nach der diesjährigen Sommerpause ausgestrahlt. Zeitgleich war es die zweite Sendung mit Michelle Hunziker an der Seite von Thomas Gottschalk. Die neue Co-Moderatorin hat nach der Sommerpause für erhöhte Aufmerksamkeit gesorgt, was die Folge hatte, dass die erste Ausgabe nach der Pause sehr gute Quoten einfahren konnte. Gestern wurden die Karten wieder neu gemischt. “Wetten, dass..?“ bekam gerade durch die RTL-Show “Das Supertalent“ große Konkurrenz.


    Statt 11,29 Millionen Zuschauer, die man mit der Show am 3. Oktober verbuchen konnte, waren es diesmal nur noch 9,85 Millionen Leute, die gestern im Schnitt “Wetten, dass..?“ sehen wollten. Das macht einen Marktanteil von 32 Prozent beim Gesamtpublikum, was noch immer ein sehr guter Wert ist, aber im Vergleich zur Show davor (37,8 Prozent) ist dieser Zuschaueranteil eher enttäuschend. Bei der relevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen war gestern Abend ganz klar RTL mit seiner Show “Das Supertalent“ Tagessieger. Trotzdem war insgesamt “Wetten, dass..?“ wieder die am meisten gesehen Sendung am gestrigen Abend. In unserer Events-Rubrik finden Sie eine Kritik zur gestrigen Ausgabe von “Wetten, dass..?“.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Der Kampf um die großen Quoten am Samstagabend ist bei RTL und ZDF schon fast zur Tradition geworden. Nachdem RTL schon mehrfach ihre Erfolgsshows “Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ und “Deutschland sucht den Superstar“ gegen das ZDF-Flaggschiff “Wetten, dass..?“ auf Sendung geschickt haben, und damit bisher immer sehr gut gefahren sind, geht es heute in eine neue Runde. Pünktlich um 20:15 Uhr, wenn im ZDF, ORF und SF die 186. Ausgabe von “Wetten, dass..?“ live aus Friedrichshafen gesendet wird, geht RTL mit einer neuen Folge der Casting-Show “Deutschland sucht den Superstar“, kurz DSDS, auf Sendung.


    Bei einem heutigen Pressegespräch zur neuen Ausgabe von “Wetten, dass..?“, das zum Teil als Video auf der offiziellen Webseite des ZDF zu finden ist, kam Thomas Gottschalk auf dieses Quotenduell zu sprechen und betonte, dass er sich nicht auf ein Quotenduell mit Dieter Bohlen einlassen will. Er warnte sogar davor, die Quoten schön zu reden, in dem man die Zuschauer über 49 Jahren nicht mehr berücksichtigt. Seitenhiebe gegen Dieter Bohlen konnte sich Thomas Gottschalk nicht verkneifen: "Bei den Quoten wird Dieter nie mehr das einholen können, was ich ihm voraus habe“. Außerdem betonte er: "Im Gegensatz zu Dieter mache ich sogar meine Sprüche selbst." Über Michele Hunziker sagte er, dass sie mittlerweile ihren Platz in der Sendung gefunden hat und aus diesem Grund als “Stabile Größe“ bei “Wetten, dass..?“ anzusehen ist.


    Derweil gab es erst vor kurzem kritische Worte über “Wetten, dass..?“ von niemand Geringerem als der 82-jährigen Showlegende Joachim “Blacky“ Fuchsberger. In einem Interview mit der Zeitschrift “Das Neue“ verriet er, dass ihm bei “Wetten, dass..?“ die Füße einschlafen. Außerdem kritisiert er, dass die Gäste bei Thomas Gottschalk mittlerweile nicht mehr den selben Stellenwert haben wie früher: "Es ist teilweise ein Abfrühstücken der Gäste geworden! Viele Gäste stehen auf und gehen sofort, nachdem sie bedient worden sind. Es ist ja schon ein Wunder, wenn ein Gast bis zum Ende bleibt“. Über Thomas Gottschalk sagte Blacky Fuchsberger: "Ich sag oft, dass normalerweise auch ein Gorilla 'Wetten, dass..?' moderieren könnte“.


    Sowohl “Wetten, dass..?“ als auch “Deutschland sucht den Superstar“ werden heute um 20:15 Uhr im ZDF bzw. bei RTL ausgestrahlt. Wer heute bei “Wetten, dass..?“ zu Gast ist, erfahren Sie in unserer Events-Rubrik. Dort gibt es morgen, wie gewohnt, eine ausführliche Kritik zur Show.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Die Quoten des ZDF-Flaggschiffs “Wetten, dass..?“ sind seit langer Zeit rückläufig und gerade der Kölner Privatsender RTL schaffte es in den letzten Jahren regelmäßig mit seinem Programm am Samstagabend mehr Zuschauer für sich zu gewinnen, als das Zweite Deutsche Fernsehen. Gestern gab es wieder einmal so ein Quotenduell, als RTL eine weitere Folge der Erfolgsshow “Deutschland sucht den Superstar“ auf Sendung schickte, während parallel das ZDF eine neue Ausgabe von “Wetten, dass..“ ausstrahlte. Diesmal hatte jedoch der Mainzer Sender Grund zur Freude, denn die Quoten fielen diesmal deutlich zu Gunsten von “Wetten, dass..?“ aus.


    Anders als im Dezember, als das Finale von “Das Supertalent“ auf RTL deutlich mehr Zuschauer anlockte, als die letzte Ausgabe von “Wetten, dass..?“, konnte “Deutschland sucht den Superstar“ Gottschalks Wettshow nicht gefährlich werden. “Wetten, dass..?“ konnte gestern beim Gesamtpublikum insgesamt 10,74 Millionen Zuschauer für sich gewinnen, was einen Marktanteil von sehr ordentlichen 33,8 Prozent ausmacht. Während das ZDF beim jungen Publikum 3,6 Millionen Zuschauer begeistern konnte, waren es bei der Castingshow rund um Dieter Bohlen auf RTL 3,49 Millionen Zuschauer. Das Besondere: Beide Shows haben mit 28,9 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum der 14- bis 49-jährigen den gleichen Wert erzielen können.


    Somit konnten Thomas Gottschalk und Michele Hunziker mit “Wetten, dass..?“ sehr gute Zahlen einfahren, was in Betracht auf die vergangenen Quoten bitter nötig war. Diesmal hatte das ZDF wieder die Nase vorn, jedoch wird man davon ausgehen dürfen, dass dies nicht die letzte Quotenschlacht zwischen RTL und dem ZDF war. Eine ausführliche Kritik zur 186. Ausgabe von "Wetten, dass..?" finden Sie wie immer in unserer Events-Rubrik.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Als Moderatorin nicht aber als Sidekick wär die sicher super. Zumal die sicher keine Probleme hat Gottschalk auch immer mal einen rein zu drücken ;)

    Eben! Kebekus dürfte ihm so manches Contra geben. Pielhau wäre jedoch der älteren ZDF-Zielgruppe angepasster.


    "RTL macht im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht mehr Fernsehen, sondern Gewinn. Das Programm wird nur billigend in Kauf genommen."

    (Geert Müller-Gerbes, Journalist & TV-Moderator)


    "Die Zuschauer sind gar nicht so dumm, wie wir sie mit dem Fernsehen noch machen werden."
    (Hans-Joachim 'Kuli' Kulenkampff, Schauspieler & Quizmaster)


  • Am Samstag, den 27. Februar sendet das Zweite Deutsche Fernsehen live aus Erfurt die 187. Ausgabe der beliebten Samstagabend-Show “Wetten, dass..?“. Diesmal können die Gastgeber Thomas Gottschalk und Michèle Hunziker mit einem ganz besonderen Gast aufwarten: Niemand geringeres als die Filmdiva Sophia Loren wird Platz auf der traditionsreichen Wettcouch nehmen. Mit diesem Auftritt wird Loren für den neuen Kinofilm “Nine“ werben, der in den letzten Tagen bei der Berlinale vorgestellt wurde.


    Das Kuriose dabei ist, dass die 75-jährige Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin bei der Aufführung im Rahmen der Berlinale nicht aufgetaucht ist, stattdessen mussten die Filmkollegen Penélope Cruz und Marion Cotillard in der bundesdeutschen Hauptstadt für den Streifen werben. Die italienische Schauspielerin wird dafür mit vollem Einsatz am Samstag im ZDF zu sehen sein, dort wird sie auch als Wettpatin tätig werden.


    Mit der Glamrock-Band Kiss, sowie den Pet Shop Boys, Jan Delay, Wladimir Klitschko, Inka Bause, Matthias Schweighöfer und Kevin Costner wird Thomas Gottschalk jedoch noch zahlreiche weitere interessante Gäste begrüßen dürfen.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Heute Abend präsentieren Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker eine weitere Ausgabe der Event-Show "Wetten, dass..?". Die 187. Sendung wird live ab 20:15 Uhr aus der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt übertragen. Als Wettpaten fungieren diesmal die Schauspieler Kevin Costner, Sophia Loren und Matthias Schweighöfer. Der Boxweltmeister Wladimir Klitschko und die Moderatorin Inka Bause runden das Star-Ensemble ab.


    Nachdem in der vergangenen Sendung Eros Ramazzotti mit einem Medley seiner größten Songs für romantische Stimmung sorgte, wird in der heutigen Show Gene Simmons mit seiner Rockband "KISS" das Publikum einheizen. Die vier Hardrocker werden neben ihrer aktuellen Single "Modern Day Delilah" auch den Klassiker "I Was Made For Lovin' You" performen. Für weitere Showacts sorgen Jan Delay und die "Pet Shop Boys". Auch für die Verantwortlichen dürfte es ein interessanter Abend werden - immerhin steht dieWettshow heute dem RTL-Castingformat "DSDS" direkt gegenüber. Eine ausführliche Kritik zur 187. "Wetten, dass..?"-Ausgabe finden Sie nach Ausstrahlung in unserer Events-Rubrik.

  • Gestern Abend duellierte die ZDF-Eventshow "Wetten, dass..?" mit dem RTL-Casting "Deutschland sucht den Superstar". Dabei musste Thomas Gottschalk erneut einen Tiefschlag hinnehmen. Erstmals verfolgten weniger als acht Millionen Zuschauer das ZDF-Format. Lediglich 7,80 Millionen Bundesbürger interessierten sich für die Sendung, in der die Rockband "KISS" im Fokus stand. Dabei stieg der Marktanteil auf 25,3 Prozent. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen waren es desolate 2,38 Millionen junge Zuseher, die den Marktanteil auf 20,3 Prozent sinken ließen.


    Die Kölner Konkurrenz war es, die dem öffentlich-rechtlichen Sender die Zuschauer nahmen. 5,29 Millionen "DSDS"-Fans wollten die zweite Mottoshow nicht verpassen, in der der Kandidat Marcel Pluschke rausgewählt wurde. In der Zielgruppe sahen 3,33 Millionen Werberelevante zu und ließen den Marktanteil auf 27,8 Prozent klettern. Auch die Olympia-Übertragung trug zu Gottschlalks Quoten-Misere bei: Kurz nach 22:00 Uhr verfolgten beispielsweise fast sechs Millionen Bundesbürger den dritten Lauf im Viererbob der Herren. Eine ausführliche Kritik zur gestrigen "Wetten, dass..?"-Ausgabe finden Sie am Nachmittag in unserer Events-Rubrik.

  • Erst am Wochenende mussten Thomas Gottschalk und seine Kollegin Michelle Hunziker einen bitteren Rückschlag erleiden, denn die Quoten der Samstagabend-Show waren so schlecht wie noch nie zuvor. Wie nun bekannt wurde, konnte sich die 33-jährige Schweizerin mit Manfred Teubner, den ZDF-Unterhaltungschef, auf eine Vertragsverlängerung einigen. Das heißt, dass Hunziker dem ZDF-Publikum noch bis mindestens Herbst 2011 als Partnerin von Thomas Gottschalk erhalten bleibt.


    Michelle Hunziker kommentierte dies gegenüber der “Süddeutschen Zeitung“ so: "Natürlich freue ich mich, dass das ZDF weiterhin mit mir zusammenarbeiten will". Weiter schwärmte sie: "Das Team ist gut eingespielt und “Wetten, dass..?“ ist eine Riesen-Sendung. Thomas und ich harmonieren sehr gut und die Sendung macht uns sehr viel Spaß“.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Am Samstag geht das ZDF-Flaggschiff “Wetten, dass..?“ mit seiner 188. Ausgabe parallel zum RTL-Dauerbrenner “Deutschland sucht den Superstar“ auf Sendung. Zwar hatte RTL in den letzten Jahren bei diesem Duell meist die Nase vorn, doch Thomas Gottschalk und seine Kollegin Michelle Hunziker haben diesmal einige Trümpfe im Ärmel. Nicht nur, dass mit Lena Meyer-Landrut ein wahrer deutscher Superstar in der Sendung auftritt – sie belegt im Moment drei der ersten vier Single-Charts-Plätzen – auch ihr Mentor Stefan Raab ist am Samstag bei “Wetten, dass..?“ in Salzburg zu Gast.


    Weitere hochkarätige Gäste sind diesmal die Pop-Musikerin Shakira, die Opernsängerin Anna Netrebko, der Komponist Andrew Lloyd Webber, die Schauspielerin Emma Thompson, The Gossip und die Scorpions, die in diesem Jahr ihr letztes Studioalbum veröffentlichen und nach 45 Jahren ihre Karriere beenden werden. Man darf sich also auf einen unterhaltsamen Samstagabend freuen und auf einen spannenden Quotenkampf zwischen dem ZDF und RTL.
    Lena Meyer-Landrut wird bis zum diesjährigen “Eurovision Song Contest“ noch zahlreiche weitere Auftritte hinter sich bringen. So wird sie unter anderem auch in der “NDR Talk Show“ am 23. April, bei “Verstehen Sie Spaß?“ am 10. April und in der “60 Jahre ARD“-Gala am 17. April zu sehen sein.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Heute Abend meldet sich Thomas Gottschalk mit der [urlintern=http://www.tv-kult.com/events/148-wetten-dass.html]nunmehr 188. Ausgabe[/urlintern] der ZDF-Eventshow "Wetten, dass..?" zum dritten Mal live aus Salzburg. Derzeit laufen die Vorbereitungen, an denen bereits in den vergangenen Tagen über 300 Menschen beteiligt waren, auf Hochtouren. Immerhin erwartet man auch in dieser Ausgabe zahlreiche nationale und internationale Stars. Unter anderen dürfen sich die Zuschauer auf Anna Netrebko, Emma Thompson, Shakira, Andrew Lloyd Webber, Gossip, Maria Riesch und die Scorpions freuen.


    Außerdem begrüßen Thomas Gottschalk und seine Co-Moderatorin Michelle Hunziker die deutsche Grand-Prix-Hoffnung Lena-Meyer Landrut sowie deren Entdecker Stefan Raab. Erst kürzlich konnte sich die 18-jährige in dem Castingwettbewerb "Unser Star für Oslo" durchsetzen. Das ZDF zeigt die Show live ab 20:15 Uhr. Eine [urlintern=http://www.tv-kult.com/events/148-wetten-dass.html]ausführliche TV-Kritik[/urlintern] finden Sie am Sonntag in unserer Events-Rubrik.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Nachdem das ZDF-Flaggschiff “Wetten, dass..?“ in den letzten Sendungen einen schmerzhaften Quotenschwund hinnehmen musste, lief es gestern wieder deutlich besser. Dies lag nicht nur an den tollen Gästen, wie die diesjährige “Eurovision Song Contest“-Teilnehmerin Lena Meyer-Landrut oder die US-Amerikanische Sängerin Beth Ditto, die Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker gestern auf ihrer Couch begrüßen durften, sondern auch an den außergewöhnlich guten Wetten der gestrigen Show. Diese unterhaltsame Mischung an Gästen und Wetten machte sich auch bei den Quoten bemerkbar, denn mit 9,61 Millionen Zuschauern schaffte es das ZDF ganze 31,6 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum einzufahren.


    In der relevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen war die Show gestern ebenfalls erfolgreich, hier schaffte man es auf 25,3 Prozent Marktanteil bei 3,15 Millionen Zuschauern. Dieser Wert ist sehr beachtlich, wenn man berücksichtigt, dass zeitgleich auf RTL die 6. “DSDS“-Mottoshow ausgestrahlt wurde. In Betracht auf diese Werte kann sich Gottschalk erst einmal bedenkenlos in die “Wetten, dass..?“-Sommerpause zurück ziehen, die am 23. Mai mit einer Sommer-“Wetten, dass..?“-Show in diesem Jahr einmalig aus Mallorca unterbrochen wird. Eine Kritik zur gestrigen Show finden Sie wie gewohnt in unserer Event-Rubrik.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Das große "Wetten, dass..?"-Sommerspezial findet in diesem Jahr bereits zum vierten Mal in der einstmaligen Stierkampfarena von Palma, dem "Coliseo Balear", statt. Der Moderator Thomas Gottschalk und seine charmante Kollegin Michelle Hunziker begrüßen diesmal wieder zahlreiche interessante Gäste. So sind neben Joss Stone & Jeff Beck, Nicole und Lionel Richie, Amy Macdonald, Franziska von Almsick, David Bisbal, Jo-Ann Strauss oder K'naan die Komiker Cindy aus Marzahn und Rick Kavanian zu Gast auf Mallorca. Mit Dieter Bohlen und seinen Zöglingen Mehrzad Marashi und Mark Medlock hat Gottschalk diesmal sogar drei ganz besondere Gäste vorzuweisen, die in den Jahren Zuvor mit der Sendereihe "Deutschland sucht den Superstar" noch dafür gesorgt haben, dass der Kölner Privatsender RTL dem ZDF regelmäßig zahlreiche Zuschauer streitig gemacht hat.


    Doch ein neu hinzugekommener Gast sorgt in diesen Tagen für besondere Aufmerksamkeit: Kein Geringerer als Michael Ballack, der erst vor einigen Tagen durch eine Verletzung seine Teilnahme an der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika absagen musste, wird bei Thomas Gottschalk zu Gast sein und das Publikum schon einmal auf die kommende WM einstimmen. Ausnahmsweise wird die Sommerausgabe von “Wetten, dass..“ in diesem Jahr nicht am Samstagabend ausgestrahlt, sondern am Sonntagabend um 20:15 Uhr, natürlich wieder Live im ZDF, im SF und im ORF 2.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Die diesjährige Sommerausgabe der beliebten Samstagabend-Show “Wetten, dass..?“ findet heute wider einmal auf Mallorca statt. Das ZDF, der ORF 2 und das Schweizer Fernsehen überträgt dieses Fernsehevent, das diesmal in der ehemaligen Stierkampfarena von Palma, dem "Coliseo Balear“, abgehalten wird, wieder live im Fernsehen. Zu Gast sind diesmal unter anderem die DSDS-Sieger Mehrzad Marashi und Mark Medlock mit ihrem Mentor Dieter Bohlen, sowie Michael Ballack, der leider kurzfristig bei der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft nicht teilnehmen kann, sowie Nicole und Lionel Richie, Rick Kavanian oder Cindy aus Marzahn.


    Moderiert wird der ZDF-Klassiker wieder von Thomas Gottschalk, sowie seiner Kollegin Michelle Hunziker. Auch heute darf man sich wieder auf spannende Wetten und tolles Sommerfeeling freuen. Wie gewohnt finden Sie in unserer Events-Rubrik im Anschluß zur Show wieder eine Kritik zu diesem Fernsehereignis. Aufgrund der mageren Konkurrenz seitens RTL, der heute um 20:15 Uhr mit einen Fantasyfilm auf Sendung geht, wird man davon ausgehen können, dass die diesjährige Sommerausgabe von “Wetten, dass..?“ gute Quoten einfahren wird. Lediglich mit dem Tatort, der heute wieder in der ARD gesendet wird, könnte das ZDF auf Kollisionskurs geraten.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Der ungewohnte Sendeplatz der Sommerausgabe des ZDF-Show-Klassikers “Wetten, dass..?“ sorgte am gestrigen Sonntagabend für gute Einschaltquoten. Das liegt vermutlich daran, dass mit Ausnahme des “Tatorts“ in der ARD keinerlei erwähnenswerte Konkurrenz ab 20:15 Uhr gesendet wurde. So hatte Thomas Gottschalk freie fahrt und konnte mit seinem Fernsehevent zahlreiche Zuschauer auf seine Seite locken. Insgesamt waren das gestern 8,65 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von sehr guten 32,3 Prozent.


    In der Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen lag der Wert bei sehr guten 27,1 Prozent Marktanteil und 2,94 Millionen Zuschauern. Im Vergleich zur letzten Ausgabe von “Wetten, dass..?“, die Ende März diesen Jahres gesendet wurde, konnte das ZDF diesmal noch einmal einige Zuschauer mehr verzeichnen. Wer die gestrige Show verpasste, hat heute ab 13:20 Uhr die Möglichkeit, die Wiederholung im ZDF zu sehen. Eine Kritik zur Show finden Sie wie gewohnt in unserer Events-Rubrik.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Mit einer insgesamt dreistündigen Show begrüßte das Moderatorenduo Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker die Zuschauer zur ersten Ausgabe von “Wetten, dass..?“. Zeitgleich ging der Privatsender RTL mit einer neuen “Supertalent“-Ausgabe auf Sendung, weshalb viele Medienexperten zugleich einen neuen Negativrekord der ZDF-Show prophezeiten. Dieser trat nicht ein gleichwohl sich “Wetten, dass..?“ mit wenig er als zehn Millionen Zuschauern zufrieden geben musste. Insgsamt verfolgten 9,50 Millionen Bundesbürger die etwas andere Ausgabe der Wett-Show. Der Marktanteil lag bei starken 31,7 Prozent.


    In der Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen blieb man zwar stabil, musste den Tagessieg aber dennoch an “Das Supertalent“ abgeben. 2,96 Millionen Werberelevante sahen, wie Thomas Gottschalk Stars wie Katy Perry und Joe Cocker im Studio begrüßte. Der Marktanteil lag bei 25,1 Prozent. Eine TV-Kritik zur gestrigen “Wetten, dass..?“-Ausgabe finden Sie in unserer Events-Rubrik.