ProSieben sorgt mit Schock-Vorschau für Empörung

  • Der Sender ProSieben hat mit einer als Nachrichtenmeldung getarnten Programmvorschau für die amerikanische Serie “Fringe“ für Empörung gesorgt. Zu sehen war diese Vorschau am vergangenen Freitag jeweils in einem Werbeblock während der “Simpsons“ und “Schlag den Star“. In der Vorschau war das Studio der Nachrichtensendung “Newstime“ und der Nachrichtensprecher Michael Marx zu sehen, im Hintergrund war ein blutverschmierter Körper zu erkennen. Marx berichtete, dass es in New York zu einem ungewöhnlichen medizinischen Vorfall gekommen sei, bei der ein Neugeborenes außergewöhnlich schnell alterte und unmittelbar nach der Geburt die Größe eines ausgewachsenen Mannes erreicht habe. Außerdem waren vermeintliche Amateurvideoaufnahmen aus dem New Yorker Krankenhaus zu sehen, bei denen es sich um Ausschnitte aus der Serie handelte. Erst am Ende des getürkten Nachrichtenbeitrages wurde das Logo der Serie eingeblendet.


    Dieser makabere PR-Gag stieß vielfach auf Entsetzen und Ablehnung, wie aus zahlreichen Beschwerde-E-Mails und Diskussionen in Internetforen hervorgeht. Teilweise wurde diese als Nachrichtenmeldung getarnte Vorschau sogar für real gehalten. Besonders kritisiert wurde, dass der blutüberströmte Körper in Zusammenhang mit dem Amoklauf in Winnenden gebracht werden könnte. Darüber hinaus ist zu befürchten, dass der Ruf von Michael Marx als seriöser Journalist durch diese Aktion Schaden nehmen könnte.


    Programmunterbrechungen für wichtige Informationen sind auf ProSieben eigentlich nicht üblich. Selbst als im Jahr 2005 Papst Johannes Paul II. starb, unterbrach man das Programm nicht für eine Sondermeldung, sondern setzte die Ausstrahlung des Spielfilms – in diesem Fall makabererweise “Stirb langsam 2“ – fort.

  • ihr meint das jetzt nicht ernst, oder?!


    "bei der ein Neugeborenes außergewöhnlich schnell alterte und unmittelbar nach der Geburt die Größe eines ausgewachsenen Mannes erreicht habe."


    wer diese meldung dann für "wahr" hält...sollte sich eventuell mal gedanken über seinen geisteszustand machen...

  • wirhaben das gestern auch gesehen, erstmal dachte ich mir...was soll das denn jetzt?...war schon erstmal komisch...dann fand ichs nur lustig


    hab mir aber auch gedacht...da gibts bestimmt viele die das echt glauben....wenn das mal keinen ärger gibt :)

  • Sehe das ähnlich wie bf und Jakobsinger... da macht man aus ner Mücke nen Elefanten. Ich finde die Idee sogar super von Pro7! Wenn das Leute ernst nehmen, dann kann ich denen auch net helfen... "ein Neugeborenes außergewöhnlich schnell alterte und unmittelbar nach der Geburt die Größe eines ausgewachsenen Mannes ".... Solche Leute sollten nicht "Benjamin Button" gucken, nicht dass die das nachher als "wahre Begebenheit" abtun *ggg*


    Nebenbei: ist das ne quasi Neuauflage von Akte X? Macht den Eindruck...

    "BESTER NEULING 03/08"


    Ich danke meiner Mama, meinem Papa, meinem Hund, meiner Oma, meiner Bundeskanzlerin usw. usw.

  • Ja mich erinnert das auch sehr an Akte X.


    Trotzdem finde ich es nicht in Ordnung, wenn man das im Rahmen der richtigen ProSieben "News" macht. Wäre es ein neutrales Studio würde ich das nicht so eng sehen. Aber man muss halt einfach mal die dummheit der allgemeinheit bedenken.

    „Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“


    André Gide

  • Na ja, ob es so glücklich gewählt war, das Ganze im echten ProSieben-Nachrichtenstudio zu drehen, sei mal dahingestellt. Aber zumindest ist es interessant zu sehen, dass die Leute heute immer noch genauso naiv sind wie in den 1930ern, als "Krieg der Welten" im Radio lief und die Menschen panikartig die Städte verließen ...

  • wer diese meldung dann für "wahr" hält...sollte sich eventuell mal gedanken über seinen geisteszustand machen...

    Bevor wir allzu schnell Ferndiagnosen stellen, sollten wir schon erst einmal wissen, dass es solche Krankheiten tatsächlich gibt. Das vollzieht sich zwar nicht innerhalb weniger Minuten, aber innerhalb von etwa 8-12 Jahren.

  • Also ich saß grad mit einem Kumpel auf der couch und habe den "Werbespot(t)" auch gesehen.
    Also wie oben schon mehrfach geschrieben, kann man denen, die es wirklich für möglich halten, dass ein Baby innerhalb weniger Minuten die Gestalt eines erwachsenen Mannes annimmt, nur gratulieren. Damit ist ja eine Therapie für alle Kleinwüchsigen gefunden.
    Also ich fand es einen gelungenen PR-Gag, wobei wir auch gespöttlet haben, wie viele Deutsche das jetzt für Wahr genommen haben :D


    Hab mir heut im Übrigen auch die erste Folge bzw. den Pilotfilm dazu mal angeschaut. Ist eigentlich ganz gut gemacht.

    "Wo Liebe wächst, gedeiht Leben - wo Hass aufkommt droht Untergang"


    - 8-facher "Mr. TV-Kult" -